Kalter Wind Warrior Cats (ff)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Kapitel - 2.589 Wörter - Erstellt von: Silbersturm - Aktualisiert am: 2016-06-14 - Entwickelt am: - 961 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die junge Kätzin Blütenfeder führte ein ruhiges Leben im SchneeClan, doch bald sollte sich alles ändern

    1
    ((bold))Prolog((ebold)) Der große Wald wurde nur von den Majestätischen Licht des Mondes erleuchtet.Es sah so aus als würde der Wald nur aus Schnee
    Prolog



    Der große Wald wurde nur von den Majestätischen Licht des Mondes erleuchtet.Es sah so aus als würde der Wald nur aus Schnee bestehen, alles war vollgeschneit von leichten weißen Flocken die auch jetzt noch, leise vom Himmel fallen.Plötzlich huschte eine kaum zu sehende weiße Gestalt über eine Lichtung, ihr folgte eine rotbraune Gestalt.Es herrschte stille, doch plötzlich hörte man viele kleine Katzen Miauen.Dann huschte wieder eine weiße Gestalt über die Lichtung, doch jetzt hatte sie zwei kleine rotbraune Fellbündel im Maul, ihr folgte wieder die große rotbraune Gestalt die etwas größer als die weiße war, diese hatte ein weißes Fellbündel im Maul.Sie verschwanden in einer Höhle die man kaum in der Dunkelheit der Nacht erkennen konnte.Dann war wieder nur Stille im Wald.Wenig später vielen auch keine Schneeflocken mehr vom Himmel, es waren riesige schneemengen geworden, nichts, aber auch gar nichts könnte man mehr erkennen.Eine Todesfalle für alle Jungtiere.....

    2
    ((unli))Kapitel 1((eunli)) Ich spürte Licht, mir war kalt und alles roch so merkwürdig, ich hörte wie andere meiner Art mauten.,, Wolkensturm, du h
    Kapitel 1

    Ich spürte Licht, mir war kalt und alles roch so merkwürdig, ich hörte wie andere meiner Art mauten.,, Wolkensturm, du hast leider zwei tote Junge, deine Söhne haben es nicht geschafft.... Aber dafür deine kleine Tochter"ertönte eine sanfte Kater stimme.Ich hörte darauf Kätzin schluchzten, ich wunderte mich warum.,, Ok...Ich werde meine kleine Blütenjunges nennen......Eichenherz wie findest du den Namen?"fragte eine Kätzin.Dann öffnete ich meine Augen, ich sah eine weiße Kätzin, ein hellbraunen Kater und einen rotbraunen Kater.Der rotbraune miaute:,, Ich finde den Namen wunderschön, schaue mal Blütenjunges hat ihre Äuglein geöffnet. "Dann schaute er mir liebevoll in meine Augen, darauf auch die weiße Kätzin.,, Ich lasse euch dann mal allein."miaute der hellbraune Kater, dann ging er in einen Bau.,, Hallo meine kleine, ich bin deine Mutter, ich bin Wolkensturm. "miaute die weiße Kätzin freundlich, dann schob sie mich mit ihren Schweif an ihren Bauch heran dann saugte ich an einer Zitze. Es schmeckte süß und bitter zugleich, aber mir gefiel der Geschmack.,, Ich bin dein Vater, ich heiße Eichenherz."miaute der rotbraune Kater dann als ich trank. Ich maunzte schrill:,, Kalt!"Sofort kuschelten sich meine Eltern an mich und schnurrten, alle paar Minuten trank ich bei meiner Mutter.Aber mir war immer noch kalt.....Meine Pfoten könnte ich nicht bewegen und meinen Schweif auch fast nicht.Darauf kam der hellbraune Kater mit einen Kaninchenfell im Maul wieder, er legte es über mich.Sofort warm mir mollig warm und ich konnte meine Pfoten wenig später auch wieder bewegen.Der hellbraune stellte sich vor:,, Ich bin Haselschweif, der Heiler des SchneeClans, dein Clan."Ich wusste nichts mit den Namen Clan anzufangen, ich fragte:,, Was ist ein Clan?"Meine Mutter schnurrte darauf belustigt, mein Vater nickte zu Haselschweif.,, Ein Clan besteht aus ganz vielen Katzen die immer zusammenhalten. "erklärte Haselschweif. Ich schnurrte, mir gefiel es teil eines Clans zu sein, das beruhigte mich sehr.

