Die Geschichte des Blutclans

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 286 Wörter - Erstellt von: Geißelstern - Aktualisiert am: 2016-02-27 - Entwickelt am: - 258 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Prolog: Moon schlich sich aus dem Lager immer der noch frischen geruchsspur ihres heimlichem Gefährten nach. Plötzlich stutzte sie. Die geruchsspur war verschwunden. Wo war er? Ohne Vorwarnung sprang der schwarze Kater aus dem Gebüsch und begrüßte sie...

    1 KAPITEL

    "Shadow!" Shadow zuckte bei der stimme seines Mentors Blood zusammen . "Was ist denn?" Fauchte er . Blood drehte langsam den Kopf und trottete auf ihn zu. Shadow wusste was jetzt kam. Dennoch hätte er weniger Angst gehabt wenn Blood sich einfach auf ihn gestürzt hätte . Blood war bei ihm angekommen. >> bei Geißel << dachte Shadow >> mach das er mich nicht umbringt. << Blood stürzte sich auf ihn zog die Lefzen zurück Bleckte die Zähne und wollte ihn beißen. Ein silberner blitz stürzte sich auf ihn. Moon! Blood wollte erst fauchen verstummte dann aber als Shadows Mutter ihm was ins Ohr flüsterte. Als Moon geendet hatte erstarrte er schaute zum Himmel und flüsterte "vergib mir" Shadow schaute seine Mutter fragend an doch sie verzog keine Miene und ging zurück zu Säure mit dem sie sich eine Wühlmaus geteilt hatte . Blood ging zu ihrem Anführer Black und warf Shadow im Vorbeigehen einen unterwürfig Blick zu .

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.