Bist du ein Jedi oder ein Sith?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: BlaBlaCar - Entwickelt am: - 2.234 mal aufgerufen

  • 1
    Wenn magst du am liebsten?
  • 2
    Wenn dir jemand etwas geklaut hat, was tust du?
  • 3
    Was ist deine Lieblingsfarbe?
  • 4
    Welche Farbe hätte dein Lichtschwert?
  • 5
    Welch Fähigkeit magst du am liebsten?
  • 6
    Findest du es gut, das die Jedi gewonnen haben?
  • 7
    Welche Hilfe bevorzugst du?
  • 8
    Wen hättest du als Meister?
  • 9
    Was bist du?
  • 10
    Letzte Frage: Welche Seite magst du mehr, die Gute oder die Böse?

Kommentare (4)

autorenew

Charla (77408)
vor 146 Tagen
Zudem ist der Begriff Jedirebellen meiner Ansicht nach so was von falsch gewählt. Nur ein, höchstens zwei Jedi sind unter den Rebellen. Ausserdem bekämpfen die Jedis und die Rebellen die Sith/das Imperium nicht, um sich selber einen Vorteil daraus zu verschaffen. Sie möchten wahren Frieden schaffen und die Unschuldigen beschützen. Das sieht bei den Sith und dem Imperium ganz anders aus...
Ich fand den Test gut, auch wenn er wirklich etwas zu offensichtlich ist ;)
Charla (77408)
vor 146 Tagen
@Alptraum der Jediritter Dorschbert: da bin ich nicht ganz einverstanden. Es stimmt zwar, dass unter Sidious' Herrschaft keine Kriege zwischen mehreren Gruppen vorhanden waren, doch:
1. zum einen hat der Imperator Massenmord begangen, um seine Herrschaft aufzurichten
2. Er hat keine Skrupel, auch Unschuldige umzubringen, Bsp.: Episode 4, die Zerstörung Alderaans (ein ganzer Planet!), und er ist auch ansonsten äusserst grausam, zb hetzt er Vater (Vader) und Sohn (Luke) gegeneinander auf, und amüsiert sich dabei, was ich äusserst dreist finde
Du hast nicht ganz unrecht bezüglich gut und böse. Manchmal sind diese Seiten wirklich schwer zu unterscheiden. Allerdings kann man eine Tat schon ab dem Punkt, bei der man einer anderen Person bereitwillig schadet, böse oder wenigstens bösartig nennen
sithbexer (94382)
vor 538 Tagen
Stimme in allem voll und ganz zu. Alle macht den Sith!!!!
Alptraum der Jediritter dorschbert (44567)
vor 560 Tagen
Als skrupelloser Sith nehme ich keien Rücksicht auf die Gefühle von anderen.
Dein Test war viel zu einfach zu durchschauen. Wenn man schon vorher weiß, welche Antwort zu welcher Auswertung gehört, macht das Ganze wenig Spaß.

Außerdem sind die Sith nicht böse.
Gut und böse sind subjektive Kategorien. Erst der Schaffende gibt diesen Worten ihre jeweilige Bedeutung. Die Sith hätten für Frieden in der Galaxis gesorgt, wenn diese aufmüpfigen Rebellen nicht gewesen wären.
Der Putschversuch unter Rädelsführer L. Skywalker war ein illegaler Rechtsbruch. Der Imperator wurde durch den galaktischen Senat gewählt und also legitimiert. Die Jedirebellen sind die bösen!