    3
    Ich öffnete meine Augen, ich blinzelte zweimal leicht dann bemerkte ich das meine Elstern nicht da waren.Ich begann zu zittern, meine Pupillen wurden
    Ich öffnete meine Augen, ich blinzelte zweimal leicht dann bemerkte ich das meine Elstern nicht da waren.Ich begann zu zittern, meine Pupillen wurden rund.Plötzlich packte mich eine schwarze Kätzin mit leuchtenden Gelben Augen am Nackenfell und trug mich nach Draußen, der Schnee war blutrot,überall lagen Katzen die viel rotes Zeug auf den Fell hatten ich fragte mich warum alle schliefen.aber Diese schwarze Kätzin weinte, eine kleine Träne nach der anderen rollte an ihren Gesicht herunter.Plötzlich begann sie zu rennen, sie rannte immer schneller und schneller.Ich baumelte nur in ihren Maul, die Augen hatte ich geschlossen weil ich Angst hatte, große Angst.Dann schlüpfte die schwarze Kätzin mit mir in einen Gang.,, Blütenjunges, ich bin Distelkralle du bist in Sicherheit keine Sorge."Maute die Kätzin zu mir.Ich fragte mich wieso ich in Sicherheit war, keiner hatte mich angegriffen. Sie setzte mich ab, vor mir hing eine braune Wurzel so eine hatte ich schon mal gegessen.Unser Heiler Haselschweif hat mir bevor ich einschlief gestern eine Wurzel gegeben.Ich packte die Wurzel mit meinen kleinen Zähnen und riss ein Stück ab, dies war nicht sehr schwierig da die Wurzel zum Teil etwas eingerissen war.Ich aß die Wurzel schnell auf und legte mich hin.Doch dann wurde mir bewusst dass Meine Mutter gar nicht da war.Doch Distelkralle legte sich neben mich.Sie schlang ihren Schweif um mich und putze mein Fell.

    4
    Ich öffnete meine Augen, vor mir stand ein reingraues Junges mit silbernen Tigerungen. Neben ihn eine schwarz getigerte Schülerin die er anhimmelte.
    Ich öffnete meine Augen, vor mir stand ein reingraues Junges mit silbernen Tigerungen. Neben ihn eine schwarz getigerte Schülerin die er anhimmelte.,, Distelkralle! Was für ein komischer Name! maute die Tiger Schülerin, die schwarze Kriegerin fauchte darauf.Warum ist diese Schülerin nur so gemein?,, Distelstern!"knurrte nun Distelkra-ich verstand es einfach nicht.Gerade hieß sie doch noch Distelkralle und jetzt Distelstern? Doch dass andere junge schaute genauso verwirrt wie ich.,, Warum können wir nicht beitreten wie du gemaut hast Tigerpfote?"fragte dass reingraue junge nun die Schülerin.Distel...Distelstern schnurrte darauf amüsiert und miaute zu den beiden:,, Ihr könnt gerne beitreten.Also in den neuen SchneeClan."Neuer SchneeClan? Aber was ist denn mit dem alten passiert in den ich lebte? Und was ist mit Mama und Papa geschehen?,, Gut wir treten bei..."maute die Schülerin etwas wütend, ich wusste nicht warum sie so wütend war.Distelstern fuhr weiter fort:,, Ok, Jede Katze hier im SchneeClan hat ihren eigenen Bau, den sie buddeln muss.Am besten ihr beginnt gleich es wird nämlich schon dunkel da draußen..."dann deutete sie mit ihren Schweif auf den Lager Ausgang.Sofort begannen die beiden Katzen zu graben, ich tappte zu den anderen junge hinüber.,, Hallo, ich bin Blütenjunges und du?"fragte ich.Dass junge antwortete:,, Ich bin Windjunges, und ich werde einmal der stärkste Anführer sein den es geben wird!"Ich nickte nur, etwas arrogant fand ich ihn ja schon...Aber die silbernen Tigerungen sahen den Sternenvlies ähnlich.Dass machte ihn besonders...

