Zombieapokalypse RPG

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Fragen - Erstellt von: Bert Schulz - Aktualisiert am: 2016-03-30 - Entwickelt am: - 5.402 mal aufgerufen

Hier kannst du in verschiedenen Gruppen gegen die Zombies und anderen Gruppen kämpfen. Keine Beleidigungen übrigens. Und nichts perverses.
Aber eigentlich ist jeder willkommen.
Ihr dürft bis zu drei Charaktere erstellen.
Wenn noch platz frei ist könnt ihr euch aussuchen ob ihr Anführer oder sowas sein wollt. Kämpfer gibt es unendlich.

    1
    Hallo. Hier kannst du einer Gruppe beitreten, die Gegen Zombies kämpft.
    Es gibt 5 verschiedene Gruppen, die um ihr Überleben kämpft. Jede Gruppe ist auf sich alleine gestellt.


    Die Regeln:

    -keine Beleidigungen außerhalb des RPGs
    -nichts perverses
    -nur drei Charaktere max.
    -häufig on kommen
    -wer sieben Tage lang nicht on kommt wird gelöscht
    -wer ein Kreuz neben seinem Namen hat, sollte mal wieder on kommen
    -ihr dürft Werbung machen

    Neues:
    - Daphne wurde gelöscht
    - Tsuna wurde gelöscht
    - Kumiko sollte mal wieder on kommen
    - Joker sollte mal wieder on kommen

    2
    Die Gruppen:

    Die Rockgruppe:
    Sie heißt so, weil sie alles abrockt. Sie kennt keine Gnade und hasst alle anderen Gruppen.

    Die Todesgruppe:
    Sie hasst wie die Rockgruppe alle anderen Gruppen und tötet gerne.

    Die Wandergruppe:
    Sie bleibt nie am selben Ort. jeden Tag geht sie woanders hin und zieht weiter.

    Die friedliche Gruppe:
    Sie versucht alles, um mit den anderen Gruppen und Zombies Frieden zu schließen.

    Die Untergrundgruppe:
    Sie bewegt sich in der Kanalisation fort.

    3
    Nun die Steckbriefvorlage:

    Name:
    Nachname:
    Alter:
    Rang:
    Aussehen:
    Stärken:
    Waffen:
    Schwächen:
    Gruppe:


    Mein Steckbrief:

    Name: Jack
    Nachname: Pany
    Alter:23
    Rang: Anführer
    Aussehen: blaue Augen, trägt eine Lederrüstung
    Stärken: kann gut mit einer Pistole zielen
    Waffen: zwei kleine Pistolen
    Schwächen: ist nicht gut im Nahkampf
    Gruppe: Untergrundgruppe

    4
    Zu guter Letzt die Hierarchie der Gruppen:

    Rockgruppe:

    Anführer:
    Name: Asyra
    Nachname: Eleyna
    Alter: 19
    Rang: Anführerin
    Aussehen: Tiefschwarze Locken mit einem leichten Blauschimmer; blasse Haut, die Alabasterähnlich erscheint; schlanke, weibliche Gestalt mit sanften, aber nicht übertriebenen Kurven; dunkelblaue Augen, die nach innen hin immer dunkler werden und schwarz in die Pupille übergehen. Feine Gesichtszüge und hohe Wangenknochen, athletischer Körperbau
    Stärken: Körperlich fit, strategisch-logisch gut bewandert, hat ein angefangenes Chemiestudium, kann sich durchsetzen. Einfallsreich, energisch und eigensinnig, zielstrebig, wechselhaft, vielseitig, lernt schnell
    Waffen: Chemie, Sprengkraft und alles was sie in die Finger bekommen kann
    Schwächen: Schnippisch, leicht reizbar, aggressive bis überhebliche Haltung, in sich gekehrt, verbittert. Klaustrophobie, Spinnenphobie, Höhenangst und hat Berührungsängste.
    Gruppe: Rockgruppe

    Stellvertreter:
    Name: Elenna
    Nachname: Crispy
    Alter:19
    Rang: Stellvertreter
    Aussehen: lange, braune Haare, blau-graue Augen
    Stärken: kann schnell rennen und hat eine gute Ausdauer
    Waffen: selbstgebauter Bogen, Wurfmesser
    Schwächen: Höhenangst
    Gruppe: Rockgruppe

