Sebastian und ich - verliebt und verdammt 33

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 634 Wörter - Erstellt von: Emily - Aktualisiert am: 2016-04-21 - Entwickelt am: - 647 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

So, meine Geschichte neigt sich langsam dem Ende zu.Da es mir echt Spaß macht, Storys zu schreiben, würde es mich interessieren was für Storys eurer Meinung nach noch schreiben kann.

    1
    Meine Sicht: Ich lag noch 10 Minuten im Bett und welzte mich hin und her.Aber am Ende kam ich doch zu dem Entschluss mir was zu Essen zu besorgen-sons
    Meine Sicht: Ich lag noch 10 Minuten im Bett und welzte mich hin und her.Aber am Ende kam ich doch zu dem Entschluss mir was zu Essen zu besorgen-sonst werde ich verrückt! Ich hievte mich aus dem Bett und schleppte mich zum Kleiderschrank und warf die Sachen, die ich brauchte, auf das Bett.Müde und hungrig zog ich mir diese Sachen an und kramte den Bogen unter meinem Bett vor, damit ich geräuschlos töten kann.Ich öffnete das Fenster und sprang auf den nächst besten Baum.Herrlich diese Nachtluft! Schnell und elegant wie eine Katze schlich ich mich in die Stadt, auf ein Dach und blickte runter-niemand hat mich gesehen.Es dauerte etwas, aber schließlich sah ich einen Menschen unten laufen.Mir war es egal das es eine Mutter ist, anscheinend hochschwanger, ich brauchte was zu essen! Ich nahm einen Pfeil aus dem Köcher und legte ihn in die Sehne.Diese zog ich bis zu meiner Wange und zielte ruhig auf den Menschen.Ein paar Sekunden später lag eine tote Frau mit einem Pfeil durch den Kopf auf dem Boden.Ich zog die Leiche in eine leere Gasse und bediente mich.Als ich einen Geruch war nahm zog ich meine Maske über den Mund und sprang auf das Dach.Ich blickte in die Dunkelheit, wo sich eine vermummte Gestalt bewegte.Als ich ein Grinsen sah, was ich zu gut kannte, sprang ich wieder runter:"Na, Hunger, Sebastian Michaelis?" sagte ich und zog seinen Mantel von seinen Schultern.Seine Augen wanderten immer wieder zur Leiche, aber ich wusste, da er ein Vertrag mit Ciel hatte, musste er warten."Wie kommst du darauf? Ich darf doch wohl ein wenig Spazieren gehen, oder nicht?" sagte er und grinste.Ich zog eine Augenbraue hoch und sprach:"Doch, darfst du, ich bin ja nicht deine Mutter! Aber solltest du nicht in der Schule sein?""Das könnten wir euch auch fragen!" sagte eine Stimme vom Dach runter-Misu und Cam standen auf dem Dach und schauten uns höhnisch an.Instinktiv griff Sebastian zu seinen Waffen, anscheinend war er bereit alles und jenen zu töten der mir zu nahe kam.Voller Hass sprang Cam runter, mit einem gefährlichen Glitzern in den Augen:"Ich tröste dich und all so ein Scheiß und dann hintergehst du mich und tötest fast meine Schwester-spinnst du eigentlich Moka!" sagte er wütend und zog mich an den Schultern zu ihn.Verachtung und Schmerz lagen in seinem Blick, anscheinend war er sehr verletzt.Leicht ängstlich stieß ich ihn von mir und kuschelte mich an Sebastians Arm:"T-Tut mir leid Cam, aber ich denke es wird nichts zwischen uns..." voller Schmerz wich er ein paar Schritte zurück und sagte erstickt:"Nein...sag bitte sowas nicht...ich...ich hab dich wirklich gemocht Moka...aber anscheinend muss es anders Enden...".Ich spürte wie Sebastians Muskeln sich anspannten, und ich fragte verwirrt:"Wie meinst du das?""Na das es ein Duell geben wird, du dummes etwas!" sagte Misu kampflustig.In mir machte sich die kalte Angst breit-ein Duell?

article
1461078116
Sebastian und ich - verliebt und verdammt 33
Sebastian und ich - verliebt und verdammt 33
So, meine Geschichte neigt sich langsam dem Ende zu.Da es mir echt Spaß macht, Storys zu schreiben, würde es mich interessieren was für Storys eurer Meinung nach noch schreiben kann.
http://www.testedich.de/quiz41/quiz/1461078116/Sebastian-und-ich-verliebt-und-verdammt-33
http://www.testedich.de/quiz41/picture/pic_1461078116_1.jpg
2016-04-19
407LA
Black Butler

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.