Springe zu den Kommentaren

Transformers Mein Anfang

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 380 Wörter - Erstellt von: Lost Hope - Aktualisiert am: 2017-04-18 - Entwickelt am: - 638 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

In meiner ersten Fanfiction geht es um meinen Lieblingsfilm "Transformers".Das ist nicht der richtige Anfang, den habe ich mir selber ausgedacht.Nur die Namen sind gleichgeblieben.

    1
    Er schaut in den Himmel, aber das was er sieht ist keine Sternschnuppe. Es ist ein Raumschiff und es kommt auf die Erde zu. Es fliegt an ihm vorbei und landet wenig später irgendwo in der Nähe. Er rennt hin und versteckt sich hinter ein paar Büschen. Das Raumschiff ist auf einer Waldlichtung gelandet. Plötzlich öffnet sich die Klappe des Raumschiffs und ein riesiger Roboter steigt aus. Er sieht sich um und entdeckt ihn. Dann kommt er auf ihn zu und sagt: "Ich weiß, dass du da bist, komm heraus, ich werde dir nichts tun." Er kommt hervor. Der Roboter fragt: "Wer bist du und wie heißt du?" Er stottert und sagt: "Ich heiße Sam." Der Roboter sagt "Hallo Sam, ich bin Optimus Prime und der Anführer der autonomen Roboter, besser gesagt Autobots. Wir kommen von dem Planeten Cybertron. Es freut mich dich kennen zu lernen. "Sam antwortet, noch immer etwas ängstlich "Ebenfalls, was macht ihr hier auf der Erde?" Optimus antwortet "Wir sind hier, weil die Decepticons nach dem Allspark, einem würfelförmigen Artefakt suchen, das uns das Leben gegeben hat. "Es ist hier auf diesem Planeten gelandet. Wenn sie den Allspark finden, dann können sie hier eine neue Armee erschaffen. Und das müssen wir Autobots verhindern. Dafür brauchen wir jede Hilfe, die wir bekommen können. Die anderen Autobots sind auch auf diesem Planeten gelandet." "Dann helfe ich euch", antwortet Sam, "aber dazu müsst ihr euch tarnen, damit ihr nicht entdeckt werdet." "Kein Problem", sagt Optimus, "da weiß ich schon eine Lösung."

Kommentare (0)

autorenew