Life as a new Avenger!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 2.332 Wörter - Erstellt von: Avenger Jo - Aktualisiert am: 2016-04-08 - Entwickelt am: - 1.345 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Schaut einfach rein. Vielleicht spricht es euch ja an!

    1
    Willkommen bei S.H.I.E.L.D

    Ich flüchte. Jetzt gerade. S.H.I.E.L.D will mich. Sie haben von meinen Fähigkeiten gehört. Ich wurde damit geboren und musste damit mein Leben lang klarkommen. Wieso ich diese Fähigkeiten besaß als ich aus der Gebärmutter gerauscht kam, kann ich nicht erklären. Mein Vater ist kurz vor meiner Geburt gestorben, meine Mutter während meiner Geburt. Die Ärzte fanden einen Adoptivvater für mich, er zog mich auf bis ich alt genug war -in seinen Augen- um zur Hölle noch mal mit meinen Fähigkeiten wie eine Kriegerin zu kämpfen. Habe ich es nicht hinbekommen dann... Ich habe noch viele Narben! Seit ich meine Fähigkeiten richtig verwenden konnte, habe ich eine Art Tätto auf der Höhe meines linken Schulterblattes. Es ist ein Japanisches Zeichen und bedeutet so viel wie " Elementarspieler". Es brannte sich unter Schmerzen in der Nacht als ich es bekam und mein Vater... Er lachte nur und ging wieder, danach setzte er mich aus. Einfach so. Zack und ich wusste nicht wo ich war, welcher Tag es war und wie ich hieß. Erinnern tu ich mich jetzt wieder an alles, ich hatte nie einen Namen. Weshalb ich mir den Namen meiner Mutter gab, den mir mein Vater sagte. Er sagte auch, er sei gut mit meinen Eltern befreundet gewesen. Trotz allem- er hatte meinen Vater getötet! Kurz gesagt ich hatte/habe ein scheiß Leben! Ich erzähle nur die wichtigen Dinge aus meiner Vergangenheit. Niemals Deteis oder ausführlicher. Ich könnte jederzeit wie eine tickende Zeitbombe hoch gehen und alles in meiner Umgebung zerstören. S.H.I.E.L.D fürchtet dies und wollen mich warscheinlicht töten oder wegsperren. Ich bin nie zu einer Schule gegangen und tu es auch jetzt nicht. Wieder und wieder musste ich bereits alles selber lernen. Klingt verrückt aber ich kann Lesen, Schreiben, Rechnen und so weiter und das nicht gerade schlecht. Ich bin 14 Jahre alt und S.H.I.E.L.D sucht mich bereits seit 5 Jahren. Gerade befinde ich mich in einem Wald und muss verschnaufen. Die machen mich noch wahnsinnig! Sie hatten Tony Stark aka Iron Man auf mich angesetzt, er soll mich zu S.H.I E.L.D bringen. Wenn die mich nicht bald bekommen befürchte ich, sie hetzten mir alle Avengers auf den Hals! Ich lehne mich gegen einen Baum und atme tief ein und aus. Bis plötzlich eine Art Laserstrahl auf mich zu prescht, schnell hebe ich meine Hände vor mein Gesicht und eine Erdwand erbaut sich blitzschnell vor mir auf und beschützt mich. " Jetzt mach es mir nicht so schwer!" beschwert sich mein Verfolger. " Ich lass mich doch nicht von S.H.I.E.L.D wegsperren!" brüllte ich ihm entgegen und erzeugte einen so starken Wind das er ins schwanken kommt und renne so schnell ich konnte. Einfach Weg! Wie lange halte ich das durch? Ich bin gerade schon 2 Tage einfach nur am flüchten! Geschlafen habe ich von 48 Stunden vielleicht 3! Auf einmal werde ich von hinten zu Boden gedrückt. Meine Hände werden so festgehalten das ich kein Element mehr bändigen kann. Ehrlich gesagt, bin ich viel zu müde! " Du bist echt Anstrengend und ziemlich flink kleine!" maulte Iron Man über mir. Ich spüre nur einen Leichen Picks in meinem Handrücken bei dem ich aufatmen muss, dann wird alles schwarz.

