Der Herr Der Ringe-Die Legende der Kriegerin 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 2.267 Wörter - Erstellt von: NachthimmelmitSternen - Aktualisiert am: 2016-03-30 - Entwickelt am: - 742 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht um Lienne, sie ist halb Elbin und halb Mensch. Sie reitet im Dienst ihres Vaters nach Bruchtal. Ihr Vater hat ihr befohlen sich der Gemeinschaft des Ringes anzuschließen.


LG eine sehr müde NachthimmelmitSternen

1
Endlich in Bruchtal



Der sternenklare Himmel in der heutigen Nacht leuchtet hell und klar. Der riesengroße Vollmond Spiegelt sich in einem See wieder, an dem ich gerade auf meinem pechschwarzen Hengst Mondschatten vorbeirausche. Der Wind zerzaust mir die Haare, aber ich muss mich trotzdem beeilen, da die Nachricht meines Vaters sehr wichtig ist. Als Mondschatten vom weiten die hellen und gleichzeitig einladenden Lichter von Bruchtal erspäht, setzt er seinen Endspurt ein. Vor der Treppe, die zu einer riesengroßen Tür führt, steige ich von meinem treuen Hengst ab und kraule ihm den Hals. Als freudige Antwort auf meine zarten Bewegungen bekomme ich einen freundschaftlichen Stubser in die Seite.,, Hey mein Großer, hast du Hunger", frage ich ihn und kenne die Antwort schon. Wie erwartet nickt er erfreut mit seinem Kopf.,, Ich werde dir gleich etwas auftreiben, Großer. Ich such schnell etwas." Auf der Suche nach etwas zu Essen für meinen Hengst, sehe ich einen Apfelbaum. Ich versuche an ihm hochzuklettern, aber er hat keine Äste, an denen ich mich hochhangeln kann. Nach ein paar Minuten gebe ich mich geschlagen und wollte mich gerade umdrehen, als Mondschatten hinter mir steht und mich auf seinen Rücken zieht. Nachdem ich laut auf geschrien habe, vor Schreck, verstehe ich, was er vorhat. Also Stelle ich mich auf seinem Rücken hin und springe. Noch gerade so schaffe ich es einen Apfel abzureißen, bevor ich hart auf dem Boden aufschlage. Mann tat Das weh. Ich denke das werde ich noch etwas länger spüren. Zufrieden gebe ich Mondschatten den Apfel, nachdem ich aufgestanden bin. In der nächsten Minute kommt ein Elb auf mich zu und ich weiß, dass es Elrond ist. Freudig gehe ich ihm entgegen und verbeuge mich leicht vor ihm. Von hinten kommt Mondschatten auf mich zu und schiebt den Kopf unter meinen Arm, um danke zu sagen. Dann sieht er Elrond an und verbeugt sich ebenfalls leicht vor ihm, bevor er ein paar Schritte nach hinten geht.,, Sei gegrüßt Lienne. Ich habe dich gerade beobachtet. Dein Hengst und du, ihr seid ein Herz und eine Seele.",, Ja, das sind wir. Ich könnte mir kein besseres Pferd aussuchen", antwortete ich.,, Willkommen in Bruchtal. Deine Mutter ist eine gute Frau und du siehst aus, wie sie. Ich habe nicht nur dich als Besuch, sondern noch einen jungen Elben. Ihn wirst du wahrscheinlich spätestens morgen Abend kennenlernen." Ich bin also nicht die einzige hier, außer natürlich die Bewohner. Ein junger Elb und eine junge halb - Elbin. Das wird bestimmt lustig.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Pho3nixx ( 70668 )
Abgeschickt vor 426 Tagen
WOW, ich glaub aus dir können noch sehr viele gute Geschichten sprudeln. Bitte schreib noch weitere Teile. Nur als Idee kannst du ja auch mal etwas zum Hobbit schreiben oder so.

LG Pho3nixx
Nachtloss ( 70668 )
Abgeschickt vor 426 Tagen
Ein sehr gut gelungener Teil♥
Mach bitte schnell weiter so