    Kämpfer:

    Name: Kim
    Nachname: Shadow
    Alter: 15
    Rang: Kämpferin
    Aussehen: Türkis- grüne Haare, Smaragdgrüne Augen, schlank, sportlich.
    Stärken: Singen, Gitarre spielen, kämpfen, Schlagzeug spielen.
    Waffen: ihr Mikrofon, ihre Gitarre,2 Dolche, 1 Schwert.
    Schwächen: werdet ihr sehen
    Gruppe: Rockgruppe

    Arzt:

    Techniker:

    -------------------------------------------------- -----------------------------------


    Todesgruppe:

    Anführer:
    Name: Kumiko
    Nachname: Saeko
    Alter: 19
    Rang: Anführerin(?)
    Aussehen: hellbraune(mit leichtem Rotstich) Haare die bis zur Mitte des Rücken gehen, schwarze Mütze, weiße Kopfhörer um den Hals, weißes Tank Top, unter dem Tank top ein schwarzes (ohne Träger) bauchfreies Oberteil, Moosgrüne Hotpants, rote Jacke um die Hüften gebunden, rote Sneakers
    Stärken: kämpfen, rennen, Akrobatik
    Waffen: Baseballschläger und Kurzschwerter(Unterarm lang)
    Schwächen: Ausdauer, Verteidigung
    Gruppe: Todesgruppe

    Stellvertreter:
    Name: Lara
    Nachname: Osino
    Alter: 15
    Rang: Stellvertreter
    Aussehen: Blonde, gelockte schulterlange Haare, graue Augen, zierlich
    Stärken: Schnell, akrobatisch, kennt sich gut mit Computern aus
    Waffen: Pistole, zwei Dolche
    Schwächen: Hat tierische Angst vor Spinnen, Ratten und Schlangen;zielt nicht besonders gut (mit den Messern, mit der Pistole geht es)
    Gruppe: Todesgruppe

    Kämpfer:
    Name: Joker (keiner kennt seinen echten Namen)
    Nachname: Hidori
    Alter: 20
    Rang: Kämpfer
    Aussehen: Weiße, verwuschelte Haare und Lila/blaue Augen, schwarzes Oberteil, darüber eine rote Jacke, normale Jeans und schwarze Schuhe
    Stärken: Schwertkampf, lügen
    Waffen: ein Katana was knapp so groß ist wie er
    Schwächen: Verteidigung
    Gruppe: Todesgruppe


    Name: Luna
    Nachname: Shadow
    Alter: 15
    Rang: Kämpferin
    Aussehen: dunkelblaues bis dunkellilanes Haar, braune Augen, schlank. Gelenkig, unauffällig, sportlich.
    Stärken: tarnen, klettern, schwimmen, sich schnell bewegen.
    Waffen: spezieller langbogen, Tarnung, Schwert, Dolche.
    Schwächen: sich kontrollieren, jemanden mögen, Freunde finden.
    Gruppe: Todesgruppe 😈


    Arzt:

    Techniker:
    Name: Dolly
    Nachname: Sanders
    Alter: 15
    Rang: Technikerin
    Aussehen: Braune kurze strubbelige Haare, grüne Augen, zierlich, trägt immer eine Armstulpe(wo ein kleiner Minicomputer eingebaut ist und ihre Uhr)
    Stärken: Hacken, Programme erstellen, mehrere Dinge gleichzeitig machen
    Waffen: Ihr Minicomputer, ein Küchenmesser
    Schwächen: hat Höhenangst, denkt manchmal zu viel
    Gruppe: Todesgruppe


    ------------------------------------------------ --------------------------------------

    friedliche Gruppe:

    Anführer:

    Name: Sarah
    Nachname: Müller
    Alter: 17
    Rang: Anführerin
    Aussehen: blonde schulterlange Haare, schwarze Augen, schlank, klein, zierlich.
    Stärken: Freunde finden, helfen.
    Waffen: eine Axt, Dolche.
    Schwächen: kämpfen, töten.
    Gruppe: friedliche Gruppe

    Stellvertreter:

    Kämpfer:

    Arzt:

