Huntik- Suchende wir sind bereit!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.387 Wörter - Erstellt von: Suchende - Aktualisiert am: 2016-03-30 - Entwickelt am: - 283 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier geht es um Jessica Vale, die kleine Schwester von Dante. Sie soll am Anfang gar kein Team mit Dante, Lok und Sophie werden, aber sie setzte sich irgendwann durch.

    1
    Charakterbeschreibung:
    Name: Jessica Vale
    Aussehen: braune leicht gewellte Haare mit leichtem Rotstich zu einem strengen Hochzopf gebunden, braune Augen, rosige Lippen, kleine niedliche Stupsnase, sportlich gebauter Körper, 1,69m groß
    Charakter: zu Fremden- eiskalt, direkt, verschlossen, mysteriös, kann Männer leicht verführen / zu Freunden- lieb, nett, hilfsbereit, offen, Humorvoll, sie versucht immer alles richtig und jedem recht zu machen,
    Alter: 17
    Familie: was mit ihren Eltern ist unbekannt, kleine Schwester von Dante Vale
    Titanen: Kalaban, ( In der Serie ist Kalaban eigentlich so selten das nur Dante ihn besitzt, aber dies hier ist ja eine FF also darf ich das *grinsen*) Florestis, Solaris - erster Titan Florestis sie bekam ihn mit 5 Jahren und erweckte ihn kurz vor ihrem 8. Geburtstag
    Rang in der Vereinigung: dabei seit ihrem achten Lebensjahr
    Wohnort: sie wohnt bei Dante ist aber selbst manchmal alleine auf Missionen, sehr angesehen und bekannt als ' Die starke Schwester von Dante Vale'
    Erlernte Sprüche: Kugelblitz, Feuerball, Kältestrahl, Ammobrand, ( wird hoffentlich so geschrieben - ist ein Schutzschild was Zahlia benutzt) Wütenkraft, Hyperschritt, Federball, flinkes Feuer
    Sonstiges: wird oft von Dante wie eine 1.000.000€ Werte Vase behandelt, sie ist sehr angesehen und bekannt wegen ihrem Bruder von der Organisation jedoch genauso verabscheut wie er

    2
    Kapitel 1: Ihre 200te Mission
    " Florestis " rief das minderjährige Mädchen. " Halt mir bitte die Titanen vom Leib!" befahl diese und benutzte den Hyperschritt um eine Wand hoch zu gelangen. Auf der Höhe von ungefähr 20 Metern brach ein Stein ab und sie konnte sich nur knapp an einem der herausragenden Steine festhalten. Auf einmal muss sie einem Kältestrahl ausweichen ' Verdammt die Organisation! Was haben die hier zu suchen!' dachte Jessica sich! " He, Püppchen! Keine Angst wir wollen nur reden!" sprach einer der 3 Männer. " Ach ja! Mit mir nicht! Feuerball!" erwiderte Jessica und sprang nach unten. Florestis reagierte und fing sie auf. Dankend nickte sie ihrem Titan zu, der sich danach auch wieder an die Titanen im ägyptischen Tempel wendete. Einen der Männer von der Organisation konnte sie außer Gefecht setzen doch jetzt hieß es zwei gegen einen. Die beiden beschworen einen schwarzen Pharao und Jess musste nachdenken. Um in den Tempel hinein zu gelangen hatte sie viel Kraft aufgewendet. Widerwillig beschloss sie dann aber doch ihren zweiten Titan zu rufen. Sie holte aus ihrer Beintasche ein Amulett mit einem blauen Stein und drei eine Art Reiszähnen. Sie hielt es ihnen entgegen und rief " Kalaban!" der sofort die Titanen der Organisation Angriff. Sie selbst wendete sich an die Männer und begann zu Reden " Kommt schon, zwei gegen eine, ist das nicht ein bisschen unfair?" doch kaum hatte sie die Worte ausgesprochen griff sie die Männer in den schwarzen Anzügen an. Ohne einen Zauberspruch schaffte es Jessica den Organisationsbeamten außer Gefecht zu bringen. Auch ihre Titanen wurden von Kalaban erfolgreich in Ihre Amulette zurück geschickt. " Danke Kalaban!" sprach das Mädchen ein wenig außer Puste. Florestis konnte die Titanen vom Kampf zurück halten, wurde aber schwer verletzt und kehrte in sein Amulett zurück. " Gut gekämpft Florestis! " lobte sie ihn. Sie liebte ihre Titanen sehr und wüsste nicht was sie ohne sie noch tun sollte. Sie waren nicht nur ihre Titanen sondern auch ihre Freunde, sie vertraute ihnen Blind, aber am meisten hatte sie ihr Vertrauen in ihrem Bruder. Da nur noch einer von 7 Titanen übrig war entschloss sie sich den letzten auch auszuschalten. Mit zwei Kugelblitzen war die Sache erledigt, sie jedoch fast am Ende ihrer Kräfte. Dennoch ' Die Mission ist noch nicht erledigt!' dachte Jessica sich und solche Gedanken trieben sie an um ihr Ziel zu erreichen. Abermals benutzte sie Hyperschritt um die Felswand hoch zu klettern. Kurz an einer Tür hörte der Spruch auf zu wirken, und sie musste sich mit Kraft hochziehen um an die Tür zu gelangen. " Komm schon!" flüsterte Jess zu sich selbst und schaffte es mit letzter Kraft durch die schon offene Tür. ' Die Tür ist schon offen? War jemand vor mir hier?' fragte sie sich. Sie suchte nach dem Amulett von einem ägyptischen Titanen doch er war nicht da. ' Verdammt! Die waren vor mir hier! Ich muss der Vereinigung Bescheid sagen!' dachte sie und verließ den Tempel wieder.

