Springe zu den Kommentaren

DWK Lovestorry 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 965 Wörter - Erstellt von: Alissa - Aktualisiert am: 2016-03-17 - Entwickelt am: - 1.618 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Als ich das nächste Mal klar denken konnte saß Vanessa neben mir und blickte mich besorgt an. Ich wollte aufstehen doch mein Bein knickte ein und beinahe hätte ich geschrien vor Schmerz. Vanessa zog mich hoch und stützte mich. Wir gingen in die Umkleide der Jungs. Vanessa sprach mit den Jungen, ich hielt mich im Hintergrund. Dann sagte Vanessa mit einem Lächeln: „und dann wird geschminkt" und sofort erwachte ich zum Leben und bevor einer der Jungs protestieren konnte hatte sich Vanessa Lein geschnappt und ich mir Maxi und begannen ihnen wilde Tattoos auf die Oberkörper und Arme zu malen.

    2
    Nach der Halbzeit humpelte ich zur Tribühne und setzte mich hin. Ich würde nicht mitspielen können doch dafür wurde ich der wildeste Fan der Welt. Ich jubelte bei jedem Tor. Und dann lag alles an Maxi er würde einen Elfmeter schießen mit dem wir das Spiel gewinnen konnten. Ich rief ihm zu:"wenn du den nicht rein machst küsse ich dich". Er schnitt eine Grimasse legte den Ball auf den Elfmeterpunkt, schoss... und traf!" Toooooor!" brüllte ich, mein Fuß war vergessen und ich rannte auf Maxi zu und umarmte ihn. Marlon riss uns zu Boden und alle anderen warfen sich auf uns drauf.


    Wir fuhren zum Teufelstopf um ordentlich zu feiern doch als wir ankamen erschraken wir fürchterlich. Gonzo hatte den Teufelstopf eingenommen! "Was willst du?" rief Leon. "Ich? Ich will Vanessa" Pikels flüsterte ihm etwas zu"und ihre Schwester Katja". Ich blickte zu Vanessa. So sollte es also enden wir würden unsere Freunde wieder verraten und verlassen und dieses Mal war es für immer. Ich trat einen Schritt nach vorne doch sofort schloss sich eine Hand um meine. Maxi schaute mir direkt in die Augen"bitte bleib bei mir". Ich zögerte doch dann ließ ich mich von ihm in die Reihen der Kerle ziehen und er blickte mich erleichtert und erfreut an.

    3
    Zeitsprung: Nach dem Sieg über Gonzo
    Vanessa blickte Leon an "alles ist gut""ja aber nur solange du wild bist das bist du doch oder?" fragte er sie und küsste sie. Ich blickte ebenso wie die anderen Kerle sprachlos zu ihnen. Doch dann spürte ich einen warmen Atem in meinem Nacken und drehte mich blitzschnell um schon lagen seine Lippen auf meinen und tausende Schmetterlinge explodierten in meinem Inneren. "Ich liebe dich Maxi" murmelte ich in den Kuss hinein.


    Dritter Teil
    (Kurze Info nach der Auflösung der Wilden Kerle hat sich Maxi nicht mehr gemeldet und Katja hat mit Judo angefangen)

    Maxis Sicht:
    Als ich in die mit Matten ausgepolsterte Halle trat kämpfte Katja gerade mit einem deutlich größeren Mädchen. Bei ihrem Anblick wurde es mir unwohl. Ich hatte mich nicht mehr gemeldet, sie war bestimmt stink sauer auf mich. Ich setzte mich in eine Ecke und wartete dass sie den Kampf beendete.

    4
    Meine Sicht:
    Ich wich den Schlägen meiner Gegnerin aus und sah dann meine Chance: ich schlug ihr die Beine weg und sie landete auf dem Boden. Ich half ihr hoch. Ich war immer noch in Kampflaune und beschloss dem Boxsack einem Besuch abzustatten doch da legte sich eine Hand auf meine Schulter ich dachte gar nicht nach und warf diesen jemand über meinen Kopf hinweg auf den Mattenboden. Erschrocken starrte ich in Maxis Gesicht. Er richtete sich auf"na das war doch mal ne Begrüßung" grinste er. Ich knurrte nur:"was willst du?" "wir trommeln die Wilden Kerle noch mal zusammen Fabi hat uns herausgefordert"
    "Aha" mir gefiel die Idee doch ich wollte es ihm nicht zu einfach machen. "Wir treffen uns heute Abend im Teufelstopf bitte komm mit ohne dich schaffen wir es nicht". Ich blickte ihn Wortlos an und er seufzte und drehte sich um. Dann hielt er noch mal inne: "überleg es dir bitte noch einmal"

    5
    Zeitsprung: Beim Wettrennen von Leon und Vanessa

    Als Vanessa losraste blickte ich Maxi herausfordernd an und er verstand mich mal wieder ohne Worte und trat kräftig in die Pedale. Ich schoss ihm hinterher und bog hinter Vanessa ins Maisfeld. Bald konnte ich ihn nicht mehr sehen und dann brach ich hinter Vanessa aus dem Feld. Er war nicht da.


    Maxis Sicht:
    Vor mir tauchte eine Lichtung auf dort stand Leon von Biestern umzingelt. Ich bremste und sprang vom Fahrrad doch sie hatten mich schon entdeckt."Schnappt ihn euch" rief eine von ihnen. Ich rannte los ich mussten die anderen finden. Doch mit ihren Quads hatten sie mich schnell umkreist schnappten mich und fesselten mich.


    Im Lager der Biester angekommen zogen sie mich und Leon von den Quads. Fabi wandte sich an Leon:" und damit du ja nicht auf die Idee kommst weg zu laufen..." Die Biester packten mich und zogen mich zu einer großen Eiche und bevor ich wusste wie mir geschah hatten sie mich festgebunden."wenn du fliehst wird Maxi dafür büßen müssten"

Kommentare (9)

autorenew

Alissa (95237)
vor 529 Tagen
Das ist jetzt der erste Teil der Ff schaut doch mal vorbei

http://www.testedich.de/quiz41/quiz/1460399335/Dwk
Alissa (13452)
vor 531 Tagen
Ich fang dann morgen an zu schreiben
Ruby (72809)
vor 533 Tagen
Hmm...

Name: Natascha
Aussehen: schulterlange braun-blonde Haare
Charakter: offen, wild(natürlich^-^) so im ersten und zweiten Teil vieleicht noch ein bisschen ängstlich
Familie: also sie ist mit keinem von denen Verwand

Den Rest überlasse ich ganz dir
Alissa (89493)
vor 533 Tagen
Ja kann ich machen wie soll das Mädchen den heißen und aussehen ?
Ruby (04459)
vor 535 Tagen
Kannst du auch noch eine Lovestory über Markus machen ?
Skyfire (37665)
vor 539 Tagen
Bitte schreib weiter!!!! Es ist gerade sooo spannend
Alissa (11614)
vor 554 Tagen
Ach und das mit den kurzen Kapiteln hat damit zu tun das ich mit fem Handy schreibe
Alissa (67229)
vor 554 Tagen
Vielen Dank Sunshine und charly 😂
Sunshine (68775)
vor 563 Tagen
Also dafür das es deine erste Ff ist find ich es ziemlich gut nur die Kapitel sind ziemlich kur