In Narutos Welt völlig unterschätzt!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.244 Wörter - Erstellt von: AnimeYuki0012 - Aktualisiert am: 2016-02-26 - Entwickelt am: - 734 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    *Vorgeschichte*
    Mein Name ist Ayame, ich habe himmelblaue Haare. Mein linkes Auge ist lila, mein rechtes schwarz, deswegen werde ich immer angeguckt als käme ich vom Mond. Ich trage eine schwarze enge Hose und ein graues T-Shirt mit dazu passendem grauem Stiefel. Es heißt dass es nur noch einen Erben der Uchiha gibt, aber das Stimmt nicht, keiner weiß von mir! Gut so, es würde nur Aufruhe geben.
    "Ayame! Du wirst gehen, komm nicht zurück!" befahl mein Stiefvater. Ich soll wirklich nach Konohagakure reisen! Ich soll Ninja werden! ICH? "In Ordnung, mach ich!" gab ich zurück.

    *Jetzt die Geschichte*
    Ich hatte wirklich bestanden. In kurzer Zeit noch, die Prüfung war ja auch nicht schwer. Ich war nicht mal da, die Zeit war zu knapp also musste ich sie bei einem extra Lehrer unterwegs machen. Er verschwand danach auch wieder und ich wurde aufgenommen. Ich bin aber immer noch nicht in Konohagakure, ich komme wahrscheinlich zu spät. Mit einer weißen Tasche auf meiner linken Schulter laufe ich weiter zu meinem ersten Tag als Genin. Ich spüre, etwas bewegt sich schnell zu mir. Ich sehe das Messer in Augenhöhe, schnell weiche ich aus und schaue in die Richtung aus der es kam. Ein Mann kommt von einem Baum und meint " Entschuldigung, die Verletzung an deiner Wange tut mir leid!" Er hat Recht, ein langer Riss der leicht blutet ist zu sehen und zu spüren " Dürfte ich fragen warum sie mich angreifen und sich dann entschuldigen?" " Mein Name ist Kakashi Hatake und ich habe die verwechselt. Was machst du hier, der Weg ist gefährlich." " Wie sie sehen konnten kann ich gut auf mich aufpassen! Ich... naja werde zu meinem ersten Tag als Genin gehen, wurde aufgenommen, von... naja ist ja egal. Wenn sie mich verwechselt haben, dann muss es ja eine Person geben die Sie suchen, richtig?" sage ich schroff. Er ist mir nicht geheuer er hat weiße Haare die für einen Mann seines Alters ungewöhnlich sind, da wo ich herkomme, und sein Stirnband das schief über seinem linken Auge hängt. Mein Stirnband habe ich an meinem rechten Oberarm. "Ja er ist zwar noch ein Kind, aber ziemlich raffiniert und chaotisch. Er hört auf den Namen Naruto, mit dem Messer hätte ich ihn auch nicht verletzen wollen. Du kommst doch aus einem anderen Dorf? Warum hast du dann das Zeichen dieses Dorfes auf deinem Stirnband- tschuldige Armband..." fragt er mich plötzlich. " Das ist vertraulich, aber das bleibt unter uns das ich nicht von hier bin ja?" entgegne ich ihm. Er nickt und ich verabschiede mich und gehe weiter. Ich kann seinen Blick der auf mir liegt spüren, vielleicht ahnt er etwas, bitte nicht!

