Springe zu den Kommentaren

Liebe zur Rumtreiber Zeit!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Kapitel - 1.548 Wörter - Erstellt von: Nathalie - Aktualisiert am: 2016-02-26 - Entwickelt am: - 1.123 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

In dieser Geschichte findet Kylie Holles ihre große Liebe...

    1
    Es war soweit heute ging es endlich nach Hogwarts! Mein Bruder, Michael, kam jetzt in sein drittes Jahr und ich ins erste. In meiner Familie waren bis jetzt alle in Ravenclaw, wie das bei vielen Zauberfamilien der Fall ist. Ich bin Reinblütig, das ist aber eher unwichtig. Ich habe schon ein wenig Angst. Was ist wenn ich nicht nach Ravenclaw komme? Meine Familie ist sehr nett und würde das akzeptieren, aber dennoch habe ich Angst.,, Michael, Kylie habt viel Spaß und passt aufeinander auf! Wir lieben euch!" Rief meine Mutter uns noch zu, sie umarmte uns und gab uns beiden einen Kuss auf die Wange, sie werde ich am meisten vermissen.
    Mein Bruder trug meinen Koffer und fragte ob ich mich zu ihn setzen möchte oder eher nicht. Mir war es egal da erblickte ich einen Abteil in denen zwei Erstklässler saßen. Ich klopfte und fragte ob hier noch Platz sei, sie bejahte und mein Bruder hob meinen Koffer auf die Ablage und wünschte mir noch sehr viel Glück ehe er verschwand.

    ,, Hey ich bin Kylie Holles und ihr?" Fragte ich mit viel Freude,, Ich bin Lily Evans und das ist Severus Snape." Sagte das rothaarige Mädchen.,, cool! In welches Haus möchtet ihr? Ich möchte nach Ravenclaw, meine ganze Familie war in Ravenclaw.",, also ich würde gerne nach Slytherin." Sagte der schwarzhaarige Junge. Er wirkte sehr schwach,, naja mir ist es egal. Eigentlich möchte ich nur dahin wo Severus hinkommt. Weißt du, ich bin die einzige Hexe in meiner Familie." Meinte Lily freundlich.,, echt? Cool! Sag mal wie ist das so? Ich bin Reinblütig deswegen kenne ich sowas nicht. Ich bin praktisch und auch theoretisch mit Magie aufgewachsen." Fragte ich sie. Die ganze Fahrt über redeten wir über Muggel und ihre Erfindungen. Es war sehr interessant. Dann kamen vier Jungs in unser Abteil, sie meinten sie würden nur mal kurz vorbei gucken sie wirkten eher unsympathisch.

    2
    Auf dem Weg nach Hogwarts teilte ich mir ein Boot mit Severus, Lily und einem Mädchen namens Cassie. Sie war ebenfalls gleich sympathisch. In der großen Halle wurde leise geflüstert und die ersten Namen wurden aufgerufen, darunter auch Sirius Black. Bei dem Nachnamen zitterte es mir, ich sagte zu Lily das der sowieso nach Slytherin kommen würde da seine ganze Familie in Slytherin war.,, GRYFFINDOR" hörte man den Hut schreien, was? Sirius Black in Gryffindor! Ein Black in Gryffindor. Lily kam auch nah Gryffindor. Jetzt war ich endlich an der Reihe.,, eine Holly. Sehr mutig und auch freundlich. Ja sehr ehrgeizig aber auch durchaus intelligent. In Ravenclaw bist du am besten aufgehoben, RAVENCLAW." die letzten Worte schrie er durch die Halle und mein Tisch jubelte und klatschte. Auch Daisy aus dem Boot kam in mein Haus, es dieses Jahr nur drei Ravenclaw Mädchen, Daisy, Seine und ich. Dieses Schuljahr verging wie im Flug ich freundete mich mit Lily, Daisy, Selina, Remus Lupin und James Potter an.

    3
    ZEITSPRUNG DRITTES SCHULJAHR
    Dieses Jahr durften wir endlich nach Hogsmeade! Ich würde mein erstes Hogsmeade Wochenende mit Lily, Severus und Daisy verbringen. Die Erstklässler wurden wieder eingeteilt und dieses Jahr war auch Regulus Black dabei, ob er auch nach Gryffindor kommen würde oder gar nach Hufflepuff? Leider kam auch er nach Slytherin. Nach dem Festessen ging ich Rübe zum GryffindorTisch und von dort aus hörte ich Sirius mit mindestens drei Mädchen über Motorräder reden. Er ist so ein Aufreißer. Naja jedenfalls hatte ich dieses Schuljahr einen vollen Stundenplan.
    Montags: Alte Runen
    Geschichte der Zauberei
    Arithmantik
    Mittagspause
    Verwandlung
    Dienstags: Zaubertränke
    Verteidigung gegen die dunklen Künste
    Pflege magischer Geschöpfe
    Mittagspause
    Kräuterkunde
    Mittwochs: Zauberkunst
    Flugstunden
    Alte Runen
    Mittagspause
    Arithmantik
    Donnerstag: Verwandlung
    Zaubertrank
    Verteidigung gegen die dunklen Künste
    Mittagspause
    Pflege magischer Geschöpfe
    Freitags: Kräuterkunde
    Geschichte der Zauberei
    Zauberkunst
    Mittagspause
    Flugstunde
    Ich fand den Stundenplan super. Also Sirius ist echt Casanova, jede Woche hat er eine neue Freundin.


