Mein Leben

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 915 Wörter - Erstellt von: Alija - Aktualisiert am: 2016-02-05 - Entwickelt am: - 343 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hadia führte immer ein sehr eintöniges Leben, bis der mysteriöse Nachtherz es völlig auf den Kopf stellte.

    1
    ((unli))Das Leben vor dem Clan((eunli)) Ich lebte mit meiner Schwester Fauve, und meiner Mutter Blume als friedliche Einzelläufer. Was ich noch hinzu
    Das Leben vor dem Clan



    Ich lebte mit meiner Schwester Fauve, und meiner Mutter Blume als friedliche Einzelläufer. Was ich noch hinzufügen muss* Doch Fauve wollte mehr. Eines Tages schlich sie sich in einen dämonenverseuchten Wald. Ich musste ihr folgen, sie hätte sonst nicht überlebt. Im Wisperclan fanden wir ein neues zuhause, und ich merkte, dass Fauve einen Kater in ihrem Leben hatte. Wolfsherz war zwar nicht ihr Gefährte, aber sie hatte wenigstens einen Kater den sie anhimmeln konnte.






    *Damals hatte ich einen Gefährten nie länger als einen Tag, weil Fauve es immer ruiniert hat -.-

    2
    ((unli))Die Begegnung((eunli)) Da stand er nun. Direkt vor mir. Ich versuchte ihn so misstrauisch wie möglich zu mustern, aber das war gar nicht so e
    Die Begegnung

    Da stand er nun. Direkt vor mir. Ich versuchte ihn so misstrauisch wie möglich zu mustern, aber das war gar nicht so einfach. Mit seinen anziehenden grünen Augen... Ich wurde von meiner Schwester aus den Gedanken gerissen."Wer sind die Neuen?", fragte sie Wolfsherz. "Das ist Federblüte, und das ist Nachtherz.", meinte er. Erst jetzt bemerkte ich die hübsche Kätzin neben Wolfsherz.Das wird noch Ärger mit Fauve geben... Nachtherz nickte beklommen und trat einen Schritt vom Lager zurück. "Ich...äh...leide unter Platzangst. Kann ich für diese Nacht hier draußen schlafen?" Wolfsherz bejahte dies. Er hat irgendwas zu verbergen... er ist mir nicht geheuer... Eigentlich gab es nur einen Grund, warum er draußen schlafen wollte, er war besessen. Doch das fiel mir nicht auf. Während Federblüte und Nachtherz böse Blicke tauschten, dachte ich Immer ruhig bleiben. Immer ruhig bleiben. Vielleicht ist es nur ein Missverständnis und er hat wirklich Platzangst... Als Feder und Nacht fertig waren mustere der schwarze Kater mich. Dann blinzelte er freundlich. "Könntest du mir vielleicht etwas Frischbeute holen?" "Äh...klar...", miaute ich und tappte zum Frischbeutehaufen. Ich legte einen Hasen vor seinen Füßen ab und musterte ihn genau. Er sah mich ruhig an und roch an dem Hasen."Danke...willst du...sollen wir ihn uns teilen?" Ich schüttelte den Kopf und lächelte leicht."Ich hab vorhin schon was gegessen" Was haben nur alle gegen ihn? Er ist doch ganz nett... "Na gut...", meinte er und aß den Hasen zur Hälfte. Dann leckte er sich über die blutigen Lippen uns sah mich an."Danke noch einmal" "Bitte", miaute ich und setzte mich, dann legte ich den Kopf schief."Was ist eigentlich mit deiner Vergangenheit?" "Da gibt es nicht viel zu erklären...", auf einmal beugte er sich leicht vor und sein kalter Atem streifte sanft meine Wange,"du bist viel interessanter..." Mir wurde heiß unter dem Pelz. "Äh o-okay"Wie kann er mir Mut und Angst gleichzeitig machen?"Aber...ich hab auch nicht sonderlich viel zu erzählen..." "Wirklich? Aber irgendwas miss es doch geben..." Als seine grünen Augen mich wieder ansahen, weiteten sich seine Pupillen. "Naja... ich bin mit meiner Schwester", ich deutete auf Fauve "außerhalb aufgewachsen... dann ist Fauve weggelaufen und ich bin ihr gefolgt, um sie zu beschützen... mehr gibt es nicht..." "Hm... hast du Lust etwas spazieren zu gehen? Hier herum zu hocken wird mit der Zeit langweilig.", miaute er und lächelte freundlich. "Ja..." "Na dann komm", sein Schweif streifte meine Flanke, und ich merkte nicht wie seine Augen leuchteten. Ich fühlte mich fast wie hypnotisiert "ok...", ich trottete neben ihm her. Warum ist er so... anziehend? Bei einem Tümpel blieben wir stehen und er blickte ins Wasser, bis er sich dann mir zuwendete. "Hat dir schon mal jemand gesagt, wie wunderschön du bist?" "Soweit ich weiß nicht...", meinte ich verlegen. Nachtherz kam mir langsam näher."Tja, jetzt weißt du es ja." Ich ging einen Schritt zurück. "Ja..."Was hat er vor? Seine Augen flammten erneut grün auf, dann wisperte er: "Hab keine Angst..." Der Schwarze berührte sanft mit seiner Nase meine. "O-okay", ich schloss die Augen. Plötzlich merkte ich wie Fauve in uns reinlief. "Moooooment! Was läuft hier?", fragte sie. Ich sah mich um. Nachtherz war weg. Einfach weg. Wahrscheinlich würde ich ihn nie wieder sehen...

    3
    Folgt
    Folgt

    4
    Folgt

    5
    Folgt

    6
    Folgt

    7
    Folgt

    8
    Folgt

    9
    Folgt

    10
    Folgt

article
1454571902
Mein Leben
Mein Leben
Hadia führte immer ein sehr eintöniges Leben, bis der mysteriöse Nachtherz es völlig auf den Kopf stellte.
http://www.testedich.de/quiz39/quiz/1454571902/Mein-Leben
http://www.testedich.de/quiz39/picture/pic_1454571902_1.png
2016-02-04
406A
Warrior Cats

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Mizumi ( 34421 )
Abgeschickt vor 339 Tagen
Er gefällt mir sehr gut und
sein Charakter auch es ist
eine gute Idee mit dem et-
was verbergen
Alija ( 82487 )
Abgeschickt vor 414 Tagen
Wie findet ihr Nachtherz bis jetzt?
Alija ( 82487 )
Abgeschickt vor 414 Tagen
Naja es basiert auf echten RPG-Erlebnissen xD
Frostflügel ( 28605 )
Abgeschickt vor 416 Tagen
Das hört sich schon seeeehr spannend an! Toll geschrieben! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung xD