Das Schicksal der weißen Retterin #14

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Kapitel - 3.019 Wörter - Erstellt von: Star of Eärendil - Aktualisiert am: 2016-02-18 - Entwickelt am: - 826 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Es ist so weit der Krieg beginnt. Wieder stehen Zwerge, Elben und Menschen auf einer Seite. Der Gegner aber ist beinahe unbesiegbar...

1
Die dunkle Zeit beginnt

Der Tag brach an und die Armee der Geschöpfe Mittelerdes versammelten sich. Alle kamen mit selbst, Arwen, Galadriel und meine Mutter waren bereit. Wir flogen beinahe schon in die Ebenen von Rohan, dort trafen wir auf jemanden denn ich am liebsten nicht mehr sehen wollte, es war Eomer. Doch Merry, der Knappe aus Rohan war begrüßte ihn herzlich. Eomer König von Rohan zeigte auf die Stelle wo man Grimar aus den Augen verloren hatte, Aragorn befahl den Soldaten sich bereit zu machen da es jeden Moment losgehen würde. Ich war an vorderster Front platziert worden ohne Pferd nur mit meinem Verstand, Schwert, Pfeil und Bogen. Mit einem Schlag verdunkelte sich der Himmel und ein Donnergrollen ließ die Erde erbeben:" Gandalf was war das?" fragte Pippin ängstlich. Gandalf zog sein Schwert und nickte Aragorn zu:" Das mein lieber Pippin war Sauron" antwortete Gandalf. Ich riss die Augen auf und sah wie ein heller Strahl erschien und dann wie ein schwarzer Schatten aus dem Lichtstrahl erschien. Es war Sauron, mächtig und strak. Er schrie etwas in der schwarzen Sprache und dann kamen sie bewaffnet bis oben hin tausende Menschen tauchten auf. Zu allem Überfluss waren sie nicht alleine. Die Geister verteilten sich in der ganzen Riddermark. Ich konnte er beinahe nicht glauben was ich da sah. Es waren auch Männer dabei die ich kannte hauptsächlich Jugendliche, ich hasste es schon damals dass die Regierung nichts tat gegen die Kindersoldaten in Kolumbien und anders wo. Aber hier schickten sie sie an die Front. Hass auf die Blindheit und Dummheit der Menschen stieg in mir auf. +

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.