    4
    Es war mitten im Schuljahr und in Pflege magischer Geschöpfe mussten wir mit einem Partner, welcher gelost wurde, einen Vortrag über verschiedene Wesen halten. Ich wurde mit Sirius Black zusammen gelost.,, ah Schöne Kylie! Was machen wir denn für ein Thema?" Fragte Sirius,, wir nehmen Drachen und heute um 8 Uhr treffen wir uns in der Bücherei!" Sagte ich bestimmend. Um acht wartete ich auf Sirius, erst nach 10 Minuten kam er. Wir suchten zusammen Informationen über Drachen und hatten auch ein wenig Spaß. Noch am selben Abend war unser Vortrag fertig. Natürlich hatte er einige Versuche unternommen um mich anzumachen, tja so leicht würde er mich nicht kriegen! Auch dieses Schuljahr verging wie im Flug.

    5
    Dieses Jahr würde ich mich für das Quidditch Team bewerben. Mein Bruder und ich gingen zum Bahnhof King Cross, alleine. Unsere Eltern waren nicht da. Als erstes sah ich James und Remus, natürlich standen Peter und Sirius dabei doch die interessierten mich relativ wenig. James und Remus bekamen beide ein Küsschen auf die Wange, dann ging ich zu Lily und umarmte sie. Wir setzten uns in den Zug und unterhielten uns über alles Mögliche. Und Hogwarts passierte nicht sonderlich viel in der ersten Woche. Ich beworben mich mit Erfolg für das Quidditch Team. Ich bin jetzt Jägerin! Viele meinen auch dass ich nur im Team bin weil mein Bruder Kapitän ist und ich nächstes Jahr das Team bekommen würde. Schwachsinn.
    Nächste Woche hatten wir unser erstes Quidditchspiel. Morgen war HogsmeadeWochenende und ich würde wohl alleine gehen müssen. Ich vergrub mein Gesicht in einem Buch und las lange. Im Halbschlaf öffnete ich meine Augen und sah wie jemand auf mich zu kam, es War Adrian Sikkel. Der Best Aussehende Ravenclaw.,, Hey Kylie, möchtest du mit mir nach Hogsmeade?" fragte er höflich,, Ja gern!" Am nächsten Tag trafen wir uns im Gemeinschaftsraum und ich hatte einen roten Pulli mit Caromuster an. Dazu einen braunen knielangen Rock uns braune Schuhe.,, Du siehst Toll aus!" Sagte Adrian.,, danke du auch!" In Hogsmeade hatten wir sehr viel Spaß und am Ende des Tages küsste er mich. Wir waren jetzt Offiziell zusammen.

    6
    Ich war wirklich sehr Glücklich. Morgen begannen die ersten Prüfungen und ich wollte unbedingt lernen, wusste aber nicht was, also beschloss ich James aufzusuchen und ihm zu helfen.,, sag mal ist das jetzt was ernstes zwischen dir und Sikkel oder nur so was zwischendurch?" Fragte James,, das geht dich gar nichts an und außerdem bin ich hier um dir zu helfen nicht um mir dumme Kommentare von dir anzuhören."
    Am Ende des Schuljahres gewann Ravenclaw den Haus-und Quidditchpokal! Ha! Von wegen nur wegen Verwandtschaft in Team!
    Es war der letzte Schultag und Adrian kam auf mich zu,, Sorry Kylie das mit uns kann so nicht weitergehen ich, ich muss Schluss machen. Tut mir leid." Sagte Adrian zu mir und drehte sich um. Wieso hatte ich nur dieses Gefühl das es etwas mit James Zutun hat? Wehe ich finde raus das er dahinter steckt, dann kann er was erleben! Und so wie es das Schicksal wollte fragte James mich nach meinem Beziehungsstand. Diese miese Kakerlake!,, Mensch Kylie das tut mir leid. Komm her." Ich ging zu ihm und er schloss mich in seine Arme.,, wehe ich finde heraus das es etwas mit dir zu tun hat!" Flüsterte ich ihm zu.

    7
    Mein fünftes Schuljahr beginnt. Endlich. Im Zug saß ich ausnahmsweise mal bei den Rumtreiber da Lily mit Severus reden wollte. Ich saß zwischen Sirius und James. Ich schlief schnell ein. Jemand rüttelte mich wach und ich spürte einen Arm um meine Schultern und einen Kopf auf meinem. Sirius! Was fällt ihm ein! Das wird er büßen!
    Gesagt getan ich legte ihm Stinlbomben in seinen Umhang.
    Dieses Schuljahr war ebenfalls Unspektakulär. Ende der Quidditchsaison spielten wir gegen Gryffindor und ich bekam einen Klatscher gegen den Kopf.
    Mein Kopf tut so weh! Wie lange hatte ich geschlafen? 3 Tage? Neben mir drückte jemand meine Hand und sagte: du bist wach!"
    ,, Sirius? Ich liebe dich" oh scheide hatte ich das jetzt echt gesagt?,, ich dich auch Kylie!" Danach spürte ich seine heißen Lippen auf meinen.

Kommentare (2)

autorenew

Nathalie (47398)
vor 464 Tagen
Hi Nathalie. Ich heiße auch Nathalie und fand die FF ganz gut.
Weiter so.
Alice_Snape (48047)
vor 514 Tagen
Heyy. Ich bin ein großer Harry Potter Fan und ich finde, dass Sirius der beste Rumtreiber ist. Ich bin ein Fan von dir, würde mich aber über längere FFs freuen. Du könntest alles spannender erzählen, was in den Schuljahren so passiert war usw. Ansonsten fand ich die FF wirklich gut und ich freue mich auf weitere. Danke, dass du dir die Zeit für FFs nimmst. LG von einem großem Harry Potter Fan *_*