Eragon

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
20 Fragen - Erstellt von: Legolas - Entwickelt am: - 1.811 mal aufgerufen

Ein mittelschweres Quiz über die Bücher von Eragon's Geschichte

  • 1/20
    Was ist die Hauptstadt von Surda?

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Potestatem ( 76880 )
Abgeschickt vor 266 Tagen
Ich habe zwei Fehler zu bemängeln:
1. Es wird "Togira Ikonoka" geschrieben. Da du es falsch geschrieben hast, dachte es wäre Absicht und habe "Trauender Weiser" ausgewählt. Was auch richtig ist.

2. Man kann die Ra'zac wohl kaum als "Volk" ansehen. E[BEEP]istieren schließlich nur noch - laut Buchaussagen maximal 20 - Eier. Also streng genommen gibt es bloß nur 5 Völker.

Bitte verbessern.

LG
Potestatem
Sarius ( 60803 )
Abgeschickt vor 297 Tagen
Der erste Drachenreiter war wirklich Eragon, der Elf. Er beendete mit seinem Drachen die Drachenkriege.
Rising Sun ( 33019 )
Abgeschickt vor 302 Tagen
Das Quiz ist völlig unzulänglich!
1. Helgrind nur mit einem L
2. Togira Ikonoka, der trauernde Weise, Oromis Elda, der ehrwürdige Alte, der letzte Drachenreiter- alles ist richtig
3. Bloedhgarm, nicht Bloedhgram
4. Glaedr und Brisingr, nicht Glaeder und Brisinger
5. der erste Drachenreiter war Vrael mit Umaroth
6. Lethrblaka, nicht Lethetblaka
7. Der Plural von Nidhwal lautet Nidhwalar
Also wirklich... es wäre besser, die Bücher noch einmal zu lesen, oder?