Wie geht Kinder machen?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 514 Wörter - Erstellt von: Hazel - Aktualisiert am: 2016-03-09 - Entwickelt am: - 265 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Wie geht Kinder machen?

    Was muss passieren, damit ein Kind entsteht? Früher haben die Eltern den Kindern erzählt, dass die Störche die Kinder in einem kleinen Korb bringen. Heute wissen Grundschulkinder besser Bescheid, wie Kindermachen wirklich geht.Beitrag hören
    Wenn ein Mann und eine Frau zusammen Sex haben, kann es sein, dass sie dabei ein Kind zeugen. Denn beim Sex trifft der Samen des Mannes auf eine reife Eizelle der Frau.
    Warum wird beim Sex nicht jedes Mal ein Kind gezeugt?

    Manche Paare benutzen Verhütungsmittel, zum Beispiel nimmt die Frau die "Pille" oder der Mann benutzt ein Kondom, das den Samen auffängt. Die Paare tun das, weil sie nicht automatisch Kinder haben wollen, wenn sie miteinander schlafen. Vielleicht wollen sie sich einfach nur nahe sein oder haben Lust, den Körper ihres Partners zu erforschen.
    Viele Paare wünschen sich ein Baby und müssen trotzdem lange warten, bis es mit der Schwangerschaft klappt. Dafür gibt es verschiedene Gründe: Es kann sein, dass der Mann in seiner Samenflüssigkeit zu wenig Samenfäden hat. Oder dass die Eizellen der Frau nicht bis zum Eisprung heranreifen. Oder dass die beiden viel Stress zum Beispiel im Beruf haben. Deshalb klappt das Kinder machen nicht immer - obwohl die beiden Sex haben.
    Miteinander Schlafen bedeutet, dass der Mann seinen Penis in die Scheide der Frau schiebt. Dabei kommt es zu einem Samenerguss, und der Samen fließt aus dem Penis in die Scheide der Frau, wo er auf eine reife Eizelle treffen kann. Wenn Samen und Eizelle miteinander verschmelzen, ist schon die allererste Zelle vom Baby gezeugt worden.
    Die richtigen Worte finden

    Für das Miteinanderschlafen gibt es viele andere Ausdrücke, die man ebenso gut benutzen kann. In den Grundschulbüchern steht oft das Wort Geschlechtsverkehr. Andere sagen miteinander ins Bett gehen, Sex haben oder Sex machen. Manche sagen auch Liebe machen. Egal welches Wort man benutzen will: Beim miteinander Schlafen kann die Frau schwanger werden.
    Sex, Liebe und mehr

    Ab wann kann man Kinder kriegen? Was passiert in der Pubertät? Wie geht Sex machen? Warum wollen Erwachsene Kinder haben? Wie kann man beim Geschlechtsverkehr verhüten, dass ein Baby gezeugt wird? Auf der Internet-Seite www.sexundso.de können Kinder ab zehn Jahren genau wie beim Herzfunk ihre Fragen stellen. In kurzer Zeit bekommt man dann eine Antwort von der Profamilia, die hinter dem Beratungsangebot steht. Außerdem gibt es im Internet die Jugendhomepage www.loveline.de, auf der man Antworten auf viele Fragen findet. Im Chat mit anderen kann man erfahren, welche Fragen zur Sexualität andere Kinder und Jugendliche haben.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Hazel ( 2.139 )
Abgeschickt vor 319 Tagen
Hoffe euch gefallen meine quizes !