Sebastian und ich-verliebt un verdammt 30

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 523 Wörter - Erstellt von: Emily - Aktualisiert am: 2016-04-06 - Entwickelt am: - 574 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Sebastian's Sicht: Als ich sah, wie dieser Mistkerl Moka küsste, brannten alle meine Sicherungen durch.Trotzdem musste ich meine Menschliche Ges
    Sebastian's Sicht: Als ich sah, wie dieser Mistkerl Moka küsste, brannten alle meine Sicherungen durch.Trotzdem musste ich meine Menschliche Gestalt aufrecht erhalten, was mir aber sehr schwer fiel.Ich befahl allen den Raum zu verlassen, mit der Behauptung, ein Gas Rohr geplatzt sei.Als alle außer Moka, Cam und Misu im Raum war, legte ich meine Hülle ab: mein wahres Gesicht kam zum Vorschein, und ich stürzte mich auf Cam, der sich schnell auch verwandelte.Beide Mädchen hockten in der Ecke und hielten sich die Augen zu um nicht sehen zu müssen, das ich und Cam mit Messern kämpften.Ich erwischte Cam am Arm und er mich kurz über dem Auge.Ich schüttelte den Kopf als mir mein eigenes Blut in die Augen rann.Kurz bevor er sich auf mich erneut stürzte, schlug jemand ihn zu Boden-Moka und Misu stellten sich vor mich, um mich zu schützen.Cam lag auf dem Boden und spuckte Blut.Beide Mädchen standen in ihrer wahren Pracht vor mir: Moka mit weißem Haar, roten Augen und Flügeln.Misu mit Rotem Haar und roten Augen, Krallen und Hörnern.Sie beide schauten sich erstaunt an und lächelten leicht.Misu brachte Cam in den Krankenflügel und Moka stellte sich mir gegenüber.Sie erötete während sie die Wunde über dem Auge abtupfte:"Tut mir leid, ich wollte nicht so ausflippen.Aber das hat mich wahnsinnig gemacht!" sagte ich beschämt:"Ist schon gut...es ist nur...ich mag euch beide...ach ich weiß nicht..." sagte sie schüchtern.Ich nahm ihre Hand mit der sie meine Wunde verarztete, und nahm auch ihre andere.Wir schauten uns tief in die Augen und kamen uns näher und näher.Kurz bevor es soweit war, lief sie ein paar Schritte rückwärts und schaute mich an.In ihrem Blick lag Verwirrung und Trauer.Ich lächelte schief und ließ sie allein.Sie braucht jetzt Zeit für sich.Kurz bevor ich aus der Tür trat sagte ich noch:"Morgen früh, Pünktlich zu Stunden beginn."

    Cam's Sicht: Mit Schmerzen brachte mich meine Schwester in den Krankenflügel.Mir lief Blut aus der Nase, Moka kann ganz schön austeilen! Ich merkte das meine Schwester sehr Liebevoll wirkte, was sehr komisch war:"Misu, warum bist du so nett?""Ich habe erkannt, das Moka Sebastian mehr als ich verdient habe.Sie hat ihn beschützt, während ich daneben stand.Ich werde versuchen, sie besser kennen zu lernen" antwortete sie lächelnd.Ich sagte nichts mehr, das war mir jetzt zu verrückt!

article
1459684603
Sebastian und ich-verliebt un verdammt 30
Sebastian und ich-verliebt un verdammt 30
http://www.testedich.de/quiz40/quiz/1459684603/Sebastian-und-ich-verliebt-un-verdammt-30
http://www.testedich.de/quiz40/picture/pic_1459684603_1.png
2016-04-03
407LA
Black Butler

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.