    5
    Nun war es sonnenhoch, die neuen waren nun schon ein ganzen Mond im Clan, ich und Windjunges waren nun beste Freunde, und wir beide waren genau gleich alt.Drei Monde, vier Monde Jünger als Tigerpfote.Sie mochte ich nicht besonders....Aber sie mich auch nicht, ihre schwarzen Tigerrungen und ihr braunes Fell machte sie äußerlich zum Tiger.Aber sie hatte auch den Charakter eines Tigers, wild, etwas misstrauisch, stark und dickköpfig.Eben ein richtiger Tiger, doch dann rannte Distelstern panisch ins Lager.,, Versteckt euch! Schnell! geht in die unteren Gänge des Lagers!"Unser Lager war ja ein Dachsbau, ein Teil des Lagers lag sehr weit unter der Erde das waren die unteren gänge.Sofort rannte ich los, mir folgte Windjunges, und vor mir rannte Tigerpfote.Ich hatte keine Ahnung was los war, War etwa ein Fuchs vor dem Lager und Distelstern muss ihn verjagen? Oder.... Oder....es müsste einfach ein Fuchs sein! Unten angekommen waren wir alle drei außer Atem, wir waren ja schließlich eine große strecke gerannt.,, Was ist nur los?"fragte Windjunges.Ich schüttelte nur ahnungslos den Kopf während Tigerpfote ihre Augen verdrehte.
    Dann maute die getigerte Schülerin:,, Habt ihr es nicht gesehen? Vor dem Lager stand ein großer brauner Kater! Der will bestimmt ins Lager und uns zerfetzen!"Mir stockte der Atem, zerfetzen? Tigerpfote vertut sich bestimmt nur, wahrscheinlich will der Kater nur ganz freundlich mit Distelstern reden.,, Schaut mal!"rief Windjunges plötzlich. Distelstern rannte zu uns, der braune Kater folgte ihr.,, Da ist er ja!"maute der braune Siegessicher und schaute auf Windjunges.,, Komm mit Windjunges."maute der Kater weiter, dann nahm er meinen besten Freund am Nackenfell und rannte aus dem Lager, Distelstern hat nichts dagegen getan.

    6
    Windjunges war nun schon einen ganzen Mond weg, Distelstern murmelte ständig etwas von: Warum hab ich ihn nur Windjunges holen lassen? Mal wieder verstand ich gar nichts, Tigerpfote ging mir auch auf die nerven.Immer wenn ich sie fragte ob sie mit mir spielt zischte sie:"Hau ab kleines Fuchsjunges!"Ich beschwerte mich immer Bei Distelstern wenn Tigerpfote so etwas zu mir maute, doch meine Anführerin tat rein gar nichts! Ich stampfte wütend in meinen Bau, doch plötzlich stürmten Traumtänzer, Und Distelstern nach draußen, mit Tigerpfote im Gepäck. Ich rannte ihnen hinterher, daher ich dachte sie wollen ohne mich wegreisen.Ich konnte kaum Schritt halten, die drei waren viel zu schnell für mich.Doch dann hielten sie plötzlich an, Windjunges! Er lag bewusstlos am Boden, und er blutete am Kopf.Doch dann bemerkte Tigerpfote mich, zu maute zu mir:,, Pass auf Windjunges auf!"dann rannte sie mit Distelstern und Traumtänzer in ein Fremdes Katzen Lager, wenig später konnte ich Kampf Geschrei hören, augenblicklich bekam ich angst.Aber ich hatte eine Aufgabe: Ich musste mich um Windjunges kümmern.Also tapste ich zu ihn und betrachtete seine Wunde am Kopf."Wie stillt man eine Blutung?"fragte ich mich.Ich hatte keine Ahnung vom Heilen, gar keine!

    7
    Plötzlich spürte ich etwas hartes an meinen Kopf, dann wurde mir schwarz vor Augen.Das letzte was ich vor meinen Augen sah, war der ohnmächtige Windjunges.

    ,, Was willst du mit einen Jungen in deinen Clan?"erklang eine und mürrische Stimme. Eine raue antwortete darauf:,, Ich werde es Ausbilden, und lernen wie es tötet."Töten? Und wer war das Junge von dem Gesprochen wird? War ich es? Und wo bin ich überhaubt? Langsam und ängstlich öffnete ich meine Augen, vor mir standen zwei Kater, der eine war Schwarz, der andere braun.Dass ist der braune Kater der Windjunges mit genommen hat! Er musste es einfach sein!,, Hol Stein, und sag Kralle Bescheid dass ich nun Stein's Mentor seien werde."Maute der Braune Weiter.Ich sah ihn misstrauisch an, so wie Tigerpfote es immer bei mir tat.,, Ah, du bist wach."Maute der Kater zu mir.Ich fauchte nur stumm.,, Ich bin Todesstern, ich werde dich Ausbilden.Wie heißt du?"Ich zögerte einen Moment.Sollte ich einen Fremden Kater einfach so meinen Namen verraten? Warum denn eigentlich nicht?,, Ich heiße Blütenjunges. "Maute ich stolz.Todesstern entgegnete:,, Dann heißt du Blüte, hier im TodesClan darf nur der Anführer einen Clan Namen haben, das bin in diesen Fall ich.Ab heute wirst du Schülerin.Hier im TodesClan wird man das wenn man 2 Monde alt ist."Was ist das für ein Clan? Ab zwei Monden Schüler? keine Clan namen? Alles sehr merkwürdig.

