The apocalypse- Wie lange überlebt man es?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.209 Wörter - Erstellt von: The walking Dead Zombie - Aktualisiert am: 2016-03-09 - Entwickelt am: - 831 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es ist eine Fanfiction zu the Walking Dead. Nicht von Anfang an, sondern mitten drin. Rick und seine Truppe sind bereits im Gefängnis, etc. Aber es wird Szenen geben die es nicht gibt.

1
|| Personenbeschreibung. Layla ist 14 trägt eine zerrissene Leggings und darüber Hot Pants, Sneaker und ein weißes, ein wenig verdrecktes Hemd. Sie hat Kleidung gefunden und deswegen so originell, und eine dünne Stoffjacke in schwarz um ihre Hüfte gebunden. Sie hat ein Messer an ihrem Gürtel und eine Pistole am rechten,äußeren Oberschenkel. Viel Munition hat sie nicht, weswegen sie hauptsächlich mit dem Messer arbeitet. Einen schwarzen Rucksack auf dem Rücken mit 2 750ml großen Wasserflaschen, die Munition, ein paar Müsliriegel, ein paar Äpfel und ein wenig trockenes Brot. Sie hat hüftlange blonde Haare die sie zu einem Hochzopf der geflochten ist hoch gebunden hat, blasse Haut, knuffige braune Augen und ist sehr mager.||

Es ist Nacht und ich stehe im Supermarkt, er ist zum Glück verlassen. Leise durchforste ich im dunklem nach etwas zu essen und trinken. Viel gibt es hier nicht. Eigentlich gar nichts. Plötzlich sehe ich Licht. Sofort ziehe ich mein Messer und verstecke mich. Es sind mehr als nur eine Person. Es sind nur Männer und ein Junge. Auf einmal werde ich zu Boden gedrückt " Ich an deiner Stelle würde mich jetzt nicht bewegen!" sagt diese Person, die Lichter von ihren Taschenlampen richten sich auf uns. " Daryl. Lass sie los." befiehlt dein eine von ihnen und reicht mir die Hand. Der Mann den ich als Daryl vermute, der Typ der mich zu Boden drückte, nimmt mir meine Waffen weg und ich stehe auf, ohne die Hilfe des Mannes. " Wer bist du?" fragte der Mann, den ich als Anführer deuten kann. " Layla. Ihr?" und zeige auf die Männer und den Jungen. " Das ist Tairis, Glenn, Daryl, mein Sohn Carl und ich bin Rick. Wie viele Beißer hast du getötet?" fragt er. " So viele wie nötig. Eine Menge..." antworte ich. " Und wie viele Menschen?" fragt er etwas misstrauisch. " Einen. Meine Schwester... war infiziert." sage ich und schaue aus dem Fenster und dann auf den Boden. " Bist du allein?" fragt der Junge der mir als Carl vorgestellt wurde. Er hat etwa mein alter. " Ja." gebe ich zurück. " Du könntest mit uns kommen, wir haben ein Gefängnis, das sind wir und noch viele andere. Ich weiß verrückt dich einfach so zu fragen, aber alleine kommt man nicht weit." bittet mich der Asiate. " Wenn der mir meine Waffen wieder gibt kann es los gehen, der Laden ist so gut wie leer!" antworte ich. Sie haben 2 Autos. Ich soll in den Wagen mit diesem Rick, er ist mir nicht geheuer, er wirkt unberechenbar. Auch der Junge ist drin. Er mustert mich die ganze Fahrt über.
An einem großen Gebäude angekommen ist bereits die Sonne aufgegangen. Es ist durch mehrere Zäune geschützt. " Komm mit, ich zeig dir alles" sagt der Junge. Ich nicke. Er führt mich über das ganze Gelände. Plötzlich kommt eine etwas ältere Frau an uns vorbei uns bleibt kurz stehen. " Carl, wer ist das?" fragt sie. " Das ist Layla, wir haben sie unterwegs getroffen, Glenn wollte sie mit nehmen." antwortet Carl. Sie reicht mir die Hand und sagt, dass es sie freue mich kenne zu lernen und das sie Carol heißt. Unsere Wege trennen sich und Carl führt mich noch ein wenig herum...

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.