    Techniker:

    -------------------------------------------------- ------------------------------------

    Untergrundgruppe:

    Anführer:
    Name: Jack
    Nachname: Pany
    Alter:23
    Rang: Anführer
    Aussehen: blaue Augen, trägt eine Lederrüstung
    Stärken: kann gut mit einer Pistole zielen
    Waffen: zwei kleine Pistolen
    Schwächen: ist nicht gut im Nahkampf
    Gruppe: Untergrundgruppe


    Stellvertreter:
    Name: Arys(Rigger)
    Nachname: Cliff
    Alter: 18
    Rang: Stellvertreter
    Aussehen: lange, schwarze Haare, dunkelblaue Augen mit silbernen sprenkeln, blass, zarte Gesichtszüge, feine Hände, klein, schlank
    Stärken: flink und leise, kann gut singen
    Waffen: Katana, Wurfsterne
    Schwächen: ist nicht so stark, hat leichte Kreislaufprobleme weshalb sie öfter in Ohnmacht fällt
    Gruppe: Untergrundgruppe

    Kämpfer:
    Name: Sam
    Nachname: Niclas
    Alter: 19
    Rang: Kämpfer
    Aussehen: blau-graue Augen, blond, muskulös
    Stärken: sehr muskulös, stark
    Waffen: Fäuste
    Schwächen: kann nicht gut mit Waffen umgehen
    Gruppe: Untergrundgruppe.



    Arzt:

    Techniker:

    -------------------------------------------------- ----------------------------------

    Wandergruppe:

    Anführer:
    Name: Lucinda
    Nachname: Davis
    Alter: 20
    Rang: Anführerin
    Aussehen: schwarze, lange Haare, die leicht gelockt sind, große hellblaue Augen, leicht gebräunt, dünn und zierlich gebaut, hat trotzdem weibliche Rundungen, mittelgroß
    Stärken: Laufen, Kämpfen
    Waffen: eine Axt, mehrere Pistole, Wurfsterne und Granaten
    Schwächen: leider das männliche Geschlecht, Tollpatschigkeit
    Gruppe: Wandergruppe

    Stellvertreter:

    Kämpfer:

    Arzt:

    Techniker:

    5
    Die Geschichten

    Daphnes Geschichte:
    Sie lebte mit ihren Eltern und ihren Bruder in einem
    kleinen gemütlichen Haus mit Garten. Ihre Mutter war
    Verkäuferin in einen kleinen Laden und ihr Vater Arzt.
    Eines Tages wurde ihre Mutter bei der Arbeit von einem
    seltsamen Mann verletzt. Sie dachte, es wäre nichts
    schlimmes und empfand es nicht für nötig diesen
    Vorfall zu melden. Abends sah sich die Familie die
    Nachrichten an und es wurde von einem gefährlichen
    Virus berichtet. Als es dann Nacht wurde verwandelte
    sich ihre Mutter in einen Zombie und griff ihren Mann
    und ihren Sohn an. Daphne wachte durch die Schreie auf
    und sah nach. Als ihre Familie sie angreifen wollte,
    kletterte sie auf den Dachboden und versteckte sich
    wimmernd. Dort fand sie in einer alten Kiste die
    Uniform und Waffen ihrer Vorfahren. Sie zog die
    Uniformjacke an und nahm die Waffen an sich. Sie
    fühlte sich in dieser Kleidung stark und gesichert und
    verließ nach drei Tagen den Dachboden. Kaum war sie
    draußen, tötete sie ihre Familie und weitere Zombies.
    Die Welt war nicht mehr so wie früher und sie begann
    zu trainieren. Später erfuhr sie von Gruppen, die
    gegen diese Bestien vorgehen und schloss sich der
    Untergrundgruppe an. Seit diesen Vorfall von damals ist
    sie sehr misstrauisch, wütend, brutal und
    traumatisiert.