    8
    Ich musste jeden Tag trainieren, von Sonnen bis Mondhoch.Todesstern unterrichtete mich und Stein, er maute zu mir das ich einmal Junge von Stein bekommen werde.Aber warum war er sich da so sicher? Wollte er das etwa? Aber... Warum kann ich das später nicht selber entscheiden? Ich verstand so gut wie immer gar nichts.Aber mein Mentor riss mich aus meinen Gedanken:,, Ihr Habt Das Jagen gelernt, nun werde ich euch beibringen wie man Katzen Tötet!"Ich Riss geschockt meine Augen auf, sollte ich mit 5 Monden schon lernen wie man tötet? Stein auf jeden Fall, er war immerhin 8 Monde.,, Klasse!"Jubelte Stein laut.Todesstern fuhr fort:,, Also, Was meint ihr welche Bisse tödlich sind?"Ich musste nicht lange überlegen, daher wusste ich wie man jagt und Beute tötet, weiß ich auch was tödliche Bisse sind! Aber gelten die Bisse auch für Katzen?,, Genickbisse!"rief ich laut.Todesstern nickte nur, er schaute gespannt und erwartungsvoll zu Stein.Dieser Maute:,, Bauchbisse, Kehlenbisse, auch wenn man viele schwere Verletzungen hat kann das tödlich enden.Aber bevor man einen tödlichen biss anwendet sollte man darauf achten dass man sich Selber schützt!"Wow, woher weiß er das denn Alles nur? Ich hatte keinerlei Ahnung davon...Kein Wunder wenn Todesstern ihn lieber unterrichtet als eine ehemalige Clan Katze...Aber ich durfte nicht aufgeben, wenn ich mich zusammen reiße kann ich Todesstern vielleicht von mir überzeugen! Genau!

    9
    Nun war ich schon 3 Monde im TodesClan, mittlerweile war ich 7 Monde alt, bei jedem Training was ich hatte gab ich alles. Das schätzte Todesstern sehr, so sehr das er mich jetzt bevorzugte .Nun war Stein derjenige der missachtet wurde und dessen Antworten nur so halb so gut waren wie die des anderen. Fröhlich machte ich mich bei Sonnenhoch auf den Weg zum Trainingsplatz, ich tappste leise um den Ältestenbau, und ebenso leise am Witwenbau vorbei.Ich wollte schließlich niemanden wecken, ihr müsst wissen das die Ältesten und die Witwen immer länger als die anderen schlugen. Von weiten sah ich schon Todesstern wie er wartete mich und Stein zu unterrichten.Ich war gespannt was er uns heute zeigen würde.Stein kam auch schon angetrabt, er beeilte sich um erster bei Todesstern, und so der heutige Liebling zu sein. Doch ich wollte auch Erste sein, also sprintete ich los. Ich kam meinen Mentor immer näher, schließlich wurde ich auch erste.,, Morgen Blüte, Morgen Stein."Begrüßte Todesstern uns .Dann fuhr er fort:,,´Heute werde ich euch unser Gesetz der Krieger lernen!"mein Herz pochte laut vor Vorfreude, das Gesetz war das wichtigste was es gab.Nur unser Gesetz also das vom TodesClan war anders als das vom SchneeClan.Todesstern maute:,,

    1.Halte immer zu deinen Clan
    2.Töte jede Katze die auf dein Territorium eindringt
    3.Jage bei Regen, sonst kommen Habichte und klauen deine Beute
    4.teile deine Beute immer mit einen Clan Gefährten
    5.Maue nie mit einer Katze eines anderen Clans
    6.kämpfe nie alleine gegen einen großen Feind"

    Bei jeder Regel nickte ich, um zu zeigen das ich alles verstand und befolgen würde.Es war für mich immer wieder toll dem Gesetz der Krieger zu lauschen.Doch plötzlich kam eine Kätzin herbei gerannt, ihr Schweif zuckte nervös. Todesstern! Wir brauchen Verstärkung! Eine riesige Dachs Familie ist auf unserem Territorium von Zahn gesichtet worden!"Stein ries erschrocken die Augen auf, ich schaute nur mutig.Um zu zeigen das ich helfen würde wen Todesstern es mir erlaubte.

