Wenn Liebe zu weit geht.

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 401 Wörter - Erstellt von: Scream_Girl - Aktualisiert am: 2016-04-26 - Entwickelt am: - 409 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Na wie geht es euch? Ich hoffe gut, denn mir geht es auch gut. Oh hoppla, falsche Einleitung. Hey, ich bin es wieder, eure Scream. Und ich habe es endlich geschafft meine erste Creepypasta zu schreiben. Ich habe sie aus der Sicht eines Mannes geschrieben also wundert euch nicht. Nun denn, viel Vergnügen.

    1
    Seit zwei Jahren bin ich jetzt mit Antonia zusammen. Gestern habe ich ihr einen Antrag gemacht. Erst hatte ich große Angst, doch meine Eltern und Freunde sprachen mir Mut zu. Es war einer der glücklichsten Tage meines Lebens. Sie sagte Ja.
    Heute Morgen haben wir mit dem Planen begonnen. Jetzt sitze ich am Computer und suche nach hübschen Locations. Antonia ist vorhin, nach dem Frühstück, zu einer Freundin gegangen. Ich liebe sie so sehr. Und sie mich. Das hat sie mir gestern mit ihrem Ja bewiesen.
    Die Stunden vergehen. Draußen wird es immer dunkler. Antonia ist jetzt bereits seit zehn Stunden weg. Ich mache mir keine Sorgen, sie kann sehr gut auf sich selbst aufpassen und da ich selber sehr müde bin, gehe ich jetzt ins Bett.
    Ein lauter Knall lässt mich aufschrecken.,, Leon?", ruft mich eine vertraute weibliche Stimme.,, Ich bin schon im Bett mein Schatz.", antworte ich ihr. Ich höre sie langsam Richtung Schlafzimmer laufen. Leise öffnet sie die Tür und kommt nun auf mich zu. Ich merke, dass sie etwas hinter ihrem Rücken versteckt.,, Liebling, was versteckst du da?", frage ich sie schläfrig.,, Ach mein Schatz.", sie beginnt zu schluchzen.,, Ich liebe dich wirklich sehr und das weißt du auch. Aber ich weiß nicht, ob ich dir vertrauen kann. Du könntest mich verlassen oder hintergehen. Das will ich nicht." Ich bin sprachlos.,, Was-Was redest du denn da? Ich liebe dich und will dich nicht verlieren! Das weißt du doch.",, Das haben die anderen auch gesagt mein Liebster."
    Ich spüre einen tiefen stechenden Schmerz in meinem Bauch.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Scream_Girl ( 82509 )
Abgeschickt vor 332 Tagen
Danke für dein Feedback Cupcake. ^^
Ich werde es mir zu Herzen nehmen und in Zukunft daran
arbeiten.
xXCupcake-CultXx ( 74377 )
Abgeschickt vor 334 Tagen
Ich finde die Idee irgendwie ganz interessant.. aber du hättest das alles einbisschen mehr ausbauen können. So dass es länger wird und auch die Sätze sind alle zu kurz und simpel gehalten.
SleepingWolf ( 10173 )
Abgeschickt vor 336 Tagen
Bevor sie gesagt hat, dass die anderen das auch gesagt haben, habe ich kurz gedacht "Yandere-Alarm!!!" xD