    Ich sehe meinen Klassenraum, gerade noch richtig der Lehrer ist noch nicht da. Als ich ihn betrat sah ich nur einen blonden und schwarzhaarigen sich küssen, okay... naja wenn sie es wollen, ihre Sache. Ich suche mir einen Platz, mein Blick fällt auf den schwarzhaarigen Jungen auf seinem Shirt... WAS? Auf seinem Shirt ist das Zeichen der Uchihas. Ist er der Nachkomme von dem alle denken es ist der letzte? Ich gehe auf ihn zu und gehe an den Mädchen vorbei die gerade den blonden schlagen, eindeutig stehen die Mädels auf den Typen mit den schwarzen Haaren. Ich setzte mich neben ihn und stelle die Tasche hinter mich. Die Mädchen gucken mich nur groß an, dem Jungen ist es egal so wie es scheint. Gut so. Ein Mädchen mit rosa Haaren setzt sich neben mich. " Hey, ich bin Sakura, dich kenne ich noch nicht, wer bist du?" fragt sie mich freundlich. Ich merke der schwarzhaarige hört uns zu, auch wenn es so aussieht als ob er überhaupt jemanden hört oder gar ansieht. " Ich bin Ayame und... neu hier!" " Wenn du nichts dagegen hast, könnte ich mir vorstellen das wir gute Freunde werden." sagt sie unschuldig, ich ehrlich bin froh, wenigstens eine Freundin. Ich antworte " Natürlich." und lächle. Sie beugt sich tiefer zu mir " Kann ich vielleicht neben Sasuke?" fragt sie und deutet auf den Typen neben mir. So heißt er also, Sasuke, ich nicke und wir tauschen Plätze. Der Lehrer kommt rein und teilt nach einer Weile die Teams ein. "...Team sieben, ist eine 4er Gruppe, die einzige weil es sonst nicht aufgeht. Also Naruto Uzumaki, Sakura Haruno, Sasuke Uchiha und Ayame Kaminuzo ( Ich hoffe so einen Nachnamen gibt es nicht: D )." Ich soll also mit diesem komischen Pack in ein Team... Naruto ist eindeutig der Chaotische, Sakura ist in Sasuke verliebt und temperamentvoll und Sasuke ist gerne für sich, das schließe ich alleine daraus sie einen Satz gehört zu haben. Wir haben also jetzt nach der Team Einteilung Pause und dann Treffen wir also unsere Teamleiter.

    Ich gehe lieber alleine und mache mich hier mit der Umgebung vertraut. Ich komme in einen Raum und da liegt Sasuke gefesselt auf dem Boden. Erst gucke ich ihn verwundert an, dann gehe ich zu ihm und mache seine Fesseln auf. " Willst du mir erklären wie das passiert ist?" frage ich ihn und fange an zu lachen. " Naruto, reicht das? Gegenfrage: Wieso bist du nicht so wie die anderen Mädchen die die ganze Zeit nach mir so geiern?" Die Frage überrascht mich. Ist das nicht eigentlich egal, ich bin es nicht und fertig. " Naja, ich schätze mal das liegt daran das ich dich kaum kenne. Außerdem gibt es nur eine Sache, die mich von jedem Mädchen der Welt unterscheidet." gebe ich ihn als Antwort. Er guckt mich neugierig an. " Und das ist?" " Du bist ein Nachkomme der Uchiha richtig?" Er nickt. " Das was jetzt kommt ist bestimmt für dich nicht glaubwürdig, aber du bist nicht der letzte. Ich bin auch ein Nachkomme." sage ich, ich sage es ihm deshalb weil er vom gleichen Clan ist wie ich. Er glaubt mir wohl nicht, deshalb zeige ich ihm meine Augen, also meine Sharigan Augen. Sofort reißt er seine Augen auf und sieht mich verwundert an. " Sag es keinem, es gibt nur Aufruhe" bitte ich ihn. " Du hast Recht. Ich sag es keinem, von einem Uchiha zum anderen!" sagt er und gibt mir die Hand damit wir aufstehen. " Ich glaube wir sollten uns auf den Weg machen" meine ich. Wir gehen los zu dem Punkt an dem wir unseren Meister treffen sollen.
    Mir bleibt die Spucke weg unser Teamleiter... es ist Kakashi. " Ach sie mal einer an, da ist ja Ayame, wie geht es deiner Wange?" fragt er mich aus Spaß, ich grinse " Gut!"
    ( Bald geht es weiter LG AnimeYuki0012)

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

AnimeYuki0012 ( 73081 )
Abgeschickt vor 324 Tagen
Ich hatte den siebten Teil geschriebn, aber bevor ich es abspeichern konnte, ist mir der Server abgestürtzt. Ich schreiebe ihn nochmal.
AnimeYuki0012 ( 08679 )
Abgeschickt vor 385 Tagen
Also kleine Info. Im Moment ist es echt schlecht, aber ich habe ständig neue Ideen, also ist es nicht vergessen. Ich fahre bald fast 2 Wochen auf Klassenfahrt und davor habe wir noch einige Prüfungen. Vergessen hab ich das hier nicht! 💜
AnimeYuki0012 ( 95661 )
Abgeschickt vor 399 Tagen
Es wird bald weiter gehen... 💜
Yuki Hana ( 01239 )
Abgeschickt vor 408 Tagen
Coole Geschichte^^ schreib bitte weiter.
Yoko ( 72246 )
Abgeschickt vor 455 Tagen
Super Anfang, schreib auf jeden Fall weiter!! :D