Springe zu den Kommentaren

Sturm der Wüste-Naruto Lovestory (Teil 2)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.001 Wörter - Erstellt von: Engel <3 - Aktualisiert am: 2016-03-01 - Entwickelt am: - 1.380 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Suna //Das ist also Suna. Das Dorf mit dem Jinshuuriki als Hokage// Bay legte den Kopf nach hinten und schaute wenig beeindruckt die gigantische Mauer
    Suna

    //Das ist also Suna. Das Dorf mit dem Jinshuuriki als Hokage// Bay legte den Kopf nach hinten und schaute wenig beeindruckt die gigantische Mauer hinauf. "Ich freu mich schon voll Gaara wieder zu sehen!" rief Naruto der schon wieder nicht mal 5 Minuten den Mund halten konnte. "Naruto! Jetzt halt doch endlich mal die Klappe!" kam es von Sakura *zack* "Aua! Sakura warum schlägst du mich denn jetzt schon wieder?" fragte Naruto kleinlaut und rieb sich die Beule, die Sakura ihm verpasst hatte. "Weil du schon wieder so nervst Naruto!" //Man was für ein Vollpfosten// Kakashi führte uns an den Wachleuten vorbei ins Innere von Suna. Jetzt war ich schon beeindruckt. "Wow" murmelte ich leise. "Hmpf" ich drehte meinen Kopf ein Stück und sah wie Sasuke völlig desinteressiert durch die Gegend glotzte. //Was hat der denn jetzt schon wieder?// genervt sah ich wieder nach vorn, wo jetzt ein riesiges Gebäude aufgetaucht war. "So. Das ist der Kaketurm. Ich bitte nicht darum, sondern gebe euch hiermit die Anweisung euch zu benehmen" sagte Kakashi ohne uns auch nur anzusehen. Nach endlosem Stufen steigen und in Gänge abbiege kamen wir vor einer großen Tür an. Kakashi klopfte. Von Innen kam ein leises "Herein" und Kakashi öffnete die Tür. Wir traten einem, für mich etwas zu jung aussehendem, Kazekage entgegen. An ihm war nichts außergewöhnliches, außer seinen roten Haaren und stechend türkiesen Augen. Wir verbeugten uns, stellten uns vor und ich trat an den Schreibtisch. "Ein Schreiben von Zunade" berichtete ich knapp. Ich legte ihm den Brief vor die Nase und ging schnurstracks zurück zu meiner Gruppe. Er sah mich ausdruckslos an, ich sah ausdrucklos zurück. Er senkte den Blick auf den Brief und hob ihn dann wieder zu uns. "Gut ihr seid dann jetzt entlassen. Ruht euch auf den Zimmern aus, die euch gleich zugeteilt werden und wartet auf meine Rückmeldung" während er das sagte sah er mich durchgehend an, was mir eine Gänsehaut bereitete.

    2
    (Gaara)

    //Warum verlangt Tsunade von mir Bailey für eine Weile hier in Suna zu behalten? Sie scheint mir eine überaus fähige Jo-Nin zu sein, also warum soll sie nicht in Konoha bleiben? Das ist überaus seltsam// Gaara blickte aus dem Fenster. Kurz darauf kam Temari ins Büro. "Du hast nach mir rufen lassen?" fragte sie mit einem knappen lächeln. "Ja. Möchte das du Bailey darüber in Kenntnis setzt das sie eine Weile bei uns in Suna bleiben wird und gib Kakashi diesen Brief für Tsunade. Dann kannst du Kakashi und sein Team zurück nach Konoha schicken" Temari nickte, nahm den Brief und verschwand wieder. Er sah wieder zum Fenster und blickte in sein blasses Spiegelbild, das in der Scheibe durch das Licht der untergehenden Sonne zu sehen war.

