Springe zu den Kommentaren

Helene Potter-My life! Teil 1...

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 952 Wörter - Erstellt von: Lara Hinterleitner - Aktualisiert am: 2016-01-20 - Entwickelt am: - 930 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    My Hogwarts-Life! Teil 1… „Helene, aufstehen! Wir fahren bald.“, wütend klopfte meine Mutter gegen die verschlossene Zimmertür. Ich gab ein m
    My Hogwarts-Life! Teil 1…
    „Helene, aufstehen! Wir fahren bald.“, wütend klopfte meine Mutter gegen die verschlossene Zimmertür. Ich gab ein müdes knurren von mir und drehte mich wieder zur Seite. Ich hörte wie die Schritte von der wegführten. Ich war noch ziemlich müde und konnte noch keinen klaren Gedanken fassen. Meine Augen waren noch nass und verklebt. Eine Zeit lang dachte ich dann nichts mehr, als mich das erneute wütende klopfen meiner Mutter wieder weckte: „Liebling, steh jetzt endlich auf! Wir fahren in einer halben Stunde.“ Ich gab ein leises verschlafenes Geräusch von mir, und hörte erneut wie meine Mutter verschwand. Ich rieb mir mit den Händen, die noch geschlossenen Augen. Was war denn heute so wichtig, das sie gleich so durch ticken muss? Ich öffnete meine Augen einen Spalt breit, und das erste was meine Augen erblickten, war mein unaufgeräumtes Zimmer. Schnell warf ich einen verstohlenen Blick auf meinen Termin-Kalender, der mitten in meinem Zimmer hing. Plötzlich schlug meine Stimmung um. Ich sprang auf, als wäre ich gerade geschockt worden, und rannte zu meinem Schrank. Ich ries ihn auf und suchte eilig eine passende Kleidung heraus. Meine Gedanken schossen durcheinander. Heute war der 1 September. Heute würde ich wieder in die Schule fahren! Aber wäre es eine normale Muggel (nicht magische Menschen) Schule, würde es mich ganz bestimmt nicht interessieren. Doch Hogwarts war keine normale Schule… Hogwarts ist eine Schule für Hexerei und Zauberei. Denn ich bin eine Hexe. Aber keine bösen, so wie viele Muggel das verstehen, sondern das ist eine andere Bezeichnung für die Frauen/Mädchen, die Zaubern können. Männer/Jungen sind Zauberer.^
    Das einzige Problem war mein Nachname, der selbst jetzt noch staunende Blicke auf mich wirft. Potter, war früher ein sehr bekannter Name, da er-dessen-Namen-immer-noch-nicht-genannt- werden-darf, versuchte einen Jungen zu Töten. Harry Potter, doch der Überlebte obwohl Voldemort bis jetzt noch der gefürchtetste schwarze Magier aller Zeiten ist. Aber ich bin kein Verwandter der Berühmten-Potters! Mein Name ist nur derselbe, wie alle anderen Nachnamen manchmal auch gleich sind… Aber was soll‘s!
    Nachdem ich mich angezogen habe, und meinen vollgepackten Koffer, einen Eulenkäfig (Tessy, meine Eule ist zurzeit auf Mäusejagt) und meinen Speed Shoot (der schnellste Besen im 41 . Jahrhundert) die Treppe hinunter geschleppt habe, rannte ich noch schnell ins Badezimmer. Der Spiegel warf ein reflektierendes Licht auf meine Augen, und ich sah in dem Spiegel. Meine dunkelbraunen langen glatten Haare, die ich immer offen trage, passen perfekt zu meine Kastanien braunen Augen.
    Als ich und meine Familie bei dem Bahnhof Kings Cross, im Zentrum London ankamen und auf der Suche nach dem magischen Gleis 9 ¾ waren, sah ich plötzlich meine 2 besten Freunde.
    Ein Mädchen mit braunblonden, brustlangen Haaren und eisblaue Augen, die ziemlich schlank aussah. Sie ist ungefähr so groß wie ich und winkte mir fröhlich zu. Lilly Swingfort. (7.125)
    Früher waren ich und Lilly befeindet. Wir konnten uns nicht ausstehen ob wohl wir beide im selben Haus (Griffindor) waren (Sie ist wie ich jetzt im 3 Jahr). Schließlich kam sie, genau wie ich, in die Griffindor Mannschaft. Wir waren, und sind noch immer die zwei Treiber. Irgendwie wurden wir dann nach und nach Freunde. Sie kann zwar manchmal richtig Zickig werden, aber sie ist wirklich lustig, auch wenn sie es nicht merkt.
    Neben ihr stand ein Junge, mit braunen kurzen Haaren, der ein wenig größer als ich selber ist.
    Nolan Hemmingburg. (1.102)
    Er ist eine Klasse über mir und Lilly, und geht in das Haus Hufflepuff. Er ist sehr intelligent, leicht schüchtern, zu so gut wie jedem nett, und ist in seiner Quidditch Mannschaft Jäger. Er hält sich zwar oft im Hintergrund, aber irgendwie haben wir und miteinander angefreundet. Wir verbringen immer viel Zeit miteinander, auch wenn es sehr kompliziert ist, da er ja ganz andere Unterrichtsstunden hat, und noch dazu in einem anderen Haus ist. Er hängt auch viel mit seinem Freund Jens Ansberg herum, jedoch seit einige der Griffindors es erlaubt haben darf Nolan jetzt auch auf unserem Tisch sitzen. Das macht er zwar nicht oft, aber manchmal ist es schon cool. Warum Lilly ihn als Freund ansieht weiß ich noch nicht so recht, aber ich sehe ihn mehr als Bruder.
    Schnell verabschiedete ich mich von meinen Eltern und rannte zu meinen Freunden. Lilly: „Schön dich wieder zu sehen, ich muss dir ja so viel erzählen!“
    Ich kicherte und sagte: „Ich freue mich auch euch zu sehen!“ Ich blickte in die Runde. Als sich Nolan grinsend meldete: „Sollten wir nicht schon langsam hinein?“
    „Oh ja!“, sagten wir im Chor. Gemeinsam gingen wir vor die Stein Mauer zwischen Gleis 9 und 10, nahmen unsere Koffer fest in den Griff, und rannten auf die Mauer zu. Doch anstatt das wir dagegen liefen, landeten wir plötzlich vor einer großen roten Lokomotive, auf der ganz groß geschrieben stand: „HOGWARTS EXPRESS“!

