Springe zu den Kommentaren

Nobody --> Harry Potter- The Next Generation

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 575 Wörter - Erstellt von: Vanilliaskygranger - Aktualisiert am: 2016-11-10 - Entwickelt am: - 1.220 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Mein Name ist Lilly Luna Potter und ich bin jetzt im 3. Jahrgang von Hogwarts, meine Familie hat gegen Voldemort gekämpft aber das müssen ich und meine Brüder jetzt nicht mehr machen. Trotzdem haben wir alle genug Probleme

    1
    “Und hast du auch alle deine Sachen, Schatz?“, fragte mich meine Mom, während sie versuchte, eine meiner rot-braunen Haarsträhnen hinters Ohr zu befördern. Meine Brüder lachten sich hinter mir gerade zu Tode, doch mein Dad ging von hinten an sie heran und sagte: “ Lasst eure Schwester mal in Ruhe, wir gehen vor. “ Schatz, ist alles in Ordnung? “, fragte Mom und sah mich besorgt an. Ich nickte still. Ich brauchte ihr nichts von meinem Schwarm zu erzählen, denn das ging sie nichts an. Im gleichen Moment schlenderte der auch schon lässig durch die Menge. Seine Mutter nervte ihn nicht mit Fragen, sondern ließ ihn einfach gehen. Als er seinen Blick über die Menschenmasse gleiten ließ, erblickte er mich und ich schaute schnell zu Boden.Die Fahrt ging an mir vorbei und ich sah einfach aus dem Fenster. Ich bestellte mir einmal Kürbiskuchen als jemand hinter mir sagte: “ist hier noch frei? “ Es war Rose, meine allerbeste Freundin.Ja, murmelte ich und sie ließ mich in Ruhe. Bei der Auswahl fing ein Junge an zu weinen, weil er nach Ravenclaw und nicht nach Gryffindor gekommen war. Ich wechselte einen Blick mit meinem Bruder, der dasselbe zu denken schien: Arme Mrs.Chang. Sie war seit des großen Krieges Hausleiterin von Ravenclaw und sicher nicht begeistert.Am nächsten Morgen begann der erste Unterrichtstag und wir hatten Kräuterkunde. Ich interessierte mich für Pflanzen, sie waren still und sanft. Der perfekte Freund. “Mrs... äh...also.... das Mädchen mit Dutt? “ Potter“ “äh jaja.... also was macht eine Malentia Ankodia aus?“ Eins zu null für die Lehrerin. Ich hatte keine Ahnung und sah mir einfach die Pflanze daneben als Vergleich an. “ Sie hat lila Sprenkel, hat Ähnlichkeit mit einem Baum...“. “ Und ist falschherum!“, half sie mir charmant auf die Sprünge . “ Das natürlich auch, das ist doch klar“, sagte ich. Sie musterte mich und sagte dann: “gut! Die Stunde ist beendet! “ "Hey, Potter warte mal!“, rief eine Person auf dem Hof. Ich drehte mich um. Es war Scorpius Malfoy, mein Schwarm. Mein Herz schlug einen Takt aus. Ich blieb stehen. “ das war der Hammer!, sie wusste noch nicht einmal deinen Namen! “ “ Das passiert öfter, ich bin halt schüchtern.“ “ Daran kannst du aber etwas ändern! “
    Er ging . Ich dachte nach. Vielleicht konnte und sollte ich mich ja wirklich ändern. Maybe, than my Name isn`t nobody



















    Steckbrief:
    Name: Lilly Luna Potter
    Haus: Hufflepuff
    Zauberstab: Birke, Einhornschwanzhaar, 11 Zoll
    Patronus: Polarfuchs
    Quidditch: /
    Bestes Fach: Kräuterkunde
    Beruf: Apothekerin bei Mr Mullpeppers Apotheke
    Charakter: charmant, selbstbewusst, stark, freundlich, talentiert






Kommentare (4)

autorenew

Mary (93997)
vor 627 Tagen
Ich seh das genau wie Lera.
Adhara (85615)
vor 637 Tagen
Also mir gefällt die Geschichte schonmal ganz gut, sind auf jeden Fall interessante Ansätze 👍
Lera Weasley (21099)
vor 637 Tagen
also ich find sie echt cool,allerdings ist jetzt schon klar das sie am Schluss mit scorpius zusammen kommt. Ich empfehle dir das du vieleicht eine unerwartete wende einbaust,so kommt mehr Spannung auf.

LG deine Lera
vanilliaskygranger (88443)
vor 637 Tagen
Wie gefällt sie euch ?