Springe zu den Kommentaren

Das Messer - Mädchen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 651 Wörter - Erstellt von: Pa2108sc - Aktualisiert am: 2016-04-18 - Entwickelt am: - 834 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Sie ist wie die Anderen auch ein bisschen anders, als ihr es vielleicht gewohnt seid.

1
Hoch im Norden Mittleres wo nur noch Eisen das Eis beherrscht, in der kältesten Stunde des Jahres wurde ein Mädchen geborene. Mit Haut so kalt wie Eis, und silbrig wie Metall. Haare so schwarz wie die Nacht und Augen so blau und unergründlich wie ein tiefer See. Ihre Eltern nannten sie Celika. Dann brachten sie das Baby in die Berge. Tiefer als je ein Mensch gegangen war und legten das Kind auf eine Platte aus Eis. Die Mutter nahm den Vater des Kindes an der Hand, und so gingen sie davon ohne sich noch einmal umzudrehen. Das Kind fing in der Kälter an zu weinen und die Schreier des Neugeborenen verhalten in der kalten Luft. Aasgeier kamen bereits angeflogen und hockten sich auf die Felsvorsprünge rund um das Baby. Die Eltern hörten das Flügelflattern, doch sie drehten sich nicht mehr um. Die blauen Augen Celikas schlossen sich langsam.
Jedoch nicht für immer, wie ihre Eltern hofften.

Kommentare (1)

autorenew

Feedback (34457)
vor 462 Tagen
Wow nicht schlecht. Gefällt mir richtig gut. Würde mich freuen wenn du weiter schreibst.^^