    Ich sehe nur weiß, mehrmals blinzle ich, vergeblich. Mir fallen die Augen zu und als ich dies merke, schrecke ich hoch. " Wo bin ich?" flüsterte ich und spüre das meine Hände so gefesselt waren das ich mich nicht befreien kann. Plötzlich fasst jemand meine Schulter an, ich Schrei auf und drehe mich ein wenig zitternt um. Nein nicht vor Angst sondert vor Wut! Es war eindeutig! ICH BIN BEI S.H.I.E.L.D! Verdammt. Hinter mir steht eine in schwarz gekleidete rothaarige junge Frau. " Wie geht es dir?" fragt sie mich in einem sanften Ton. Meine Augen färben sich nach Stimmung um, im Moment sind sie feuerrot. " Hier sind überall Agenten! Ich nehme dir deine Fesseln ab und du versuchst nicht zu entkommen okay?" ich erwidere nicht darauf. Wenn sie glaubt, die können mich so einfach hier festhalten... Pah! Nicht mit mir! Sie beginnt meine Fesseln zu lösen. " Okay kleine, hast du einen Namen?" ich kann ihren Fragen nicht ewig ausweichen. Sie fragt mich ohne mich anzusehen, ich antworte kurz und knapp " Joanna" sie sieht auf. Anscheinend hatte sie nicht damit gerechnet das ich ihr mal antworte. " Du kannst also reden! Ich bin Natasha Romanoff." gibt sie zurück. " Du hast erstaunliche Fähigkeiten Joanna. Tony sagte du hättest ihn voll fertig gemacht und laut dem Aussehen seiner Rüstung war das noch untertrieben!" ich wusste nicht wieso aber ich musste schmunzeln. Als die Fesseln gelöst waren bat sie mich ihr von nun an zu folgen. Das tue ich auch. Vorerst. Wir laufen durch einen Gang mit vielen Abzweigungen. Ich sehe eine Abzweigung. Natasha läuft gerade aus und ich renne in den anderen Gang. " Sie ergreift die Flucht!" höre ich sie sagen und sie rennt mir hinterher. Im laufen bemerke ich erst was ich anhabe. Einen engen Verband breit über meinen Brüsten, eine Hotpants und eine dünne Stoffjacke die über meinen Po geht. Das sind doch wahnsinnige! Ich hoffe mich hat wenigstens Natasha umgezogen! Als ich nach hinten schaute um zu sehen wie nahe mir Natasha auf den Versen ist, Laufe ich aprubt in etwas simlich Standhaftes rein und falle voll auf meinen Hintern. Na prima! Das wars mit meinem Leben! Ich sehe auf und sehe einen sehr muskulösen Mann vor mir der mich nur mit nach einem gezogenen Augenbrauen anstarrt und dann zu Natasha die hinter mir eintrudelt. " Oh Gott sei Dank Cap! Sie ist echt verdammt schnell!" meint Natasha außer Puste. " Hab ich gemerkt so wie sie gegen mich gelaufen ist!" erwidert der Mann und reicht mir die Hand. In so einer Situation kann ich doch nichts anderes machen. Ich schlage meine Hände über meinem Kopf zusammen und lasse eine Feuerkugel um mich erscheinen, die dem Mann ein wenig die Hand verbrennt und mich ein Stockwerk nach unten bringt.

    Caps Sicht

    Dieses Mädchen! Hat sie mir doch glatt die Hand verbrannt! " Romanoff wer ist sie überhaupt?" fragte ich. " Du hast gerade die Fähigkeiten von Joanna gesehen. Sie ist bei S.H.I.E.L.D im rotem Bereich..." erklärt sie mir. " Dieses Mädchen seit dem wir 5 Jahre suchen?" " Ja.."