    (Bailey)

    //Ich kann es nicht fassen! Wie konnte Tsunade mich nur einfach ohne es mich wissen zu lassen in Suna einzuquartieren!// Wutentbrannt lief Bay in ihrem Zimmer auf und ab. Selbst das Duschen, was sie sonst immer beruhigte, brachte nichts. Schnaubend ließ sie sich auf ihr Bett fallen. Mit wütendem vor der Brust verschränkten Armen und dem furchteinflößendsten Blick den sie aufsetzten konnte schielte sie auf die Tür. Fast als wolle sie den nächsten der reinkommt wie ein Raubtier angreifen. Es klopfte. Bay verengte die Augen zu Schlitzen und fauchte ein "Herein". Ins Zimmer traten Kakashi, Sakura, Sasuke und Naruto. "Wir wollten uns verabschieden, weil wir wieder zurück müssen" berichtete Kakashi knapp. Bay klappte die Kinnlade runter. "Wie? Ihr lasst mich jetzt einfach allein?" fragte sie fassungslos. "Schätze schon, schließlich werden wir in Konoha gebraucht" erklärte Kakashi ruhig. Bay verabschiedete sich von ihnen und schon waren sie auch schon wieder zur Tür hinaus. Bay zog ihre Beine an sich. //Ich fühle mich irgendwie so einsam// sie schaute bedrückt zu Boden. Plötzlich brannte Zorn in ihr. //Soll Tsunade doch verordnen was sie will! Ich mach da nicht mit!// Sie sprang auf und rief ihren Vertrauten Geist Thunder, welcher ihr entschlossen zunickte.Ich würd die Regeln der alten Schachtel auch nicht befolgen das hab ich dir aber schon gesagt bevor wir uns Konoha angeschlossen haben sagte Thunder in ihren Gedanken. //Ich weiß aber immer nur zu reisen war mir auf Dauer zu langweilig, ich wollte auch mal was Neues erleben// Bay schwang sich auf Thunders Rücken, welcher eine eisblaue Blitzkugel im Maul sammelte und damit die Wand wegsprengte, weil er nicht durchs Fenster gepasst hätte.

    (Gaara)

    Eine Explosion ließ das Gebäude beben. Gaara hob den Blick von seinen Papieren und sah aus dem Fenster, wie eine dicke Rauchwolke aus Baileys Zimmer aufstieg. Er kniff die Augen zusammen und konnte einen riesigen weißen Wolf mit Bailey auf dem Rücken erkennen. "Was zum?" Verwirrt sah er wie der Wolf durch die Luft Sprang und immer weiter hinauf in den Himmel hinaufstieg, bis er weder den Wolf noch Bailey sehen konnte.

    3
    Das war der zweite Teil! Ich hoffe er hat euch/dir gefallen. Ich würde mich sehr über Feedback und Bewertung freuen ;D LG Engel <3
    Das war der zweite Teil! Ich hoffe er hat euch/dir gefallen. Ich würde mich sehr über Feedback und Bewertung freuen ;D

    LG
    Engel <3

article
1456762589
Sturm der Wüste-Naruto Lovestory (Teil 2)
Sturm der Wüste-Naruto Lovestory (Teil 2)
http://www.testedich.de/quiz39/quiz/1456762589/Sturm-der-Wueste-Naruto-Lovestory-Teil-2
http://www.testedich.de/quiz39/picture/pic_1456762589_1.jpg
2016-02-29
407D
Naruto

Kommentare (4)

autorenew

sarana (04885)
vor 495 Tagen
Die geschichte ist gut
Du solltest einfach nicht auf die anderen hören ...
Sasukes liebling (69689)
vor 610 Tagen
Mir hat die geschichte auchnicht gefallen. und du solltest wirklich länger schreiebn
Mita chan (69689)
vor 610 Tagen
Ich finde die geschichte nicht gut du solltest besser schreiben und etwas länger machen. die geschichte wirkt ziemlich unrealistisch versuche das zu verbessern. und ws ist das für ein hässliches pferd am ende
Yoko (73564)
vor 695 Tagen
Das hier ist auf jeden Fall schonmal ein guter Anfang, wenn du weiterschreibst wird das eine richtig gute Fanfiction. :)
Und Yoko-chan gibt dir KEKSE!!! :D