Du in DWK! 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 468 Wörter - Erstellt von: Kittekat - Aktualisiert am: 2016-01-30 - Entwickelt am: - 1.148 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Da stand Abby nun. Wer um alles in der Welt hat ihr einen Liebesbrief geschrieben? Plötzlich klopfte es an der Tür. "J-Ja?" Abby versteckte den Brief hastig unter ihrer Bettdecke. "Abby! Es gibt Essen!", sagte Vanessa, die im Türrahmen stand. "Was! Wie spät ist es!", fragte sie. "Es ist gleich Sieben Uhr! Du warst erstaunlich lange in deinem Zimmer!" Abby lief mit Vanessa zum gedeckten Tisch. Es gab Pizza. "Abby, Liebes, du wirkst so nachdenklich. Stimmt Etwas nicht? Ist die Pizza zu scharf?", fragte ihre Oma, als Alle die Pizza aßen. "Was? Äh.. Nein, nein! Es ist nichts. Überhaupt nichts!", log das Mädchen. Nach dem Essen begann Abby sofort mit dem Nachforschen des Liebesbriefes.
    "Wer hat eine Schwäche für mich? Keiner der Jungs gibt Andeutungen darauf, dass er auf mich steht! Das ist ja schwieriger als gedacht!", plapperte sie drauf los. Dabei merkte sie nicht, dass die Tür geöffnet wurde. "Was ist das?", sagte Vanessa laut. Abby zuckte erschrocken zusammen. "Na gut, du hast ihn eh schon gesehen, also....
    Ein Liebesbrief von einem wilden Kerl!" "Woher willst di wissen ob es ein wilder Kerl ist? Aber ich habe nicht erwartet, dass du vor mir einen Liebesbrief bekommst. Jetzt bin ich neidisch!", witzelte Vanessa. "Hilfst du mir, herauszufinden, wer es war?", fragte Abby. Vanessa fing an, zu grinsen.


    Am nächsten Tag schlenderte Abby mit ihrer Schwester zum Bolzplatz. "Was will Abby hier?", kam es von den Jungs.
    "Keine Sorge! Sie guckt uns nur zu!", meinte Vanessa gleich.
    Abby hockte sich auf die Zuschauertribüne.
    Das erste Tor schoss Vanessa. "Normalerweise jubelt das Publikum!", schimpfte Leon mit Abby. Abby sah zu Vanessa. Dann klatschte sie leise.
    "Mensch, Leon! Chill dein Leben!", sagte Juli. "Jo! Kaf da a Lebn oda geh steabn!" Abby ging auf ihre Herkunftssprache zurück: Dialekt! Was sie gesagt hatte, hieß: "Ja! Kauf dir ein Leben oder geh sterben!"
    Das fanden die Anderen sehr amüsant.
    Doch Abby erntete einen tödlichen Leon- Blick. Beim Nachhausegehen meinte Vanessa: "Hmm... Juli hat dich heute verteidigt! Süß, oder?" "Naja, ich finde das Ganze schon irgendwie beängstigend!"

    Fortsetzung folgt...

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

bunny sonobe ( 8.237 )
Abgeschickt vor 18 Tagen
Bitte schreibe weiter!
Wann kommt der nächste teil?
Geschichte IST supper spannendt