    2
    Immer noch Caps Sicht
    Romanoff und ich renne ein Stockwerk runter und hoffen das Joanna nicht weggelaufen ist! Sie ist im roten Bereich, das heißt die ist eine Gefahr für die Menschheit und S.H.I.E.L.D! Sie tut mir schon leid. Als wir unten ankommen, hatte sie sich mir Tony angelegt... War ja klar! " Schluss jetzt!" rufe ich und die beiden hören auf. " Kleine wir bringen dich jetzt zu Fury und du haust nicht wieder ab! Ihr Blick verfinsterte sich " Und mich einfach von euch wegsperren lassen? Nein danke! Lieber will ich sterben als bei euch gefangen zu sein!" brüllt sie schon fast so dass man kaum etwas versteht. Plötzlich kommt Thor und fragt, was denn hier für so ein Krach ist. " Könnte sie bitte einer jetzt zu Fury bringen?" fragte ich etwas genervt. Keiner tut irgendwas. " Schön dann mach ich es eben selbst!" meinte ich und ging auf Joanna zu! " W-was hast du- AHH! " den letzten Teil schrie sie als ich sie auf meine Schulter warf. Sie zappelte ziemlich stark. " Hör auf zu zappeln! Dann ist es für uns beide einfacher!" versuchte ich sie zu überzeugen doch sie wurde noch wütender " Das was du hier machst nennt sich Kidnapping! Jetzt lass mich runter!" ich seufzte, man kann diese kleine nerven! Sie trommelt auf meinen Rücken und zappelt mit ihren Beinen. Zum Glück sind wir gleich bei Fury!

