Elaines Leben

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.014 Wörter - Erstellt von: Helena Dumbledor - Aktualisiert am: 2016-02-07 - Entwickelt am: - 705 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht um die 14-jährige Elaine, die eine besondere Aura umgibt aus Mensch und Elb. Sie macht sich auf die Suche nach ihren wahren Eltern da sie bisher von Gandalf aufgezogen wurde.
(Die Grundlagen liegen immer noch bei Tolkien!)

    1
    "Lady Elaine, Gandalf der Graue ist wieder da." sagte ein Elb der gerade die Bibliothek betreten hat. Sofort sprang ich auf und rannte durch die Flure Bruchtals. "Gandalf!", rief ich und lies mich in seine Arme fallen. "Es ist schön dich wieder zu sehen. Könnten wir vielleicht auf dein Zimmer Ich muss mit dir reden." sprach mein Ziehvater und sah mich ernst an. "Natürlich" antwortete ich und zog in ungeduldig mit. "Was willst du mi den sagen?"fragte ich als er die Tür hinter uns geschlossen hatte und sich zu mir aufs Bett fallen gelassen hatte. "Du kennst die Geschichte von Thorin Eichenschild. Er will den Berg zurückerobern. Dazu sind außer ihm noch 12 Zwerge dabei. Ein Hobbit aus dem Auenland wird auch noch mitkommen. Es wird eine sehr gefährliche Reise aber willst du auch mitkommen?" "Ja, sehr gerne du weißt das ich Abenteuer liebe und gerne durch Mittelerde herumwandere, auch wenn du mich meist irgendwo zurücklässt." sagte ich leicht beleidigt. "Jaja aber pack schon mal deine Sachen, wir brechen in einer Stunde auf. Verabschiede dich schon mal von Aragorn, Elrond, Armen und den Anderen. Ich warte am Fluss auf dich." Er stand auf und schritt aus dem Raum. In Windes Eile zog ich mir mein schwarzes Reisekleid an und nahm mir einen breiten Gürtel, den ich mir zwei mal um meinen Körper schlingen konnte, da ich sehr dünn war. Ein Elben- und ein Menschenschwert sowie mehrere Dolche steckte ich mir an ihn. Darüber zog ich meinen schwarzen Wollmantel, über den ich mir einen Köcher mit Pfeilen und meinen mit elbischen Schnitzereien verziehrten Bogen schnallte. Meine blonden, welligen, taillenlangen Haare steckte ich mir mit einer Haarspange auf. Zufrieden betrachtete ich mich im Spiegel und verließ mein Zimmer, um mich zu verabschieden. Alle befanden sich in einem großen Raum der mit vielen stehlen bestückt war. Sofort blickten sie auf und Elrond rief erstaunt: "Wo willst du den hin Elaine?" "Ich gehe mit Gandalf ein wenig umher ziehen." "Und wann kommst du wieder?" wollten Aragorn und Arwen wissen. "Ich weiß es nicht und ich muss mich jetzt auch beeilen weil sonst komme ich noch zu spät." Sie gingen alle auf mich zu und umarmen mich, wobei sie ständig sagten ich solle auf mich aufpassen. Auf dem Weg nach draußen ging ich noch an der Küche vorbei und nahm mir einen vollen Trinkschlauch und einige Lembasbrote mit. Schließlich kam ich bei Gandalf an und wir gingen los. Kurz nach Bree trafen wir noch auf ein paar der Zwerge die mitkommen sollten und gingen so in die Nacht hinein, bis wir nach Beutelsend kamen und anklopften. Zum Vorschein kam ein Hobbit der allerdings die Tür mit so viel Schwung aufries das die Zwerge alle übereinander fielen. "Gandalf" seufzte der sichtlich genervte Halbling und verschwand wieder nach drinnen. Vorsichtig folgte ich Gandalf durch die keinen Gänge der Hobbithöhle und kam so an einen Tisch wo sich bereits alle Zwerge eingefunden hatten, bis auf Thron der anscheinend immer noch unterwegs war. Plötzlich kam der Ruf von einem tätowierten, kämpferisch aussehenden Zwerg: "Wen habt ihr mitgebracht Gandalf? Er sollte die Kapuze runter nehmen da wir wissen wollen wer es ist." Mit einem Blick zu Gandalf zog ich mir die Kapuze vom Kopf und bemerkte wie den Zwergen der Atem stockte. Bevor jedoch fragen aufkamen pochte es laut an der Tür und Bilbo öffnete. "Thorin schön euch zu sehen!" begrüßte der graue Pilgerer den zukünftigen König unter dem Berge. Als er von den vielen Leuten in Empfand genommen war wandte er sich mir und Bilbo zu. "sagt mir Herr Beutlin welche Waffe ist die eure?" fragte er den armen Hobbit der ziemlich ins schwitzen kam. Als er sich zu mir umwandte zog er verärgert die Augenbrauen hoch "Gandalf warum habt ihr ein schwaches Weib mitgebracht?" "Ich kann für mich selbst sprechen mein Herr und außerdem bin ich nicht schwach und verstehe durchaus zu kämpfen." sagte ich. "Wie heißt ihr und woher kommt ihr?"fragte Thron ungläubig. "Sie heißt Elaine. Ich habe sie aufgezogen und mit mir bereiste sie manche Gegend. Ich hielt es für ratsam sie mitzunehmen da sie sehr klug und mutig ist." sagte Gandalf schnell als er sah das ich zu einer schnippischen Antwort ansetzen wollte. "Nun gut, soll sie mitkommen. Lange wird sie es nicht durch halten." gab Thorin zu bedenken. Alle setzten sich wieder an den Tisch wo mir und Bilbo die Verträge gegeben wurden. Ich unterschrieb sofort doch Bilbo fiel in Ohnmacht als einer ihm Smaug beschrieben hatte. Nachdem die Zwerge ihr Lied gesungen hatten gingen alle schlafen. Am nächsten Morgen ritten wir los, ohne Bilbo der nicht mit gewollt hatte. Ich unterhielt mich viel mit Balin da er schon etwas älter war und schon viel gesehen hatte. Nach einer Weile hörten wir Schreie das wir warten sollten. Ein aufgeregter Bilbo stürmte uns entgegen und schwenkte den unterzeichneten Vertrag.


    (Bitte schreibt mir ein paar Kommis da es meine erste FanFiction ist. ich versuche mich mit dem zweiten Teil zu beeilen.)

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Rey ( 33088 )
Abgeschickt vor 421 Tagen
Ich finde deine Geschichte auch sehr gut, bitte schreib bald weiter!!!
.... ( 79889 )
Abgeschickt vor 466 Tagen
Also ich finde du schreibst deine fanfiction sehr gut . Und ich freue mich auf den nächsten teil schreibe weiter so:)
Helena Dumbledor ( 02993 )
Abgeschickt vor 471 Tagen
Ja mach ich. Kannst du mir vielleicht ein paar Tipps geben was ich besser machen könnte
.... ( 81585 )
Abgeschickt vor 471 Tagen
Bitte schreibe weiter