article
1457959274
Kalter Wind Warrior Cats (ff)
Kalter Wind Warrior Cats (ff)
Die junge Kätzin Blütenfeder führte ein ruhiges Leben im SchneeClan, doch bald sollte sich alles ändern
http://www.testedich.de/quiz40/quiz/1457959274/Kalter-Wind-Warrior-Cats-ff
http://www.testedich.de/quiz40/picture/pic_1457959274_1.jpg
2016-03-14
406A
Warrior Cats

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Silbersturm ( 53.99 )
Abgeschickt vor 215 Tagen
Band 2 ist im Lauf,habe ihn gestern gestartet
Windstern ( von: Ashiki Jeylon^^ )
Abgeschickt vor 215 Tagen
Hey, du hasst weiter geschrieben !
G%uFFFDnsefeder ( 5.136 )
Abgeschickt vor 240 Tagen
Oki,heute oder morgen noch
Windstern ( 33.46 )
Abgeschickt vor 240 Tagen
Weeeiiiiiittttttteeeeeeeeeeeeeeeeerrrr, sagt er Windstern!😂
Windstern ( 33.46 )
Abgeschickt vor 241 Tagen
Weeeeeeiiittteeeeeeerrr! Bittereeee!
Minzpelz ( 33.46 )
Abgeschickt vor 245 Tagen
Nein,hattest du nicht erwähnt!
Winjunes ( 33.46 )
Abgeschickt vor 268 Tagen
MEIN Auftritt! Schreib' bitte schnell weiter!
Silbersturm ( 47.76 )
Abgeschickt vor 274 Tagen
Wie gesagt :Tschuldigung,hatte ich dass nicht erwähnt?!
Minzpelz ( 33.46 )
Abgeschickt vor 276 Tagen
Häh!? Was motst du mich so an!? Ich habe Windstern gemeint!!
Silbersturm ( 8.210 )
Abgeschickt vor 278 Tagen
Was ist jetzt schon wieder minzpelz dass du mich beleidigst?!?Du weißt aus meinen rpg dass ich warrior cats gelesen habe!!!Ich habe sogar ein Bild vom Buch sonnenpfad im rpg reingestellt!dass ich übrigens durch gelesen habe!
Silbersturm ( 8.210 )
Abgeschickt vor 278 Tagen
Okay...*zu windstern*.........
Windstern ( 33.46 )
Abgeschickt vor 278 Tagen
Jup! Genau! Und ich möchte Warrior Cats auch NICHT lesen aber kenne mich bestens damit aus! I love Tigerstar ! Der Verräter! Muahah! Ich wiess sogar, dass Blaustern kurz vor ihrem Tod Depressionen hatte!^^ Ich war so froh, als Blaustern starb! Muhahaha!>:)
Abendwind ( 33.46 )
Abgeschickt vor 278 Tagen
Ja.. SternenVLIES! So hat Warrior cats noch nie gelesen.
Nacht ( 7.184 )
Abgeschickt vor 279 Tagen
Na den Himmel!Die Sterne!
Windstern ( 33.46 )
Abgeschickt vor 279 Tagen
Sternenfließ?
Blütenfeder ( 7.184 )
Abgeschickt vor 279 Tagen
Nur als erklärung gedient weil nicht alles erwähnt wurde was im rpg von mir passiert ist
Blütenfeder ( 46.11 )
Abgeschickt vor 286 Tagen
In dieser ff wird sie zu blütenpfote,darauf wird sie blütenfeder ich schreibe die ff über mein rollenspiel da war dieser Kampf nur erwähnt wurden weil er lange zurück lag
Alija ( 99.56 )
Abgeschickt vor 287 Tagen
1. Viele/Mehrere Wortwiederholungen

2. Oft die Formulierung "Ich fragte mich warum..."

3. Manchmal hast du Satzzeichen weg gelassen, Wörter auseinander geschrieben oder das falsche Wort eingesetzt(Naja, das war bestimmt die Autokorrektur xD)

4. Die Einleitung verrät zu viel und gleichzeitig zu wenig, keine Ahnung wie ich das sonst formulieren soll xD

Die junge Kätzin Blütenjunges führt ein ruhiges Leben im Schneeclan, doch sie wäre nicht mal im Traum darauf gekommen, dass sich das bald ändern würde...

Oder so in der Art ;) Für's nächste Mal :3

5. Sonst süße Story :33333333333
windstern ( 33.46 )
Abgeschickt vor 301 Tagen
Traurig!
ashiki ( 33.46 )
Abgeschickt vor 306 Tagen
Gute Geschichte! Weiter so!😉