Allgemeine Fischkunde

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
34 Fragen - Erstellt von: Hans Hamkens - Entwickelt am: - 1.734 mal aufgerufen

Fischereiprüfung Sachsen: Allgemeine Fischkunde

  • 1
    Bei welcher Fischfamilie können Sie die einzelnen Arten anhand der unterschiedlichen Bezahnung des Pflugscharbeins
    unterscheiden?
  • 2
    Der Riemenbandwurm braucht als 1. Zwischenwirt:
  • 3
    Die Krebspest wird hervorgerufen durch:
  • 4
    In welcher folgenden fischereibiologischen Region sind die meisten Fischarten anzutreffen?
  • 5
    Können Fische selbst schmecken?
  • 6
    Tief im Rachen der Cypriniden befinden sich zwei gegeneinanderstehende Knochenbögen. Diese Knochenbögen mit ihren
    zahnartigen Gebilden nennen wir:
  • 7
    Verliert ein Fisch Schuppen, geschieht was?
  • 8
    Vervollständigen Sie richtig: Die Schuppen auf dem Fischkörper ...
  • 9
    Wann kann der Angler vom Fisch schlecht gesehen werden?
  • 10
    Was für eine Schwimmblase haben Cypriniden (Karpfenartige)?
  • 11
    Was sind kehlständige Bauchflossen?
  • 12
    Was versteht man unter Reusenzähnen?
  • 13
    Was versteht man unter Schuppensträube?
  • 14
    Welche Arten haben keine Schwimmblase?
  • 15
    Welche Aufgabe hat die Niere des erwachsenen Fisches?
  • 16
    Welche Aufgaben hat das Seitenlinienorgan?
  • 17
    Welche der aufgeführten Fischart laicht im Mai-Juli?
  • 18
    Welche der genannten Fische laichen im Winter?
  • 19
    Welche Fische besitzen keinen Magen?
  • 20
    Welche Fische erkranken vorwiegend an der sog. Fleckenseuche?
  • 21
    Welche Gruppe unserer Fischfauna hat die meisten Fischarten?
  • 22
    Welche Schuppenform hat die Mehrzahl der heimischen Süßwasserfische?
  • 23
    Welcher der aufgeführten Fische laicht im Winter?
  • 24
    Welcher Verdacht besteht, wenn sich in der Leibeshöhle des Karpfens eine starke
    Flüssigkeitsansammlung befindet?
  • 25
    Welches Organ befällt der parasitäre Kleinkrebs Ergasilus?
  • 26
    Welches sind im Boden lebende Fischnährtiere?
  • 27
    Wie äußert sich die Grießkörnchenkrankheit?
  • 28
    Wie sind die Schuppen an der Fischoberfläche fixiert?
  • 29
    Wie viele Kiemenbögen besitzen Karpfenfische?
  • 30
    Wo befinden sich die Schuppentaschen mit den Schuppen, die Farbstoffzellen und die Blutgefäße?
  • 31
    Woran erkennt man ein Fischsterben, das durch Abwässer hervorgerufen wird?
  • 32
    Woran erkennt man ein Fischsterben, das durch eine Krankheit hervorgerufen wird?
  • 33
    Wozu gehört der Kiemenparasit Ergasilus?
  • 34
    Zu welcher Tiergruppe gehört die Karpfenlaus?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.