Warrior Cats - Pumajunges Prophezeiung (Teil 3)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.000 Wörter - Erstellt von: Sauron 2003 - Aktualisiert am: 2016-03-12 - Entwickelt am: - 324 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Der dritte Teil der FF. Ich weiß, es kam viel zu lange nichts, aber nachdem bei mir der Stress endlich wieder halbwegs vorbei war, hab ich das hier total vergessen und ich entschuldige mich vielmals!

    1
    >>Es gehen Spinnenbein, Wolkenschweif, Mausbart, Birkenfall, Rußherz, Graustreif, Dornenkralle und Eichhornschweif!<<, verkündete Feuers
    >>Es gehen Spinnenbein, Wolkenschweif, Mausbart, Birkenfall, Rußherz, Graustreif, Dornenkralle und Eichhornschweif!<<, verkündete Feuerstern, wer alles mit zum WolkenClan gehen würde. Er flüsterte etwas zu Blattstern und fuhr dann fort: >>Die eben genannten sollten sich jetzt etwas zu essen holen und sich ausruhen und morgen, vor Sonnenaufgang die Reisekräuter einnehmen. Bei Sonnenaufgang geht ihr nämlich los.<< Die genannten Katzen trotteten zum Frischbeutehaufen und holten sich Beutestücke. Pumatatze holte tief Luft und schritt dann, leicht zitternd, auf Feuerstern zu. >>Feuerstern? Ich... ich würde auch gerne mitkommen.<< Doch sein Anführer seufzte nur einmal tief und erklärte dann ruhig: >>Ich verstehe dich, Pumatatze. Du willst etwas erleben, willst einen großen Kampf bestreiten. Doch glaube mir, das ist noch nichts für dich. Du bist gerade erst Krieger geworden, gehe es ein wenig ruhiger an.<< Verzweifelt schüttelte der Kater seinen Kopf. >>Du verstehst nicht, Feuerstern!<< >>Nein!<< Eindringlich sah der feuerrote Kater dem jungen Krieger in die Augen. >>Du verstehst nicht! Es ist zu gefährlich, Pumatatze!<< Nervös spielte Pumatatze mit den Krallen. Sollte er Feuerstern von der Prophezeiung erzählen? Er holte einmal tief Luft und begann dann zu sprechen. >>Aber ich muss! Feuerstern, ich muss auf jeden Fall, bitte glaub mir einfach, dass ich gehen muss!<< >>Nein! Ende der Diskussion, geh und erfülle deine Aufgaben!<< Mit hängenden Kopf wandte der sandfarbene Kater sich ab und fauchte frustriert. Er wollte gerade zu Brombeerkralle tappen, da kam ihm eine Idee. Er sah kurz zu Häherfeder, der zum Ältestenbau lief und huschte dann unbemerkt in den Heilerbau. Er versuchte sich daran zu erinnern, aus was Reisekräuter noch einmal bestanden. Er hatte es mal gehört. Unsicher suchte er die, von ihm richtig geglaubten, Kräuter zusammen, packte sie in ein Bündel und sprintete schnell mit den Kräutern aus dem Bau und aus dem Lager. Er ging zu seinem Geheimversteck; ein ausgehöhlten Baum. Dort legte er die Kräuter sicher versteckt ab und ging auf die Jagd. In seinem Versteck würde er Essen und sich ausruhen und dann morgen früh die Reisekräuter einnehmen, um der Patrouille folgen zu können. Er erjagte sich ein Eichhörnchen und frass es in seinem Versteck, dann legte er den Kopf hin und beobachtete ein wenig die Vögel und anderen Tiere in seiner Nähe. Bis er schließlich einschlief.

    2
    Müde öffnete Pumatatze seine Augen und spähte aus dem Baum. Er kniff vor dem Sonnenlicht die Augen jedoch sofort wieder zusammen.
    Moment mal... Sonnenlicht! Ich hab verschlafen!
    Er sprang aus dem Baum und sah noch einmal zur Sonne. Sie ging gerade auf. Also konnte er sie noch verfolgen. Schnell schlang er die bitteren Kräuter hinunter und verzog angewidert das Gesicht, dann lief er los und hatte schon bald die Spur der Katzen. Leise und einigem Abstand folgte er ihnen. Dank dem Geruch, war das nicht sonderlich schwer. Die Sonne ging schon unter, doch immer noch traf der Krieger nicht auf die anderen. Sie waren nun weit genug vom Lager entfernt, sodass er sich offenbaren konnte, ohne, dass sie ihn einfach zurückschicken konnten. Endlich trat er aus einem stacheligen Gebüsch und zupfte sich leise fauchend die Dornen aus dem Pelz, als jemand seinen Namen rief. Er hob den Blick und sah erfreut zu Graustreif, welcher jedoch nicht halb so froh schien, wie er selbst. Pumatatze tappte etwas müde zu ihnen. >>Hallo! Ich dachte schon, ich würde es heute nicht mehr schaffen euch einzuholen!<<, meinte er fröhlich. >>Was machst du hier?<<, fragte Graustreif scharf. Der jüngere plusterte sein Fell auf und bohrte die Krallen in den Boden. >>Wenn Feuerstern mir nicht erlaubt mit euch zu gehen, muss ich eben heimlich mitkommen!<< Gerade wollte Graustreif etwas erwidern, da schickte Blattstern ihn weg. >>Lass mich mal allein mit dem kleinen reden.<< Pumatatze schnaubte beleidigt.
    Klein! Von wegen!
    Als Graustreif außer Hörweite war, wandte sie sich an ihn. >>Wieso willst du unbedingt mit?<< >>Weil...<< Nun trat er unruhig von einer Pfote auf die andere, flüsterte aber schließlich leise: >>Weil ich eine Prophezeiung bekommen hab. Sie lautet: >Ein weit entfernter Clan wird kommen und um Hilfe bitten. Nur du bist in der Lage diesen Clan zu retten.< Ich glaube, damit sind du und dein Clan gemeint. Lass mich bitte mitkommen!<< Still nickte Blattstern nach einigem Schweigen. >>Nun gut. Wenn das wirklich stimmt, dann könntest du unsere einzige Hoffnung sein. Du kannst mitkommen.<< Erleichtert trabte er los, blieb dann aber stehen. Wo war hier denn noch Platz zum schlafen? In den improvisierten Nestern war nirgends mehr Platz und es gab auch nichts, woraus er sich eines bauen könnte. Mit einem tiefen Seufzen lief er zu einem Baum und legte sich auf den untersten Ast. Langsam sank er in einen relativ ruhigen Schlaf.

article
1457783908
Warrior Cats - Pumajunges Prophezeiung (Teil 3)
Warrior Cats - Pumajunges Prophezeiung (Teil 3)
Der dritte Teil der FF. Ich weiß, es kam viel zu lange nichts, aber nachdem bei mir der Stress endlich wieder halbwegs vorbei war, hab ich das hier total vergessen und ich entschuldige mich vielmals!
http://www.testedich.de/quiz40/quiz/1457783908/Warrior-Cats-Pumajunges-Prophezeiung-Teil-3
http://www.testedich.de/quiz40/picture/pic_1457783908_1.jpg
2016-03-12
406A
Warrior Cats

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.