Sommer mit Summer

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 725 Wörter - Erstellt von: Alaska - Aktualisiert am: 2016-02-15 - Entwickelt am: - 421 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Summer ist 15 Jahre alt. Sie hat braune lange Haare, bernsteinfarbende Augen und eine eher blasse Hautfarbe. Zusammen mit ihren 7 besten Freunden, die sie ganz knapp ihre Squad nennt, will sie den Sommer überstehen.
Hätte ihr einer vorher gesagt das sie ihre erste große Liebe trifft, hätte sie sich dann anders entschieden?

    1
    "Ich bin nicht betrunken" lallt sie nur dahin "oh, und wie du das bist Summer" sagt ihr bester Freund und man kann das schmunzeln heraus hören. "Was machen wir eigentlich" sie laufen eine Straße entlang die nur vom Licht des Mondes beleuchtet wird. Es wirkt alles so einsam "Lucas Rede schon mit mir" sie bleibt einfach so stehen und verschränkt ihre Arme wie ein kleines Kind vor ihrer Brust "du führst dich auf wie ein klein Kind. Ich bringe dich nur nachhause" er ging auf sie zu und strich ihr über die Wange "trink das nächste Mal nicht so viel" sie verdreht die Augen und geht mit einem Seufzer an ihm vorbei "ich weiß was gut für mich ist. Und ich weiß genauso gut das ich nicht betrunken bin" während sie das sagt knickt sie mit ihrem Fuß um, aber zwei starke arme halten Sie kurz vor dem Aufprall fest "mein Retter" nuschelt sie vor sich hin "Schau doch Summer, da ist dein Zuhause und da kannst du dich ausruhen und erst einmal schlafen" er sagt das in einem ruhigen Ton, während er auf das Hochhaus links von ihnen zeigt.
    "Lucas, du bist mein bester Freund und dafür liebe ich dich" er sagt nichts darauf, wenn sie nur wüsste was er für sie empfindet.

    2
    Mit einem dröhnenden Schmerz im Kopf wacht sie in ihrem Bett auf "was hab ich gestern nur gemacht" sagt sie zu sich selber.
    "Du hast gestern zu viel getrunken" sie sieht sich erschrocken um "Lucas was machst du hier, wir haben doch nicht etwa-" er lacht kurz auf "Oh Gott nein. Wenn es wirklich so wäre, warum haben wir dann immer noch die Sachen von gestern an?" Sie schweigt kurz bis sie sagt "ja du hast recht, aber warum habe ich so viel getrunken?" Lucas will gerade ansetzten etwas zu sagen doch Summer unterbricht ihn "oh je, ich weiß es wieder. Wie kann er nur. Wie kann er nur Schluss machen.Tom Maier dieses verfluchte-" diesmal ist es Lucas der sie unterbricht "ja, das ist er. Aber ich weiß du kommst über ihn hinweg, du gehst Montag ganz normal in die Schule. So als ob nie etwas passiert wäre, du bleibst einfach die Summer die wir kennen" Ihre Augen füllen sich mit Augen während sie sagt:" Ihr kennt mich doch nur mit Tom" er lächelt kurz "wir kennen dich alle seit 10 Jahren. Und wie lange warst mit Tom zusammen? 13 Monate? Ich glaube, und damit spreche ich in den Namen der gesamten Squad, dass wir dich ohne Tom besser mögen. Das klingt zwar hart, aber es ist so. Jetzt haben wir unsere Summer wieder ganz für uns ohne diesen komischen Kautz- Tom" das bringt ihr wieder ein kleines Lächeln auf die Lippen "ohne die Tränen bist du viel schöner" sagt er und nun würde ich Lächeln Breite und ihre Zähne blitzten hervor "Lucas kannst du den anderen sagen das ich heute nicht raus komme? Ich will das Wochenende Zuhause verbringen. Montag sehen wir uns ja wieder in der Schule" er stimmt ihr ungern zu "okay, aber versprich mir das du am Montag wieder die Summer bist die wir alle kennen und lieben " mit einem Kuss auf die Wange verabschiedet er sich bei ihr.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.