Nachtjunges und das Windrudel

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 712 Wörter - Erstellt von: Waldwolf - Aktualisiert am: 2016-06-06 - Entwickelt am: - 436 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Während eines schlimmen Gewitters kommt die kleine Wölfin Nachtjunges auf die Welt. Das Schicksal hat für die kleine Wölfin nichts gutes im Sinn, oder doch?

1
((cur))Es ist ein schlimmes Gewitter, hoffentlich überlebt Blätterduft.((ecur)) Dachte Löwenzahn, der Heiler des Windrudels während er ein Stück
Es ist ein schlimmes Gewitter, hoffentlich überlebt Blätterduft. Dachte Löwenzahn, der Heiler des Windrudels während er ein Stück Moos in einen kristallklaren Bach tränkte. Bei solch einem Gewitter ist es nicht gut Junge zu bekommen. Plötzlich durchschnitt ein Heulen die Luft das sich Löwenzahns Nackenhaare aufstellten wie die stacheln eines Igels. " Ich komme " heulte er zurück, schnappte sich das Stück Moos und sprintete in Richtung Heilerbau. Regen prasselte ihm ins Gesicht und in die Augen, so dass er fast nichts mehr sah. Als er in dem Bau ankam, stach ihm ein schreckliches Bild ins Auge. Blätterduft, eine Kriegerin aus dem Rudel, bekam soeben ihre Junge und es sah gar nicht gut für sie aus. Löwenzahn legte das mit Wasser überschwemmte Stück Moos auf Blätterdufts Schnauze, und sie leckte gierig daran. " So, da kommt das erste, schön Pressen." sagte Löwenzahn und hoffte das alles gut verlaufen würde. Und.... da war auch schon das erste, es war rot, das Fell seines Vaters, Morgenstern der Anführer. Naja so ging es weiter, Blätterduft gebar noch eine kleine Hirschbraune Wölfin die sehr gesund aussah, genau wie das rote. Nur die letzte Wölfin, mit Nachtschwarzem Fell sah ziemlich schwach aus, wahrscheinlich würde es auch nicht lange überleben. " So Blätterduft, das waren alle, ein Männchen und zwei Weibchen hast du bekommen, nur das eine schwarze Junge wird wohl nicht lange leben, da es sehr schwach aussieht. " meinte Löwenzahn der Glücklich war das alle überlebt haben. " Ich danke dir Löwenzahn, ohne dich wären sie alle gestorben. Und das schwarze Junges, wird nicht sterben so lange ich noch lebe." meinte Blätterduft die noch ziemlich erschöpft aussah. Da platzte plötzlich Morgenstern in den Bau und wollte wohl zu seinen Jungen. Sein blick war voller Wärme und stolz. " Wie wollen wir sie nennen?" Fragte er Blätterduft. " Das rote hier wird Flammenjunges heißen, das braune Hirschjunges und das kleine schwache, nenne ich Nachrjunges " sagte Blätterstern und schaute Morgenstern erwartend an.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Blutrunsttaker ( von: Blutrunsttaker )
Abgeschickt vor 152 Tagen
lame
also echt ne bessere Idee hatteste wohl nicht
Lisabett ( 26519 )
Abgeschickt vor 395 Tagen
Die Fanfiktion ist schön, schreib bitte weiter.