Springe zu den Kommentaren

Warrior Cats - Sturm Flugs Leben ( Kapitel, 3 - 4)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.053 Wörter - Erstellt von: Feuerglanz - Aktualisiert am: 2016-01-24 - Entwickelt am: - 253 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier geht es weiter mit Sturm Flugs Leben.

    1

    Als die Versammlung zu Ende war legte sich Sturm Flug hin.
    Drastisch sperrte sie ihre Augen auf und erwachte.Trocken Pelz sah dies und sprach: » Was ist denn los, Sturm Flug? «
    »Ich hatte nur einen Albtraum. «, antwortete sie.
    Sturm Flug blickte aus dem Bau und sah das es bereits Morgen war.
    Sie erspähte Regen Stern der gerade alle vom Hoch Felsen aus zusammen gerufen hat.
    Er sprach: Nebel Pfote wird zum Krieger da seine Zeit gekommenen ist!
    Von nun an wirst du Nebel Stein heißen!«
    Nebel Stein senkte seinen Kopf dankbar.
    Die Versammlung löste sich nun auf.
    Ein paar Stunden später war es schön Nachmittag.
    Nebel Stein und Sturm Flug gingen gemeinsam zum Frisch Beute Haufen.
    Sturm Flug nahm sich einen Buchfinken und eine kleine Maus.
    Und Nebel Stein nahm sich 2 kleine Mäuse.
    Auf einmal kam Regen Stern auf die beiden zu und sprach: »los, ihr geht mit Trocken Pelz auf die Patrouille! «
    Die Katzen fraßen noch ihre Reste und dann machten sie sich gemeinsam mit Trocken Pelz auf den Weg.
    Der braune Kater sprach zu den jungen Kriegern:» Geht es euch heute gut?«
    »Ja, danke, Trocken Pelz!«, antworteten die beiden Krieger.
    Doch plötzlich blieb Sturm Flug stehen.
    »Wartet mal, ich rieche einen Dachs!«
    Doch plötzlich raschelte der Farn und ein schwarzweiß gestreiftes Tier kam aus dem Farn gesprungen und kratze Trocken Pelz mit übern und unterm Auge.
    Trocken Pelz blutete.
    Doch dann erkannten die Katzen es.
    Es ist ein Dachs.
    Der Dachs zog sich zurück, streift aber immer noch im Territorium herum.
    »Wir müssen das Regen Stern melden!«, rief Trocken Pelz.
    Die Katzen rennen zum Lager zurück.
    Als sie es ihren Anführer berichteten da versammelten sich sofort alle Katzen.
    »Auf der Patrouille haben Sturm Flug, Nebel Stein und Trocken Pelz einen Dachs entdeckt und ihn besiegt.
    Aber dies ist nicht alles!
    Der Dachs ist immer noch in unserem Territorium und wir müssen die anderen Clans warnen!
    Und kein Schüler oder Junge verlässt das Lager!
    Schüler dürfen nur das Lager verlassen mit ihrem Mentor.
    Aber warte mal, ein Junge ist heute 6 Monde alt geworden und es wird Zeit das sie zum Schüler wird!«
    Eine kleine blaue Kätzin Grat hervor.
    Regen Stern sagte:» von nun an wird diese kleine Kätzin See Pfote heißen!
    Und ihr Mentor wird Sturm Flug!«
    Sturm Flug kam und berührte mit ihrem Zinken (Nase) die ihrer.
    »Aber ich bin noch nicht fertig!«, begann Regen Stern, » es wird noch ein Junge ein männliches Junge zum Schüler! «
    Ein kleiner braun gestreifter Kater mit grünen Augen kam hervor.
    »Sein Name ist von nun an Braun Pfote und sein Mentor wird Trocken Pelz! «
    Trocken Pelz kam und berührte mit seinem Zinken die seine.
    Trocken Pelz war stolz auf die neuen Schüler da es seine eigenen Jungen waren.
    See Pfote kam zu ihrem Bruder und sie spielten so lange bis es dunkel wurde.

    2
    Langsam wurde es Nacht.
    Nebel Stein machte sich schon auf dem Weg zur Nachtwache.
    Er wusste das er aufpassen musste wegen diesem Dachs.
    Am nächsten morgen.
    Er hatte die Nachtwache über standen und legte sich hin.
    Nur kurz war Sturm Flug draußen kam schon See Pfote an gerannt.
    »Was werden wir heute machen?«,, fragte See Pfote aufgeregt.
    »Also, heute werden wir mal ein bissen Jagen üben, einverstanden? «, sprach Sturm Flug zu ihrer Schülerin.
    »Ist gut, Sturm Flug!«,, antwortete sie.
    Die beiden gingen zu einer stelle wo Moos lag und Dorf fragte Sturm Flug:» Und, was kannst du riechen? «
    Sie prüfte die Luft.
    » Ich rieche ein stinkenden Geruch.
    Ich glaube Dachs!«
    » prüfe bitte noch einmal die Luft!«
    Sie prüfte noch einmal die Luft und sprach:›» hier sind FlammenClan Katzen!«
    Sturm Flug erspähte die Katzen durch einen kleinen Spalt im Farn.
    Sie wusste dass alle noch schlafen würden.
    Die beiden Katzen rannten zurück ins Lager und weckten alle.
    Die Katzen des Flammen Clan griffen nun an.
    Flammen Stern rannte auf Regen Stern zu, da Regen Stern nur noch ein Leben hatte.
    Er durchtrennte ihm die Halsschlagader.
    Regen Stern war Tod.
    Ein weiterer Krieger machte sich auf Braun Pfote.
    Er biss ihn in den Kopf und Braun Pfote starb.
    Die Katzen wollten nur Rache und zogen sich zurück.
    Trocken Pelz ging zu seinem Totem Anführer und kauerte.
    Schließlich sprang er auf den Hoch Felsen und sprach:» Regen Sterns Tod ist eine furchtbare Tragödie.
    Doch Braun Pfote zu verlieren ist für mich ein besonders schmerzlicher Verlust.
    Und nun übernehme ich schweren Herzens die Nachfolge als Anführer.
    Doch aus dieser Tragödie steigen wir Impor um das neue Zeitalter zu Begrüßen!
    In dem wir gelernt haben unser Lager besser und stärker zu Schutzen!
    Ich werde heute Abend die Reise zum Mond Stein machen.
    Aber ich brauche noch einen 2. Anführer.
    Es wird der ehemalige Schüler von Regen Stern Nebel Stein sein!«
    Alle Katzen freuten sich.
    See Pfote lief zu ihrem toten Bruder und leckte ihm über seine Flanke.
    3 Monde vergingen und Sturm Flug sprach: » Trocken Stern, ich muss mit dir reden!«
    Trocken Stern kam und sagte:»Was ist denn los, Sturm Flug? «
    »1. Es wird Zeit dass, See Pfote eine Kriegerin wird!
    Und 2. Ich wollte sagen das ich trächtig bin seit 5 Wochen.«

Kommentare (2)

autorenew

Sturmzahn (44941)
vor 545 Tagen
Ich find das gut! Die Ff war auch meine Idee!
Sonnenherz (73123)
vor 545 Tagen
Butte les den Kommentar den ich bei der König der Löwen 1&2 kennst du die Löwen geschrieben habe und beantwirte ihn!