Springe zu den Kommentaren

Das Kribbeln im Bauch

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.222 Wörter - Erstellt von: LoremCat - Aktualisiert am: 2016-02-06 - Entwickelt am: - 950 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Leyla ist ein 14 jähriges Mädchen, mit einer schüchternen, verklemmten Art. Außerdem ist sie durch ihre Psoriasis ein aktuelles Klatsch-Thema in ihrem Umfeld. Während sie von vielen nur lachend gemustert wird, kommt dieser bestimmte Junge zu ihr und lässt ihr Herz schmelzen....

1
Ein verregneter, sowie ein verhasster Montag aller Schüler. Vor allem die 14 jährige Leyla quält sich quengelnd aus dem Bett und macht sich verschlafen fertig, um nicht wie der letzte Penner auszusehen. Beim ersten Blick in den großen Spiegel, des Badezimmers, graut es ihr. Ihre braunen, mittellangen Haare sind zerzaust und ihre Kopfhaut, ihre Augen, sowie die etlichen Stellen im Gesicht, sind schuppig. "Na toll", murmelt sie genervt vor sich hin. Kein Tag vergeht ohne lachende Gesichter und musternde Blicke ihrer Mitmenschen. Kein Tag vergeht ohne einen dummen Spruch zu ihrer doch unheilbaren Krankheit, welche sich Tag für Tag mehr an ihrem Körper ausbreitet. Sie klatsch einen Klecks Zahnpasta auf ihre Zahnbürste und beginnt ihre Zähne gründlich zu putzen. Danach richtet sie ihre Haare und sprüht sie mit ein wenig Haarspray ein, um diese für den Fahrradweg zur Schule zu stabilisieren. Leyla torkelt die Treppe zu ihrem Zimmer hoch und schmeißt sich geschafft auf das kleine Bett. Neben ihr liegen ihre unscheinbaren Klamotten in schlichten, unauffälligen Farben. Sie zieht sich flott an und setzt sich an ihren kleinen Schreibtisch, welcher jeden Morgen zum Schminktisch umfunktioniert wird. Nur ein bisschen Wimperntusche um etwas besser auszusehen. Schnell schnappt sich das 1.71 Meter große Mädchen ihre, am Vorabend gepackte, Schultasche und zieht sich ihre kaputten Schuhe an. Danach geht sie die 2 Treppen runter und stellt ihre Tasche in der kleinen, unordentlichen Küche auf den Boden. Aus der Bäckerei ihrer Eltern holt sie sich ein Brötchen für die Schule und eine kleine Flasche Wasser. Mit ihren Schwestern verlässt sie das Haus und tritt mit ihrem Fahrrad den 3,8 Kilometer langen Weg zur Schule an.

Kommentare (2)

autorenew

meh ._. (52103)
vor 585 Tagen
richtig gut geschrieben. mach weiter so !;)
sweety (66872)
vor 617 Tagen
hört sich gut an, schreib bitte weiter.😊