    Arys Geschichte
    Arys Cliff, geboren am 7. März 1998, lebte bei ihrer Tante und ihrem Cousin. Ihre Eltern, Margot und Peter Cliff, hatten nie Zeit für sie und der Kontakt ist langsam abgebrochen. Ihre Tante hatte ein kleines Café, in dem sich des Öfteren aufhielt. Ihr Cousin, zwei Jahre älter als sie, War so was wie ihr Bruder. Er half ihr bei den Hausaufgaben, spielte regelmäßig mit ihr Basketball und sie gingen ab und zu zusammen einkaufen.
    Es War der 7. März 2010, sie saß alleine im Bus, auf dem Weg nach Hause. Plötzlich explodierte der Motor, mitten auf der Straße. Unzählige Autos fuhren in den stehenden, brennenden Bus hinein, Arys War immer noch im Bus. Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, dass der Krankenwagen kam und sie aus den Trümmern befreite. Sie trug schwere Verbrennungen, hatte eine Gehirnerschütterung und mehrere Schnittwunden. Sie erlitt eine Rauchvergiftung und War kurz davor, zu sterben. Als sie aufwachte, zwei Monate nach dem Unfall, sah sie ihre Mutter seit Jahren wieder. Sie sagte ihr, alles sei gut und sagte ihren Namen mehrmals. Arys beachtete sie nicht und bat sie, heraus zu gehen. Sie wollte nicht, da hat ihre Tochter den Arzt gerufen, er solle doch bitte ihre Mutter hier heraus schaffen. Als die Mutter unter Protest abgeführt wurde und Arys Namen schrie, schloss sie einfach die Augen und ignorierte sie weg. Seitdem hat sie sie nicht mehr gesehen. Seit diesem Tag an nennt sie sich Rigger, da ihr Name sie an ihre Mutter erinnert.
    2012, ein Tag vor dem Eintreten des Virus'. Sie War im Café und bekam einen Anruf, ihre Tante sei im Krankenhaus und sie solle sofort zu ihr kommen. Sie folgte dem Ruf und kam eine halbe Stunde später im Krankenhaus an. Ihre Tante lag im Sterben und befahl ihr, dass sie ihrem Cousin, der zu diesem Zeitpunkt in Amerika war, sagt, sie habe ihn immer geliebt, genauso wie sie Arys auch.
    Ihr Cousin kam nie zurück, sie War auf sich allein gestellt, gesellte sich dann zu einer Gruppe Jugendlichen, die sich "Untergrundgruppe" nannten.
    Sie War anfangs Technikerin, weshalb sie viel Erfahrung damit hat. Mit Jahr zu Jahr hat sie sich verbessert, Erfahrung gesammelt und Entscheidungen getroffen. Sie wurde dann Stellvertretende Anführerin.

    Laras Geschichte:
    Lara Osino, geboren 2000, führte ein ganz normales Leben. Alle mochten sie, besonders ihre allerbeste Freundin, Dolly Sanders. Die beiden machten alles zusammen, wurden zu jeder Hochzeit der Verwandten als Blumenmädchen auserwählt, sie waren Cousinen, stellten jeden Unfug zusammen an und beschützten sich gegenseitig vor den Spinnen, die sie oftmals im Wald fanden. 2007 aber zogen Dollys Eltern weg, und der Kontakt brach ab. Die beiden begannen sich unabhängig voneinander weiter zu entwickeln, bis hin zum 21.Februar 2011. An diesem Tag starb Laras große Schwester als sie mit ihrer Freundin wandern ging und eine Klippe hinabstürzte. Laras Mutter verfiel daraufhin in Depressionen und ihr Vater stürzte sich noch mehr in seine Arbeit, bis Lara ihre Eltern gar nicht mehr zu Gesicht bekam. 2012,7 Monate vor dem Virus stürzte Laras Mutter vor eine Straßenbahn und ist seitdem an den Rollstuhl gefesselt, unfähig zu arbeiten. Daraufhin beschließen sie, zu Dolly zu ziehen, damit sich jemand um Lara kümmern kann, da der Vater umso mehr arbeiten muss. Nach drei Monate Suchen schafft es die Mutter wieder, eine Arbeit zu bekommen, mit der sie genug verdient, um sich eine hübsche Villa zu kaufen,ähnlich der ersten. an dem Tag, wo der Virus ausbrach, waren Lara und Dolly auf einen Schulausflug. Sie konnten beide fliehen, verloren sich jedoch aus den Augen. Lara traf auf der Flucht Kuni und sie suchten sich zusammen ein Hochhaus, wo Dollys Vater gearbeitet hatte. Drei Tage später entdeckte Lara Dolly wieder und ernannte sie zur Technikerin ihrer Gruppe. Doch sie macht sich immer noch Sorgen um ihre Eltern, die irgendwo dort draußen sind, und vielleicht ihre Hilfe benötigen. Denn, eins hat sie sich geschworen.: An den Tag, wo ihre Schwester die Klippe hinabstürzte, hätte sie Dabeisein können. Vielleicht wäre sie dann nicht so nah an die Klippe gegangen, um ihre Freundin zu erschrecken. Sie hätte da sein können u d es verhindern können. Und diese Gewissheit wollte sie nicht auch noch bei ihren Eltern haben.



