Springe zu den Kommentaren

Das Spiel von Schatten und Licht - Hobbit Fanfiktion Teil 22

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 545 Wörter - Erstellt von: Lonukira - Aktualisiert am: 2016-02-16 - Entwickelt am: - 548 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Elariels Sicht:
    Orks waren gekommen. Elben, Menschen und Zwerge hatten sich gegen sie zusammengeschlossen. Thorin war im Berg geblieben. Alle meine Versuche, ihn zur Vernunft zu bringen, waren gescheitert. Er war so sehr von der Krankheit des Goldes befallen, dass er mich niederschlug, als ich mich weigerte, zu gehen. Außer einer aufgeplatzten Lippe war dabei nichts herausgekommen. Ich ging nach draußen und sah die Zwerge auf einer Treppe sitzen. Seufzend ließ ich mich neben Balin nieder. "Es ist nicht deine Schuld, Elariel." "Aber ich konnte es nicht verhindern!"
    Der alte Zwerg legte mir eine Hand auf die Schulter und schüttelte den Kopf. "Du hast schon so viel getan. Es ist wie ein Wunder. Durch dich hat er immer wieder eine Zeit lang sein Verlangen nach dem Gold vergessen. Seine Liebe zu dir ist unglaublich. Ohne dich wäre alles noch viel schlimmer."
    Ich schwieg.

    2
    Irgendwann tauchte Thorin auf. Kili stand auf und ging auf ihn zu.
    "Ich werde mich nicht verstecken, während andere für mich in die Schlacht ziehen!"
    Ich erwartete jedwede Reaktion von Thorin, nicht aber jene gefasste Zustimmung auf Kilis Aussage, die er uns nun entgegenbrachte.
    "Werdet ihr mir folgen? Ein letztes Mal?"
    Jubelnd sprangen die Zwerge auf, ich blieb langsam nickend sitzen. Als Thorins Blick mich traf, wurde sein Ausdruck schuldbewusst und flehend. Ich ging auf ihn zu und öffnete den Mund, doch er kam mir zuvor.
    "Ich weiß, was du jetzt sagen willst, Elariel, aber hör mich an bevor du gehst."
    Was? Dachte er etwa ich wollte ihn verlassen? Thorin begann wieder zu sprechen: "Ich...ich wollte nicht..."
    Er brach ab, hob einen Arm und strich vorsichtig über meine Lippen. "Es tut mir alles so leid. Zu welchem Monster bin ich geworden, dass ich dich geschlagen habe? Ich sollte dafür bestraft werden, ich-"
    Mit einem Blick ließ ich ihn verstummen.

    Thorins Sicht:
    Bevor ich weiterreden kann, sieht sie mich aus sanften, eisblauen Augen an. "Aber-", setze ich an und sie legt einen Finger auf meinen Mund. "Kein Aber, Thorin. Ich hatte nie vor, dich zu verlassen und werde es auch niemals tun. Du weißt, dass ich dich liebe und wir werden die Zukunft gemeinsam überstehen."
    Immer noch erstaunt sehe ich sie an, ziehe sie dann in meine Arme und küsse sie verlangend. Plötzlich ertönt ein Räuspern.
    "Wir wollen euch ja nicht stören, aber die Orks werden sicher nicht warten, bis ihr fertig seid."meint Fili und Kili neben ihm grinst. Hand in Hand mit Elariel gehe ich allen voran hinunter zum Tor. Dem Tor, das uns in den Krieg führen wird.

Kommentare (39)

autorenew

Gwen Parker ( von: Gwen Parker)
vor 362 Tagen
hi schöne geschichte aber ich hätte dann lieber legolas als thorin
Lucy (40056)
vor 501 Tagen
Schöner Text! Kannst du Thorin nicht irgendwie wieder lebendig machen? ;D Ich finde das Ende vom Film schon so 💗 xD
Lonukira (74918)
vor 509 Tagen
Ja, ich habe schon einmal den Blutmond gesehen. Da ist mir auch die Idee für das Ende gekommen ;)
Eine Fortsetzung ist bereits in Planung, vielleicht kommt bald der erste Teil raus.
Lonukira
Tinúviël Ithildraug (59556)
vor 510 Tagen
Ein wunderschönes Ende. Aber dabei will ich es doch nicht bleiben lassen! Ich hoffe du schreibst eine Fortsetzung. Hast du mal einen echten Feuer-/ Blutmond gesehen? Es ist wunderschön und ich hätte am liebsten die ganze Nacht damit verbracht ihn zu beobachten.
Namarië, meldis nîn
Miakis Warinja (47175)
vor 538 Tagen
Achso, gute idee ;-)
Lonukira (72282)
vor 547 Tagen
Das ist ein alter Test von mir selbst, ich fasse eine der Storys jetzt als FF zusammen ;)
Miakis Warinja (47175)
vor 547 Tagen
Ich meine mit Thorin und Elariel. Es ist wie Eure Geschichte in Mittelerde (Teil- der Hobbit)
Lonukira (44636)
vor 548 Tagen
Eigentlich nicht, ich richte mich hauptsächlich nach dem Buch beziehungsweise dem Film ;)
Miakis Warinja (47175)
vor 549 Tagen
Die Geschichte ist an sich sehr gut. Ich glaube du hast vieles von einem Lovetest abgeschaut.
Lonukira (78107)
vor 550 Tagen
Ist das jetzt positiv oder negativ gemeint?
Miakis Warinja (47175)
vor 550 Tagen
Echt super geworden aber manche stellen kommen mir bekant vor.
Tinúviël Ithildraug (59556)
vor 550 Tagen
Neues Kapitel! :D Und wie immer schön :)
Lonukira (78107)
vor 551 Tagen
Sorry für diesen grauenvollen Rechtschreibfehler! Ich hoffe, sonst war Alles halbwegs in Ordnung ;)
Tinúviël Ithildraug (62974)
vor 554 Tagen
Oh Gott! Lachflash des Jahrhunderts! "Ich berührte seine Brustkrebs an der Stelle seines Herzens" - du hast meinen Tag gerettet :'D
Aber jetzt mal ernst. Schönes Kapitel! Ich glaube ich brauche gar nicht mehr viel sagen, du kennst meine Meinung ja ;)
Und an alle anderen: Ihr sollt ja keine Romane schreiben, aber ein kleines Feedback wäre schon echt schön. Das ist total demotivierend, wenn niemand von euch was schreibt. Ich weiß, einige von euch tun das ja auch, aber es sind immer die selben. Dieser Bereich ist im übrigen auch für konstruktive Kritik.
Tschuldige, Lonukira, ich hoffe, du siehst dass so positiv wie es gemeint war. Ich will dich jetzt nicht bevormunden ;)
Lonukira (22040)
vor 555 Tagen
Hab heute weiter geschrieben. Der nächste Teil dürfte bald erscheinen. Ich Danke euch allen ganz doll für die vielen Rückmeldungen!
Feedback (94439)
vor 556 Tagen
Wieder mal ein schönes Kapitel. Schreib bitte weiter, aber mach dir keinen Stress. ;)
Miakis Warinja (47175)
vor 563 Tagen
Gut ,schreib bloß weiter sonst sag ich es Smaug ;-)
Tinúviël Ithildraug (62974)
vor 564 Tagen
Neues Kapitel 😊 Mehr!!!!!!!!!!!
Feedback (94439)
vor 571 Tagen
Mal wieder ein neues und schönes Kapitel! Hör ja NICHT auf
Tinúviël Ithildraug (05759)
vor 582 Tagen
Neues Kapitel! :D Ich glaube ich brauch nicht weiter sagen. Weiter so!