    Joanna Sicht

    Der Kerl ist doch bekloppt! Er geht durch eine Tür in einen Raum und setzt mich etwas unsanft auf einen Stuhl vor einem Tisch. Er verschwindet wieder und ich erblicke einen Mann mir gegenüber mit einer Augenklappe. " Hallo ich bin Nick Fury. Wer du bist weiß ich bereits, Joanna." beginnt er das Gespräch. " Wird das hier ein Verhör oder was? Bin ich im falschen Film hier?" empöre ich mich. " Ganz ruhig! Ich will dir nur ein paar Fragen stellen und dann kannst du gehen!" erklärt Fury mir. Ich muss nur Fragen beantworten und dann kann ich gehen?
    " Bist du dir über deine Fähigkeiten bewusst und kannst du sie auch richtig einsetzten?" " Ja.." antworte ich. " Wie alt bist du?" " 14" " Kennst du die Avengers?" " Was wird das hier eine Quizshow!" " Kann ich das als Ja nehmen?" fragt er und ich nicke. " Ist dir klar dass du mit deinen Fähigkeiten bereits Menschen getötet hast?" ich bin geschockt, sie wissen es... Ich schaue auf den Tisch. " Durch deine Fähigkeiten können wir dich nicht mehr frei lassen. Das mit dem gehen war aso gemeint, das du zu Natasha gehen kannst, sie gibt dir andere Kleidung und erklärt dir noch ein wenig was. Willkommen bei den Avengers Joanna!" erzählt Fury mir und ich gucke ihn wütend an, meine Augen die vorher grau waren färben sich wieder rot. Plötzlich platzt Natasha rein. " Kommt mit kleines!" sagt sie und bedeutet mir raus zu gehen. " Ihr könnt mich doch nicht gegen meinen Willen hier festhalten! Was ist wenn ich mich weigere!" Frage ich. " Dann müssen wir die wegsperren!" antwortet Fury und Natasha zieht mich aus dem Raum. " Okay Joanna, das ist vielleicht alles sehr verwirrend und zu schnell, aber der Tesserakt wurde gestohlen und wir können jede Hilfe gut gebrauchen. Jetzt gebe ich dir erstmal Kleidung, du hast nämlich die gleiche Größe wie ich. Darfst dir auch etwas aussuchen!" erklärt sie mir. Ich kann einfach nicht fassen was hier gerade passiert! Mir wird meine Freiheit genommen und jetzt soll ich auch noch den Tesserakt wieder bringen? Also... Kämpfen? Ich hatte meine Fähigkeiten nur einmal benutzt und das hat Menschen getötet, sonst nie wieder und jetzt soll ich plötzlich kämpfen? Ich hatte Ruhe in meinem Leben nachdem mein Stiefvater tot war, dann kam S.H.I.E.L.D...!
    Bei Natasha wählte ich ein rotes Top darüber eine enganliegende Lederjacke. Lederhosen und Lederboots. Sie hat fast du Leder. Die Jacke lasse ich offen und ziehe noch Lederhandschuhe ohne Finger an. Meine Haare binde ich zu einem strengen hoch Zopf den ich noch einmal Flechte. Jetzt gehen mir meine dunkelblonden Haare bis zum Po. Als ich fertig war gehe ich raus vor die Tür wo Natasha schon auf mich wartet. " Wow! Das sind fast aus wie ich!" staunt sie. Ich will immer noch hier weg! Die nächste Gelegenheit ergreifen ich!
    Als ich mit Natasha " DIE ANDEREN" kennenlernten soll, wird mir ein wenig mulmig. Was wenn sie mich auch als Monster ansehen, immerhin habe ich sie ja vorhin ein wenig respektlos behandelt. Die Avengers werden bestimmt staunen wenn sie sehen dass es eine 14 jährige in ihr Team geschafft hat! In einem kleinen Raum stehen einige Männer. " Jungs, das ist Joanna." stellt sie mich vor. Ich verstehe innerlich die Augen, aber lächle äußerlich. " Die Avengers kennst du ja...." fährt sie fort. " Und wofür ist sie hier?" fragt Tony Stark. " Sie ist im Team..." sagt Natasha. Wie ich es mir dachte p, diese Gesichter- einfach Goldwert! " Das kleine Mädchen?" fragt Thor. Mein Gesicht zieht das ' Dein Ernst?' Gesicht. " Hör mal ich würde es ja nicht ohne Grund hier her schaffen oder!" fahre ich ihn an. " Warum bist du bei uns?" fragt Steve Rogers. " Hast du nicht aufgepasst Schlafmütze? Ich hab dir die Hand verbrannt. Stark mit einer Erdwand und Wind von mir fern gehalten und kann mit deiner Wasserflasche das!" sage ich und lasse seine Wasserflasche explodieren. " Du kannst also die Elemente beherrschen?" fragte Stark der aus dem lachen fast nicht mehr raus kommt. " Blitzmerker!" fauche ich. Das kann ja was werden!

    3
    So ich hoffe euch hat der Anfang gefallen? Bewertet doch bitte und lasst mir ein Kommentar da. Ich mag Kritik genauso gerne wie Lob, also scheut euch nicht zu sagen das etwas nicht gut ist! Ich hab zu viele Kapitel angegeben....

    4
    Das ist jetzt sehr blöd!

    5
    Und sehr peinlich!

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Supergirl ( 83399 )
Abgeschickt vor 330 Tagen
Bitte weiter schreiben
Mina ( 23062 )
Abgeschickt vor 392 Tagen
Glingt gut 👍 mach weiter so
Padmè ? ( 31557 )
Abgeschickt vor 406 Tagen
Schreib weiter bitte!!!!
Sarah ( 66527 )
Abgeschickt vor 408 Tagen
Bitte schreib weiter ich muss wissen wie es weiter geht
Marvel Girl ( 78891 )
Abgeschickt vor 409 Tagen
Schreib unbedingt weiter! Bitte!!!!!!👍
me ( 18857 )
Abgeschickt vor 410 Tagen
Mir gefällt die Hintergrundgeschichte sehr gut und auch deine Idee, aber ist es nicht etwas merkwürdig, dass Joanna im ersten Moment noch gejagt wird, weil sie zu gefährlich ist, und dann plötzlich heißt es sie soll ein Avenger werden. Bruce Banner wurde ja auch nicht gerne aufgenommen. Und du hast da einige Rechtschreibfehler drin:D