    Kumiko:
    Kumiko Saeko, geboren am 12.12 1997, lebte mit ihren 2 Brüdern Yata und Mikoto in der Stadt. Kumiko stammt aus einer reichen Unternehmens Familie und ging daher auf eine Abendschule für reiche. Alle dort mochten sie und ihre Brüder. 2.4 2000 Fuhr sie im Auto mit ihren Brüdern und ihren Eltern. Ein "Tier" ähnliches Ding rannte über die Straße und so musste ihr Vater der am Steuer war ausweichen und krachte gegen einen Baum. Jeder hatte überlebt mit einigen Knochenbrüchen und einer Gehirnerschütterung außer ihre Eltern. Da sie erst 3 war und ihre Brüder 7 mussten sie ins Heim. 2003 wurden sie dann von einer reichen und sehr netten Unternehmer Familie adoptiert und lebten da dann normal weiter. Als der Virus 2012 ausbrach saß sie bei ihren Brüdern und sie spielten ein Videospiel. Am Abend kam ihre "Eltern" wieder nachhause und hatten eine seltsam blasse Haut und Tode Augen. Als Yata aufstand, um sie begrüßen zu können spuckten sie Blut. Mikoto hielt ihre Augen zu und Yata schaute verwirrt die Eltern an. Als ihre "Eltern" zu ihnen schaute sah man richtig die toten Augen. Yata schaute zu Mikoto und er stand mit ihr auf. Yata nahm etwas und erschlug die "Eltern" damit und sagte dann das wir verschwinden sollen. Alle drei rannten hoch in ihre Zimmer und holten das wichtigste und rannten dann raus, wo der Virus schon volle Wirkung gezeigt hatte. Sie schlugen sich seit dem allein durch. 3.8 2014 trennten sie ihre Wege aus dem Grund, weil die drei eine Wette abgeschlossen hatten. 'Wer am meisten Zombies killt gewinnt'. Und seitdem haben sie sich nie wieder gesehen.

    Joker:
    Joker wuchs auf der Straße auf mit einem anderen Kind. Alle nannten ihn Joker, da er trotz den schlechten Lebensverhältnissen immer fröhlich und lustig war. Er war der älteste von ihnen und daher für alle Kinder ein großer Bruder. Joker dachte erst an die anderen und gab immer ihnen als erstes Essen. Erst als alle satt waren hat er gegessen. Als der Virus ausbrach klaute er grade von einem Infizierten was zu essen. Der bemerkte es doch und packte sein Handgelenk. Er schaute ihn mit toten Augen an und spuckte das Blut was ihn leicht traf. Joker ging in die Hocke und schlug im mit einer schnellen Bewegung die Beine weg, riss sich los und rannte zurück zu seinen Freunden. Diese waren aber alle Infiziert und da er sie nicht umbringen wollte, rannte er weg.

    Lucindas Geschichte:
    Sie hatte eine Wohnung für sich allein und lebte ihr Leben. Bis es eines Tages an ihrer Tür klopfte und vor ihr ein kleines Mädchen stand. Das Mädchen war völlig aufgewühlt, deswegen durfte sie bei Lucinda übernachten. Als es früh am Morgen war und Luci noch in ihrem Bett lag, spürte sie plötzlich, dass etwas auf ihr Gesicht zu krabbelte. Als sie ihre Augen öffnete, erkannte sie das montierte Mädchen. Anstatt Angst zu haben, wickelte sie das zappelnde Mädchen in ihre Bettdecke und schloss sie im Bad ein. Danach rannte sie weg und fand auf ihren Wegen immer mehr Waffen, mit denen sie einige Zombies töten konnte. Jetzt wandert sie durch die Städte, tötet hier und da ein paar Zombies und versucht gesunde und unverletzte Leute zu retten.