    Der zweite Teil erscheint demnächst, auf meinem Profil: HppF.Lover
    YouTube Kanal: HppF.Tube*lol*
    Instagramm: HppF.Lover

    Hier könnt ihr auch einen Steckbrief für diese Geschichte schreiben:
    http://www.testedich.at/quiz38/quiz/1449596850/Hogwards-Heute-mit-DIR

article
1453149513
Helene Potter-My life! Teil 1...
Helene Potter-My life! Teil 1...
http://www.testedich.de/quiz39/quiz/1453149513/Helene-Potter-My-life-Teil-1
http://www.testedich.de/quiz39/picture/pic_1453149513_1.jpg
2016-01-18
402D
Harry Potter

Kommentare (4)

autorenew

ViV0 (65192)
vor 634 Tagen
Die Geschichte ist richtig super! ^^ Finds voll geil hätte nicht Gedacht das meine Figur es in dir Auswahl der besten Freunde geschafft hätte. Ein Riesiges DANKE!!! Freu mich schon auf Teil 2
Leia Skywalker (13869)
vor 635 Tagen
41.Jahrhundert??????
Jon Rookwood (97428)
vor 635 Tagen
Du schreibst echt gut! Schade das die Geschichte so kurz ist und ich nicht vorkomme, aber was nicht ist kann ja noch werden;-), außerdem war noch kein Platz in für einen wie michXD Tolle Geschichte mach weiter so
Marina Brown (05336)
vor 635 Tagen
Schade... ich bin nicht in der Story...
Aber die Geschichte gefällt mir gut! Du hast einen echt tollen Schreibstil!