Springe zu den Kommentaren

Spiel der Schatten - Der Hobbit

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 1.858 Wörter - Erstellt von: Amarilla - Aktualisiert am: 2016-04-18 - Entwickelt am: - 1.008 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Eine Reise zum Erebor.
Eine Frau, die sich selbst findet.
Eine Liebe, die zwei wieder Hoffnung gibt, wo keine war

1
Zweifelnd schaue ich auf die kleine, runde, in grün gestrichene Tür vor mir und wieder auf die Karte in meiner Hand. Ja, das ist die mir beschriebene Tür. Ich drehe mich um und streichle Lanos noch einmal über den schneeweißen Hals. Er war ein Geschenk meiner Herrin Galadriel. Schnaubend beginnt er, den Rasen im Vorgarten zu rupfen. Schmunzelnd wende ich mich der Tür zu und klopfe zaghaft an. Von drinnen vernehme ich eine gequälte Stimme und jemand ruft:" Wenn das schon wieder einer dieser Zwerge ist, dann... " Schwungvoll öffnet sich die Tür und ich sehe mich einem Hobbit gegenüber. "Guten Abend, mein Name ist Dialya. Bin ich hier richtig bei einem gewissen Bilbo Beutlin? Gandalf der Graue lud mich ein, heute an einer Versammlung teil zu nehmen." Ich bin stolz, dass trotz meiner vielen Reisen meine Erziehung nicht gelitten hat. Der Hobbit der sich als Bilbo Beutlin heraus stellt, bittet mich herein.
Er führt mich durch einen gemütlichen Flur, und obwohl ich mir den Kopf an der Decke stoße, sehe ich, wie gemütlich es hier ist.
Doch mit meiner guten Laune ist es schlagartig vorbei, als ich das Esszimmer betrete.
12 Zwerge sitzen mampfend und saufen um den Tisch, bewerfen sich mit Salat und anderen Gerichten und rülpsen um die Wette. Da bemerkt mich einer von ihnen. Er hat einen langen weißen Bart und macht einen weisen Eindruck. "Jungs, wir haben einen Gast!" Schlagartig wird es still und alle Blicke wenden sich mir zu. Ich spüre wie sich das rot mit dem weiß meiner Wangen vermischt. "Sei gegrüßt, Dialya." Kommt es von Gandalf. "Mithrandir" sage ich mit einem Nicken in seine Richtung. "Ein Zwerg, offenbar kann er nur Zwergisch fragt, offenbar in dem Glauben, ich verstünde ihn nicht: " Was hat dieses Weib hier zu suchen?" Bevor jemand zu einer Antwort anheben kann, spreche ich in ebenso klaren Zwergisch (obwohl mir diese Sprache nicht sonderlich gefällt) "Das, Herr Zwerg, müsst ihr Gandalf fragen, da ich keine Ahnung habe, warum ich hier sein soll" Als alle dich erstaunt ansehen setzt du ein überheblichen Gesichtsausdruck auf. Gerade als Gandalf zu einer Antwort ansetzten will, klopft es geräuschvoll an der Tür.

Kommentare (2)

autorenew

Delia Grünblatt (35213)
vor 529 Tagen
SCHREIB BITTE WEITER DEINE GEDANKEN SIND AUF DEM RICHTIGEN WEG
Amarilla (37948)
vor 552 Tagen
Fortsetzungen folgen ^^