Kommentare Seite 20 von 20
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Jack ( 35037 )
Abgeschickt vor 358 Tagen
(Ich glaube ich schließe dieses RPG)
Jack ( 35037 )
Abgeschickt vor 358 Tagen
(Okay. ABer wieso denn?)
Kumiko ( 01445 )
Abgeschickt vor 359 Tagen
(Ich Steig aus diesem RpG aus )
Jack ( 19916 )
Abgeschickt vor 360 Tagen
J: Ja, wie schon gesagt, sehr seltsam.
Arys ( 19312 )
Abgeschickt vor 361 Tagen
Was wohl in sie gefahren ist...
(Morgen!)
Jack ( 19916 )
Abgeschickt vor 361 Tagen
( guten morgen)
J: ja. Das ist seltsam
Arys ( 24348 )
Abgeschickt vor 361 Tagen
Hier.. *Zeuge auf zwei Tote zombies, die sich selbst umgebracht haben*
Jack ( 77116 )
Abgeschickt vor 361 Tagen
*Geht zu Arys* Was ist denn?
Asyra ( 67006 )
Abgeschickt vor 361 Tagen
(SORRY!!! Bin jetzt wieder öfters on)
Arys ( 11800 )
Abgeschickt vor 361 Tagen
*finde mehrere tote Zombies* Jack! Schau mal!
Arys ( 76108 )
Abgeschickt vor 363 Tagen
( Herzlich willkommen ^^ )
*stehe auf und gehe ihm hinterher* *gebe ihm einen Kuss und gehe in einen raum*
Jack ( 99089 )
Abgeschickt vor 363 Tagen
(Herzlich willkommen Luna, Sarah und Kim)
Jack, Lando ( 99089 )
Abgeschickt vor 363 Tagen
(Anscheinend doch nnicht tot. Du darfst mitmachen ich trage dich ein)
Luna, Sarah und Kim ( 68775 )
Abgeschickt vor 363 Tagen
Name: Luna
Nachname: Shadow
Alter: 15
Rang: Kämpferin
Aussehen: dunkelblaues bis dunkelilanes Haar, braune Augen, schlank. Gelenkig, unauffällig, sportlich.
Stärken: tarnen, klettern, schwimmen, sich schnell bewegen.
Waffen: spezieller langbogen, Tarnung, Schwert, Dolche.
Schwächen: sich kontrollieren, jemanden mögen, Freunde finden.
Gruppe: Todesgruppe 😈


Name: Sarah
Nachname: Müller
Alter: 17
Rang: Anführerin
Aussehen: blonde schulterlange Haare, schwarze Augen, schlank, klein, zierlich.
Stärken: Freunde finden, helfen.
Waffen: eine Axt, Dolche.
Schwächen: kämpfen, töten.
Gruppe: friedliche Gruppe

Name: Kim
Nachname: Shadow
Alter: 15
Rang: Kämpferin
Aussehen: Türkis- grüne Haare, Smaragdgrüne Augen, schlank, sportlich.
Stärken: Singen, Gitarre spielen, kämpfen, Schlagzeug spielen.
Waffen: ihr Mikr
Jack, Lando ( 99089 )
Abgeschickt vor 363 Tagen
(Ich glaube, dieses RPG ist tot)
Jack, Lando ( 99089 )
Abgeschickt vor 363 Tagen
J: *schaut sich ein wenig um im Haus*
Arys ( 10928 )
Abgeschickt vor 364 Tagen
Geht so ... *bleibe auf dem Boden liegen*
Jack, Lando ( 30969 )
Abgeschickt vor 364 Tagen
J: Na, gut geschlafen Rigger?
Arys ( 77807 )
Abgeschickt vor 365 Tagen
*brumme leise und wache langsam auf*
Jack ( 79992 )
Abgeschickt vor 365 Tagen
*sieht Arys nicht, schaut in die andere Richtung*