Springe zu den Kommentaren

Sehun FF (Exo)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 429 Wörter - Erstellt von: Yuko Nozomi - Aktualisiert am: 2016-03-21 - Entwickelt am: - 751 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Du (nennen wir dich einfach Erza xD) warst in einen schweren Autounfall verwickelt und würdest sofort Ohnmächtig, das einzige an was du dich erinnern kannst ist, wie dich ein junger Mann in die Arme genommen hat...wie sich später herausstellt war es Sehun...

    -Nachdem er dich vom Krankenhaus geholt hat-

    Sehun: *besorgt* geht es dir wieder besser, du bleibst am besten die ganze Woche bei mir...
    Ich werde für dich sorgen *lacht*

    Erza: *blush* danke Sehun ^^

    @Sehuns Zimmer -alle anderen Members sind die Woche bei anderen Termin, du bist alleine mit ihm- es ist schon dämmriger Abend

    Sehun: Ich habe leider nur ein Bett, aber wenn es dir zu unangenehm ist mit mir ein Bett zu teilen, liege ich gerne am Boden *besorgt, streichelt dir leicht über den Kopf, blush, blush*

    Erza: *aus Mitleid* nein es passt schon, du brauchst nicht am Boden zu liegen *blush*

    Sehun: *glücklich, nimmt dich in die Arme und küsst dich auf den Kopf* Danke mein Liebe ^//^

    Abends, vor dem ins Bett gehen

    Sehun: Geht es dir schon besser *besorgter Blick*

    Erza: Ja danke, ich bin dir echt dankbar das du mich so freundlich aufnimmst *blush*

    Sehun: *nachdem er sicher ist das es dir besser geht, geht schnell auf dich zu, drückt dich gegen die Wand und schaut dir tief in die Augen*

    Erza: *etwas geschockter Blick, aber du wehrst dich nicht*

    Sehun: *atment immer tiefer* I...I..Ich...Es tut mir leid...ich kann mich nicht halten...Ich liebe dich!
    *nimm hastig deine Hände und drückt sie nach oben gestreckt gegen die Wand und küsst die leidenschaftlich...er schließt die Augen*

    Erza: *du fühlst wie ernst er es mein und wie sanft seine Hände dich halten, du gehst auf alles ein und wehrst dich kein bisschen*

    Sehun: *zieht dich langsam Richtung Bett, immer noch küssend und die Hände festhaltend*

    Was danach passierte, war...etwas, was du schon immer wolltest...




Kommentare (1)

autorenew

Hitomi (71757)
vor 467 Tagen
Es war zu schnell und nicht sehr detailliert
und auch wenig Text aber gaaaanz ok