Black Butler Your Lovestory 14

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 981 Wörter - Erstellt von: YuiSoul - Aktualisiert am: 2016-01-20 - Entwickelt am: - 922 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Vorheriger Teil:
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1451149802/Black-Butler-Your-Lovestory-13

1
Alsoo, das riesen Kapitel wird leider noch etwas dauern, tut mir leid  aber auf Wunsch hin werde ich aus Verschiedenen sichten Schreiben ^.^ -Phant
Alsoo, das riesen Kapitel wird leider noch etwas dauern, tut mir leid  aber auf Wunsch hin werde ich aus Verschiedenen sichten Schreiben ^.^

-Phantea´s Sicht:

„Schön, ich werde dich mit…“ überlegend legte ich meinen Kopf schief und mir schossen zahlreiche Namen durch den Kopf, aber keinen mit dem ich für ihn zufrieden war. Ich überlegte bis mich plötzlich ein Schmunzeln unterbrach. „Stimmt etwas nicht, Lady Phantea?“ Er sah mich mit einem Belustigten blick an, der mir einen Schauer verabreichte. „Hör auf mich zu ärgern!“ Ich war sauer weil es mir ziemlich unangenehm war keinen passenden Namen zu finden, wo es doch so unendlich viele gab. Plötzlich wurden meine Gedanken unterbrochen als mein neuer Butler mich hochhob und sich in Bewegung setzte. „Ihr könnt euch auf den Weg einen Namen aussuchen, es wird Zeit euer neues Anwesen zu besuchen.“ Immer noch am Lächeln sah er stur in eine Richtung von der ich vermutete, dass in dieser mein neues Anwesen liegen würde. „Ohne dieses Kleid würde es wesentlich einfacher sein euch zu tragen.“ Etwas an genervt unterbrach er die Stille, und blickte auf mein Kleid als er plötzlich vom entspannten gehen anfing rasend schnell zu rennen. Reflexartig krallte ich mich an ihm fest, kniff die Augen zu und verbarg mich in seinem Hals. Von ihm zurück kam ein schwaches Schmunzeln. In Sekunden schnelle waren wir vor einem riesigen Anwesen mit traumhaften Garten. „ Wirklich schön, aber wie hast du das so schnelle hinbekommen?“ Ich schaute mich nach wie vor in seinen Armen staunend um, während er mich in Richtung Tür trug. Der Garten war Geschmückt mit Roten und weißen Rosen in voller Blüte an deren Tropfen man erkennen konnte, das sie erst vor kurzem noch Gegossen wurden oder bis vor kurzem sehr neblig war, Morgentau konnte ich ausschließen es war zwar noch relativ früh aber schon zu spät für Morgentautropfen. Ebenfalls führte ein natürlicher Fluss durch den Garten der an weiter in den Wald hineinlief. Aber auch andere Blumen schmückten den Weg zum Anwesen, wie eine Sitzecke ein wenig weiter entfernt. Das Haus selbst stand kurz vor dem Wald und es schien auch etwas älter, da Ranken das Haus verzierten allerdings verlieh es dem Ganzen einen ganz besonderen ruhigen Charme. Und ebenfalls vor dem Haus standen zwei Bäume, sehr große Kirschbäume alleine die Vorstellung wen die Kirschblüten anfingen im Wind zu tanzen, erfüllte mich mit Staunen. Ich wollte dieses Anwesen nie wieder verlassen, und ich könnte wahrscheinlich ewig im Garten umherwandern. Erst vor den Stufen die zum Eingang führten viel mir ein See der ebenfalls zum Garten gehören schien in die Augen.

„Ich hoffe er gefällt euch, ich fertigte ihn so an, dass ich denke es würde euch so gefallen.“, Von seinen Worten aus den Gedanken gerissen, antwortete ich mit einen schwachen nicken.

-Bei Sebastian und Ciel-

Ciels Sicht:
„Also hat sie wirklich einen Vertrag geschlossen...“ Sebastian sah mich ernst an und schien auch wütend zu sein, was brachte ihn nur so in Rage, das man es ihm ansehen kann? „junger Herr, ich fürchte IHN zu beseitigen wird ein größeres Problem darstellen, er schien mir auf den ersten Blick ebenfalls ziemlich stark zu sein.“, „Ich hoffe du wirst ihn besiegen können, Sebastian.“ Ich sah in nun ebenfalls ernst an, diese Entwicklung gefiel mir ganz und gar nicht. „Wen ihr es mir befehlt Junger Herr, wird es kein Problem darstellen.“ „Gut, Sebastian, ich befehle dir, töte den Begleiter von Phantea!“, mein Butler verneigte sich vor mir, legte seine Hand an seine Brust und sprach die Worte die ich Hören wollte:“ Yes, my Lord“

Erzähler sicht:
Inzwischen wurde Phantea in ihrem Neuen Anwesen herumgeführt, Ihr neuer Butler zeigte ihr jedes der neuen Zimmer.
Phanteas Sicht:
Inzwischen waren wir vor meinem Neuen Arbeitszimmer angekommen, und mein neuer Butler öffnete mir die Tür. Das Arbeitszimmer war genau wie alle anderen Bereiche des Hauses in warmen Farben eingerichtet, ich liebte dieses Haus es war alt mit wundervollem Charme mit warmen Farben die es gemütlich wirken ließen. Ich hätte nie gedacht das ein einziger Mann- oder Teufel mit wenigen Momenten der Zweisamkeit eine Vollständige Villa einrichten konnte, in der mir bisher alles gefiel, Das letzte fehlende Zimmer was mein Schlafzimmer.
„Was ich euch noch sagen sollte ich habe mir erlaubt, euch eine Neue Garderobe anzufertigen, ich hoffe diese wird euch gefallen.“ Er sah mir lächelnd in die Augen, und irgendwie bekam ich Angst, niemals würde ich Nackte Beine Zeigen, ich hoffte das was ihm klar.
So gingen wir hin zum Letzten fehlenden Zimmer als er Tür öffnete, sah ich ein riesiges gemütlich aussehendes Bett ein Hölzerner Schreibtisch und ein Tür die wahrscheinlich in das Ankleidezimmer führte. „Ach was ich noch sagen wollte, mir ist ein Name für dich eingefallen.“ „Ich werde ihn Mit Demut akzeptieren Lady Phantea“ „ Dein Name ist-

Soo also ab hier würde ich euch gerne mit einbinden würdet ihr mir bitte Namensvorschläge als Review hinterlassen, mir fällt leider nichts Passendes ein außer Jared… Also ich freue mich über jeden Vorschlag ^.^



article
1453226671
Black Butler Your Lovestory 14
Black Butler Your Lovestory 14
Vorheriger Teil: http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1451149802/Black-Butler-Your-Lovestory-13
http://www.testedich.de/quiz39/quiz/1453226671/Black-Butler-Your-Lovestory-14
http://www.testedich.de/quiz39/picture/pic_1453226671_1.jpg
2016-01-19
407LA
Black Butler

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.