Warrior Cats - Sturm der Finsternis: Kapitel 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 824 Wörter - Erstellt von: Ahornsturm - Aktualisiert am: 2016-03-09 - Entwickelt am: - 177 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    1. Kapitel WiesenClan Farnjunges öffnete die Augen. Neben ihr schlief ihr Bruder Salbeijunges noch tief und fest. Sein hellgraues Fell hob und senkte
    1. Kapitel
    WiesenClan
    Farnjunges öffnete die Augen. Neben ihr schlief ihr Bruder Salbeijunges noch tief und fest. Sein hellgraues Fell hob und senkte sich, während er leise schnarchte. Im Dämmerlicht erkannte Farnjunges ihre Mutter Nachtfell, ein paar Schwanzlängen entfernt lagen Mohnherz und ihre Jungen Blütenjunges und Lichtjunges. Lichtjunges war bereits wach, ihre gelbbraune Schwanzspitze zuckte aufgeregt. Sie und ihre Schwester waren bereits sechs Monde alt und Rabenstern würde sie heute zu Schülern ernennen. Farnjunges verspürte einen eifersüchtigen Stich in der Brust. Wie gerne würde sie auch Schüler sein! Das erste Licht der Morgensonne drang durch die dicht verwebten Zweige des Ginsterstrauchs, in dem die Kinderstube untergebracht war. Draußen erwachte das Lager langsam zum Leben. Die Morgenpatrouille machte sich auf den Weg zur WasserClan - Grenze. Am Geruch konnte Farnjunges erkennen, dass es sich bei den Katzen um die Krieger Graspelz, Glutherz und die Zweite Anführerin Flammenherz handelte. Nun erwachten auch Blütenjunges, Salbeijunges und Mohnherz. Blütenjunges und Lichtjunges tollten aufgeregt in der Kinderstube umher, während Nachtfell begann, ihre Jungen sorgfältig zu waschen. "Hunger.", maunzte Salbeijunges. "Rabenstern wird gleich kommen und uns Frischbeute bringen, jetzt halt still, damit ich deine Ohren putzen kann.", gab Nachtfell in sanftem Tonfall zurück. "Können wir nicht selbst jagen gehen?", fragte Farnjunges eifrig. "Erst wenn ihr Schüler seid.", antwortete Nachtfell. "Wir werden für euch jagen, wenn ihr Schüler seid.", versprach Lichtjunges. "Ich werde die beste Jägerin im Clan sein!" "Und ich die beste Kämpferin! ", rief Blütenjunges. Da traten zwei Kater ein. Es waren Rabenstern und Sumpfnase. Beide trugen Frischbeute im Maul und gesellten sich zu ihren Gefährtinnen und Jungen. Salbeijunges stürzte sich sofort auf das Kaninchen, das Rabenstern vor ihnen ablegte, auch Farnjunges begann zu essen, während sich Nachtfell und Rabenstern die Zungen gaben. "Wann werden wir Schüler? ", wollte Salbeijunges wissen. "Wenn ihr sechs Monde alt seid.", gab Rabenstern ruhig zurück. "Aber das dauert noch einen ganzen Mond!", protestierte Farnjunges.
    "Wir werden zuerst Schüler. ", sagte Blütenjunges. "Das ist wahr.", warf Sumpfnase ein. "Rabenstern, wann findet ihre Zeremonie statt?" "Heute Abend vor der Zeit des Zungengebens.", entschied Rabenstern. Dann wandte er sich an seine Jungen. "Wenn ihr wollt, könnt ihr heute mal raus." "Ja!", jubelte Salbeijunges, "wir werden diesen elenden Strauch endlich verlassen!" Auch Farnjunges peitschte aufgeregt mit dem Schwanz. "Wir erkunden das Lager! " "Seid vorsichtig", ermahnte sie Nachtfell, doch ihre Jungen waren bereits aus der Kinderstube geprescht. Als Farnjunges den Busch verließ, musste sie die Augen vor der gleißenden Helligkeit verschließen. Erst nach einigen Herzschlägen hatten sich ihre Augen an das Sonnenlicht gewöhnt. Sie sah sich im Lager um. Es befand sich inmitten einer Senke, um die sich heidebewachsene, sanfte Hügel erhoben. Der Kriegerbau befand sich gegenüber, daneben Rabensterns Bau, auf der anderen Seite der Frischbeuzehaufen. In einem abgelegenen Winkel des Lagers befand sich der Heilerbau in Einer Höhle im Hügel. Heraus drangen die scharfen Gerüche von Kräutern. Farnjunges und Salbeijunges steuerten zuerst auf den Ältestenbau neben der Kinderstube zu, denn sie wollten unbedingt Wiesenschweif besuchen. Die braun getigerte Kätzin war Rabensterns Mutter und hatte ihren Enkeln bereits den Anfang einer spannenden Geschichte erzählt, nun brannten die Jungen darauf, zu erfahren, wie es weitergehen mochte. Wiesenschweif empfing sie mit einem Nicken. "Kannst du uns die Geschichte von Himbeerfell und Wespenstreif erzählen? ", fragte Salbeijunges. "Natürlich, aber könntet ihr vorher etwas gegen Bauchschmerzen holen? Ich bin sicher, Hellsonne wird es euch gerne geben." Farnjunges lief rasch hinüber zu Hellsonnes Bau. Der Heiler war damit beschäftigt, sorgfältig Kräuter und Beeren zu sortieren. Als Farnjunges sich näherte, drehte er sich um. "Wiesenschweif hat Bauchschmerzen.", trug sie ihr Anliegen vor. Der Heiler schob einige Blätter zu ihr herüber. "Bachminze", miaute er freundlich. Farnjunges brachte das Kraut zu Wiesenschweif, welche es langsam kaute und dann schluckte. "Die Geschichte...wo war ich stehen geblieben?" "Beim NachtClan - Angriff", miaute Farnjunges. "Ach ja.", erinnerte sich die Älteste. "Also, als Himbeerfell den ersten Angreifer erblickte, rief sie sofort ihre Patrouille zu sich..."

article
1457376813
Warrior Cats - Sturm der Finsternis: Kapitel 1
Warrior Cats - Sturm der Finsternis: Kapitel 1
http://www.testedich.de/quiz39/quiz/1457376813/Warrior-Cats-Sturm-der-Finsternis-Kapitel-1
http://www.testedich.de/quiz39/picture/pic_1457376813_1.png
2016-03-07
406A
Warrior Cats

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.