Fairy Tail - Meine dunkle Seite (ALTE VERSION)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 3.373 Wörter - Erstellt von: Oakji - Aktualisiert am: 2016-11-10 - Entwickelt am: - 1.238 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Osayo's Dorf ist verschollen und sie ist ganz allein auf sich gestellt - vom 4 bis zum 17 Lebensjahr arbeitete sie als Kriminelle, wobei sie früher nichts allzu gefährliches machte.
Als jedoch Team Natsu auf Osayo treffen, durchschleicht sie ein ganz anderes Gefühl. Dabei erkennt sie erst, was sie getan hatte. Das alles vergisst sie jedoch sehr schnell, und kommt nach einem Kampf zu Fairy Tail.

Doch Charle bemerkt schnell das etwas mit Osayo nicht stimmt...

1
*Viele Jahre später* (Osayos Sicht) Es ist schon einige Zeit her, dass mein Dorf von dem Drachen zerstört worden ist. Komischerweise hab ich überle


*Viele Jahre später* (Osayos Sicht)



Es ist schon einige Zeit her, dass mein Dorf von dem Drachen zerstört worden ist. Komischerweise hab ich überlebt. Jetzt beherrsche ich TakeOver, Runen-, Explosions-, Illusions-, Teleportations-, Gravitations-, und natürlich immernoch MagicSlayer Magie. Ich lebe in der Stadt Ukramore (eine von mir erfundene Stadt). Sie ist ziemlich unbekannt, was auch gut ist, da ich Kriminell geworden bin. Ich wusste nicht wo ich hin sollte, oder wie ich mein Geld besorgen konnte. Erst hatte ich mich für eine ganz einfache Sache entschieden, aber der Chef sagte, dass er schon genug Mitarbeiter hätte. Ich war damals 5 Jahre alt! Aber ok, ich musste mich dann auf die Kriminelle Seite umstellen. Ich besorge 'Möchte-gern' Magier verbotene Magische Tränke oder Gegenstände. Ich stehle sie immer in den abgeschlossenen, streng bewachten Räumen im Rathaus. Damit wollen sie 'stärker' werden. Sie wollen die Herrscher der Erde werden. Allerdings ist die Sache nicht ganz so dumm wir ihr jetzt wahrscheinlich denkt. Ihre Magie wird von Woche zu Woche immer stärker. Zum Beispiel konnte der eine auf einmal die Gedanken kontrollieren! Als ich sagte dass ich den Job beenden will, drohten sie mir, dass sie das dem Rat erzählen würden. Ich glaube, dass es in den Gilden ein Auftrag gibt, in dem sie mich schnappen, und mich dem Rat übergeben sollen. Soweit ich weiß, beträgt der Auftrag 5 Mio. Jewel, wenn ich nicht irre. Ich wurde sogar als hoch gefährlich eingestuft... Allerdings muss ich in einem dunklen Umhang rumlaufen, da es mir meine Auftraggeber befohlen haben. Und deswegen bin ich ziemlich auffällig. Ach so, und meine Belohnung beträgt pro Tag 100 Jewel. Nicht gerade viel, wenn man bedenkt, dass ich täglich immer mein Leben riskiere, um ihnen 5 Flaschen täglich zu übergeben...





(Lucys Sicht)


"Lucy, willst du ein Auftrag machen? Ich hab auch schon einen ausgesucht!", fragte Natsu mich.
"Das ist aber auch der letzte für Heute! Verstanden?", schimpfte ich. Schließlich hatten wir schon X Aufträge heute gemacht. Und natürlich sind sie alle gescheitert.
"Aye Sir!", sagten Natsu und Happy gleichzeitig und salutierten zu mir.
"Um welchen handelt es sich?", hackte ich nach.
"Wir müssen eine Person finden, die verbotene Magische Gegenstände an eine geheime Organisation abgibt. Diese Organisation will anscheinend die Welt erobern... Aber das ist nicht wichtig, denn schließlich beträgt dieser Auftrag 5 Mio. Jewel!", sagte Natsu mit aufgeregter Stimme und Sternen in den Augen.
"Lass mal sehen!...". Natsu gab mir das Blatt. "Da steht, dass diese Person auch hoch gefährlich sei!", sagte ich voller Besorgnis.
"Ach, mach dir mal keine Sorge darüber, ich werde ihn verprügeln! Schließlich sind wir auch nicht gerade schwach!", sagte Natsu stolz und kickte den Tisch an dem ich saß.
"Hey, Natsu! Wir fahren sofort los! Die Stadt Ukramore ist sehr weit entfernt!", schrie Erza durch die ganze Gilde.
"F-fahren?", fing Natsu an,"Dann flieg ich lieber mit Happy zur Stadt!". Natsu wollte gerade losmarschieren, als Erza ihn am Schal festhielt und mitzog. Wendy versteckte sich hinter Gray.
"Komm schon, du bist doch immerhin ein großer Junge!" versuchte Erza ihn aufzumuntern. Natsu ließ sich schlaff runterhängen und heulte.
"Bei ihr bringt es eh nichts!..." flüsterte Natsu verzweifelt.
*ein paar Stunden später*
article
1456410659
Fairy Tail - Meine dunkle Seite (ALTE VERSION)
Fairy Tail - Meine dunkle Seite (ALTE VERSION)
Osayo's Dorf ist verschollen und sie ist ganz allein auf sich gestellt - vom 4 bis zum 17 Lebensjahr arbeitete sie als Kriminelle, wobei sie früher nichts allzu gefährliches machte. Als jedoch Team Natsu auf Osayo treffen, durchschleicht sie ein ...
http://www.testedich.de/quiz39/quiz/1456410659/Fairy-Tail-Meine-dunkle-Seite
http://www.testedich.de/quiz39/picture/pic_1456410659_1.jpg
2016-02-25
407LB
Fairy Tail

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.