Inazuma Eleven Ff zum Rpg

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Fragen - Erstellt von: Lirala - Aktualisiert am: 2016-01-30 - Entwickelt am: - 509 mal aufgerufen

Das ist eine Fanfiktion zum meinen Rpg von Inazuma Eleven. Hier der Link zum Rpg: http://www.testedich.de/quiz39/quiz/1453225127/Inazuma-Eleven-Rpg.

    1
    Das Kennenlernen Teil 1 aus Lirala/Arkanes Sicht:

    Ich bin wieder mal an trainieren mit meiner Trainerin Nira. Sie sieht in mir großes Potenzial als sehr guter Torwart und ich hoffe ich werde ein guter Torwart oder sogar besser als mein Cousin Joseph. Ich will ihm zeigen das ich besser bin als er.,, Das machst du schon gut Arkane", lobt mich meine Trainerin und lächelt stolz.,, Ja aber ich möchte noch besser werden um jemanden zu zeigen das ich besser bin als er sich denken kann", meine ich neutral und gehe mir meine Alltags Kleidung anziehen. Freude, Liebe, Fröhlichkeit, Schwäche zeigen, Rücksichtsvoll sein und Schmerz spüren sind für eine Dämonin wie mir verboten zu fühlen, denn die machen einen wieder Menschlich und das darf ich zu 100% nicht wieder werden sonst ist alles umsonst. Als ich fertig bin schaue ich in meinen Spiegel und sehe ein Mädchen mit blonde Brustlangen Haare mit dunkel grünen Strähnen und hell grüne Spitzen und eisblauen Augen die mich erwachsen ansehen und trotzdem gefühlslos sind. Dieses "ich" namens Arkane gefällt mir wirklich gut. Besser als mein altes "ich" namens Lirala die schwach und verletzlich war aber jetzt wird es Zeit ein weiteres Teammitglied zu finden alleine kann ich ja nicht spielen und teleportiere mich zu einen nahe liegenden Park.

    2
    Aus Mila/Sias Sicht:

    Ich wache wieder mit höllischen Kopfschmerzen auf und richte mich auf. Mist ich bin wieder zusammen gebrochen und alles tut weh aber was soll ich machen? Ich traue mich nicht aus dem Waisenhaus abzuhauen dazu bin ich viel zu ängstlich und wo soll ich dann hin? Ich stehe auf und ziehe mir meine Lieblingskleidung an. Nach dem ich fertig bin versuche ich mein hüftlanges braunes Haar zu flechten was einigermaßen ordentlich aussieht und gehe raus in den Park aber es wäre wohl besser gewesen das ich in mein Zimmer heute früh noch bleibe, denn im Park sind zwei ältere Jungs die mir im Weisenhaus das Leben zur Hölle machen.,, Hey wenn das nicht das Hausmädchen mit den hellgrünen Augen ist", lacht einer der Jungs und kommt mit den anderen zu mir.Einer der beiden packt mich am Oberarm und grinst mich böse an.,, Lass mich los!", rufe ich etwas und klinge etwas mutig aber die Angst ist in meinen Augen zu sehen. Die zwei wollen grade anfangen zu lachen als einer der beiden von einen Blutroten Fußball gegen einen Baum geschleudert wird.,, Hey lass das Mädchen los!", kommt es bedrohlich von einen 15 Jähriges Mädchen mit Eisblauen Augen was gerade auf uns zu kommt. Sofort werde ich los gelassen und fühle mich etwas sicher als sie zu uns kommt aber wer ist sie, wo kommt sie plötzlich her und von wo hat sie diesen Blutroten Fußball überhaupt? Egal auf jeden Fall ist es lustig mit anzusehen wie diese zwei von einen Mädchen fertig gemacht werden. Da kann man nur belustig grinsen.

    3
    Aus Lirala/Arkanes Sicht:

    Ich bin nicht mal 10 Minuten hier und sehe schon die zwei Jungs ein 14 Jähriges Mädchen packen. Da kann einer wie mir nur die Sicherung durch drehen!,, Verschwindet alle beide und wagt es noch einmal sie anzufassen dann seit ihr im Krankenhaus!", kommt es von mir tödlich und man sehe da die zwei verschwinden mit der purer Ängstlichkeit in den Augen. Ach wie ich es liebe diesen Unwürdigen Menschen Angst zu machen.,, Hihihi danke dass du mir geholfen hast. hihihi Die zwei haben sowas mal echt gebraucht hihihi", kommt es kichernd von dem Mädchen was eben gerade noch total ängstlich war. Irgendwas sagt mir das sie mit ins Team soll oder eher gesagt muss. Sie lacht über das Leid andere und wird dabei Kindisch aber wird sie von jemand angepackt ist sie sofort Ängstlich und schüchtern. Sie ist eine Dämonin die noch lernen muss diese Angst und Schüchternheit zu verstecken und sie nie wieder zu zeigen. Das wird wirklich ein hartes Stück Arbeit aber es ist nicht unmöglich aus ihr eine gefährliche Dämonin und Spielerin zu machen. Sie wird bestimmt die schwächste und zerbrechlichste im Team sein aber der Wille "ich will es allen zeigen" ist in ihren Augen zu sehen und da werde ich ihr bei helfen diesen Willen durchzusetzen und sie schützten so gut es geht.,, Hey Kleine du kommst mit mir jetzt mit", meine ich bestimmend und schaue sie an. Wie schnell sie aufhört zu kichern und zusammen zuckt als sie diesen Ton hört schon wirklich niedlich dieses Mädchen ihr neuer Dämonenname wird Sia lauten. Sie will gerade zu sprechen anfangen aber lässt es doch sein und nickt einfach stumm. Respekt hat die Kleine vor älteren schon mal das muss ich also nicht ändern bei ihr außer bei Feinden aber das wird schon schief gehen. Ich lege meine Hand auf ihre Schulter und teleportiere mich mit ihr ins Versteck.,, Sia wirst du ab heute heißen Kleine." kommt es neutral aus meinen Mund und lächle sie leicht an.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

keine Ahnung ( 05234 )
Abgeschickt vor 395 Tagen
Groß ist unser Gott Herr der Ewigkeit