Springe zu den Kommentaren

1. Kapitel | Eine Creepypasta Fanfiktion (OOC)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Kapitel - 2.969 Wörter - Erstellt von: Trapstep - Aktualisiert am: 2016-01-17 - Entwickelt am: - 1.342 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ich (Trapstep aka Jenny) und Shirade (Jessi) haben eine kleine Fanfiktion geschrieben.
Ich schreibe aus meiner Sicht, und Jessi aus ihrer.
Als weiteres Mädchen gibt es Anna.
Dann als Junge noch Phil (Nicht angemeldet, kommt später in der Geschichte vor)
Ich werde (wenn euch die FF gefällt) weitere Kapitel hier hochladen wenn ich und Jessi (Shirade) fertig sind mit einem Kapitel:)

Info:
Es gibt noch keinen festen Namen für die FF da wir nicht ganz fertig sind, wir dachten es wäre etwas spannender wenn wir Kapitel für Kapitel hier reinstellenum die Spannung und den Lesespaß etwas zu halten anstatt alles auf einen Schlag reinzustellen.

PS: Wir haben ebenfalls kleine Steckbriefe für die Charaktere die dabei sind erstellt.
Von den Creeps sind dabei:
Jeff the Killer (Jeff), Bloody Painter (Helen), Ben drowned (Ben), Slenderman, Eyeless Jack (Jack), Ticci Toby (Toby), Masky (Tim), Hoodie (Brian)

1
Freitag


14:30 Uhr - Ich setze mich vor den Pc, öffne Skype und rufe meine Freundin, Jessi an.

Wie immer melde ich mich zu erst:
Ich: "YOOSH"
Jessi: "...Ja..."
Ich: "Tut mir leid! Tut mir leid! Bitte nicht auflegen!"
Jessi: "Ehm, Ja...Hast du vielleicht auf etwas anderes Lust außer yoshen!"
Ich: "Wie wäre es mit einem Spiel?"
Jessi: "Und jetzt wird aufgelegt"
Ich: "Hä, warum?"
Jessi: "Da ist die Tür. RAUS!"
Ich: "Was habe ich denn getan? Ich hab' dich nur gefragt ob du etwas spielen möchtest?"
Jessi: "Du bist gay"
Ich: "Danke, du auch. Also, wollen wir etwas spielen?"
Jessi: "Was denn zum Beispiel?"
Ich: "Okay, wie wäre es mit Aion oder vielleicht Osu? Oder auf was hast du denn Lust?"
Jessi: "Ähh...Wir könnten schon mal wieder Aion spielen."
Ich: "Okay, dann spielen wir Aion."



Jessi: "I believe i can flyyyyy!"
Ich: "Oh mein gott, wie gay kann man sein!"
Jessi: "Ich bin gayl."
Ich: "'Gayl', aha....NEIN"
Jessi: "Aber...ICH LIEBE DICH SO SEHR!"
Ich: "Okaay, das wird mir zu schwul, ich bin weg!"
Jessi: "Nein! Bleib hier!"
Ich: "Warum sollte ich?"
Jessi: "Weil...Baum."
Ich: "Aha, weil Baum also.?"
Jessi: "Wir sind Hobbylos."
Ich: "Und gay!"
Jessi: "Ja..."

*Jessi's Mutter kommt rein.*

Jessi's Mutter: "Und gestört!"
Jessi: "Ja, das auch."




21:50 Uhr - Jessi muss off - wir verabschieden uns

Jessi: "Mein Skype hängt...kannst du mal auflegen?"
Ich: "Ja, klar. Bis Morgen."
Wir schreiben uns noch im Skype Chat zum Abschied.
"Bis Morgen"
Dann ist sie auch schon offline.

Ich bin totmüde, schalte den Pc aus und mache mich Bettfertig.
Ich liege im Bett, kuschele mich in meine Bettdecke und grinse etwas.
Unsere Konversationen enthielten so gut wie nie Niveau.

Kommentare (4)

autorenew

Trapstep (98761)
vor 548 Tagen
@Salisala
Es ist so fomatiert wegen den Skype nachrichten :D
Die nächsten sind anders.
2. Wir haben einfach was genommen was wir in echt reden, wir machen ziemlich viel quatsch und reden manchmal total wirres Zeug :)
Salisala (00315)
vor 551 Tagen
Alsoo

- ich fand das Ganze schon mal sehr gut, du solltest halt nur schauen dass es (wie Werwolf 03 bereits erwähnt hatte) kein Comedy Sketch wird.

Ich verstehe irgendwie nicht ganz wie deine Geschichte mit der von Shirade zusammenhängt, weil deine irgendwie einfach endet und nicht mit den Anfang von ihrer zusammenhängt. Ich hoffe mal das ich es durch genaueres durchlesen verstehe :D
Werwolf 03 (29844)
vor 552 Tagen
Beide Gedanken-Striche betreffen Kapitel 1
Werwolf 03 (29844)
vor 552 Tagen
Die Idee und die Schreibweise sind auch mal was neues, ABER

-Eine Creepy-Pasta besteht eher aus einer ausgeschriebenen Geschichte, als aus einem Drehbuch.....

-Ich nehme an das es eine Creepy-Pasta werden soll und kein Comedy-Sketch, für so was kann man sich ein RpG erstellen!