Akatsuki Lovestory ( Itachi, Deidara, Pain und etc. und Mira) Teil 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 506 Wörter - Erstellt von: Dark Sailor Uranus - Aktualisiert am: 2016-03-02 - Entwickelt am: - 1.107 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hallo nach langem schreibe ich Dark Sailor Uranus nun Aktsuki Lovestory, das heißt Itachi und die anderen.

    1
    Mira Sicht:
    Wie immer wenn ich aus der Schule komme, höre ich Mutter und Vater streiten, es geht mal wieder nur um den Uchiha Clan. Wir vom Senju Clan wir stehen mit den Uchiha Clan in Streit. Doch ich habe ein süßen Jungen in meiner Klasse, er heißt Itachi Uchiha. Wir sind heimlich Freunde und erzählen uns unsere Geheimnisse immer. Unsere Eltern erzählen wir nichts. Er sagt er bekommt bald ein Bruder und er freut sich darüber. Ich kann mir das gut vorstellen, denn es ist bestimmt etwas besonderes wenn man ein Bruder hat. Ich kann doch dazu nichts sagen, denn ich habe keine Geschwister geschweige denn Bruder oder Schwester. Ich gehe in mein Zimmer und warte bis ich meine Eltern aufgehört haben zu streiten. Doch diesmal geht der Streit unendlich lang, ich fange langsam an zu heulen. Ich habe keine Wahl, ich muss zu Itachi und zwar jetzt. Also gehe ich aus mein Zimmer und laufe die Treppe runter und höre plötzlich wie was runter fällt. Ich bleibe erschrocken stehen, ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Ich muss zu Itachi, er ist wie für mich ein Bruder. Ich höre Schritte, die kommen von Vater, nein!. Wenn er merkt das ich auf der Treppe stehe, wird er merken das ich den Streit gehört hab. Naja nur halb, doch mein Vater ist es egal. Mein Vater kommt raus und sieht mich. Er guckt mich böse an, jetzt wird er schimpfen. Ich kneife mir die Augen zu und merke wie er näher an mir kommt und wamm!, er hat mir eine geklascht. Das macht er immer, doch ich weine nicht. Er zieht mich mit und schlägt mich überall. Ich schreie nicht nach Mutter, denn sie tut eh nichts. Doch diesmal geht meine Mutter dazwischen. Was ist heute los?. Sonst ist sie doch eh nicht so. Mutter:,, Riu, hör auf unser Kind zu schlagen. Sie kann nichts dafür. Immer bestraft du sie''. Ich fange innerlich zu heulen, doch äußerlich weine ich nicht. Jetzt sieht Vater meine Mutter entsetzt an, er kann es wohl nicht glauben. Er lässt mich los und verschwindet. Ich bleibe mit Blut Wunden liegen, meine Mutter kommt und heult gleich. Ich kann meine Tränen nicht zurück halten. Meine Mutter hebt mich hoch und trägt mich zum meinem Bett. Sie heilt meine Wunden. Vielleicht sollte ich ihr es sagen, dass mit Itachi. Ich:,, Mutter. . . . '' Bis dann

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.