    3
    Kapitel 2: Wiedersehen
    Jessica wollte nach Hause um der Vereinigung Bescheid zu geben das die Organisation vor ihr da war. Als sie durch das Tor gehen wollte sah sie die ein paar Leute und Rassimov von der Organisation vor dem Haus. ' Hat mein Bruder wieder Ärger? Er hat den Haus Schutz aktiviert und so komme ich nicht ins Haus rein, sie müssen mich rein lassen... Das Fenster auf der Hinterseite!' dachte sie und begab sich in eine andere Straße. Von dort konnte sie auf das Fenster gucken. Sie schaute sich um, keiner war auf den Straßen und sie sprang mit Hyperschritt aufs Dach, hielt sich mit einer Hand am Dachende fest.

    Jessicas Sicht

    Mit meiner linken Hand klopfte ich gegen das Fenster. " Dante? Lässt du mich rein?" fragte ich den sichtlich überraschten Dante. Er öffnete das Fenster und ich nahm Schwung um ins Haus zu schwingen. Durch den Schwung musste ich mich Abrollen. Ich hörte nur ein 'Wow!' von einer Person. Ich drehte mich um und stemmte meine Rechte Hand an meine Hüfte, ich sah ihn mir genauer an: Blonde Haare, ein weißes Hemd über einem blauen Pullover und eine etwas größere Jeans mit Turnschuhen. " Dante wer ist das?" fragte ich. " Ich bin Lok Lambert!" stellte er sich vor und reichte mit seine Hand. " Naja wenn Dante dich hier rein lässt, musst du ganz okay sein. Jessica Vale, freut mich!" erwiderte ich und gab ihm die Hand. " Das war eben ziemlich cool, wie du hier rein gekommen bist!" sagte er erstaunt. " Danke." meinte ich und wendete mich an Dante " Ich muss mit der Vereinigung sprechen!" " Tolle Begrüßung!" " Entschuldige, bin grad nur durch den Wind. Hallo Dante!" entschuldigte ich mich bei meinem Bruder und umarmte ihn. " Ist was passiert?" fragt er mich. " Die Organisation war vor mir im Tempel und das Amulett was ich holen sollte war nicht da! Ich muss der Vereinigung Bescheid geben!" antwortete ich. " Ich störe ja nur ungern aber seid ihr Geschwister?" " Ja das ist meine kleine Schwester." sagte Dante. " Ich bin aber genauso stark wie Dante, hatte heute meine 200te Mission! Die ist zwar gescheitert wegen der Organisation aber gegen ein paar Leute und Titanen zu kämpfen... Du weißt ja wie das ist!" " Nein eigentlich nicht..." " Du bist ein Suchender, ich spüre deinen Titan! Dante ist er neu?" fragte ich ihn. " Ja, das ist er." " Momentmal 'Lambert' bist du der Sohn von Eathon, Eathon Lambert?" fragte ich Lok. Er schien sichtlich überraschten zu sein denn er stammelte irgendetwas vor sich hin. " Egal, klären wir später ich muss jetzt erstmal mit der Vereinigung sprechen! " meinte ich und ging an beiden vorbei.

    Das war es erstmal wie es weitergeht werde ich auf jeden Fall noch schreiben. Das hier ist übrigens für Huntik Kenner, für den der es nicht kennt ist das alles wahrscheinlich sehr unverständlich. Dem empfehle ich den Anime nur und hoffe ihr werdet genauso in seinen Bann gezogen wie ich!

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Suchende ( 94.30 )
Abgeschickt vor 298 Tagen
Bei der Charakter/Personenbeschreibung steht bei erlernten Sprüchen 'Ferderball' ich habe mich verschrieben, eigentlich meinte ich ' Federfall' aber Huntik kenner wissen das bestimmt! :)
LG Suchende