Springe zu den Kommentaren

Herr der Ringe Die Drachen Prinzessin Staffel 2 Teil 6

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 3.299 Wörter - Erstellt von: Milliherz - Aktualisiert am: 2016-01-16 - Entwickelt am: - 1.714 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht weiter! In diesem Teil geht es um die Schlacht von Helms Klamm.

    1
    Ich wurde schneller und immer schneller. Vom weiten konnte ich die Stadt schon sehen aber langsam ging mir aber auch die Puste aus. Ich bin es nicht g
    Ich wurde schneller und immer schneller. Vom weiten konnte ich die Stadt schon sehen aber langsam ging mir aber auch die Puste aus. Ich bin es nicht gewohnt das jemand auf mir sitzt auch wenn ich diesen kaum spüre oder ein Pferd zu tragen. Es kann auch daran liegen dass ich gerade so schnell wie der Blitz bin. Ich konnte schon die Menschen riechen und hören. Ich war kurz abgelenkt als auch schon mich jemand mit Pfeilen beschoss. Ich war in der Nähe von Helms Klamm. Sie sahen mich und schossen auf mich in der Hoffnung dass ich sterbe oder wieder gehe und sie in Ruhe lasse. Auf der Mauer waren viele Männer so wie auch der König. Ich stellte mich vor Helms Klamm hin aber so dass dem Pferd und Aragorn nichts passieren konnte. Sie sehen die beiden nicht. Jetzt sah ich auch Legolas und Gimli die zum König rannten. Als Legolas mich sah weiteten sich seine Augen. "Feuer einstellen! Nicht weiter schissen!" schrie er. "Was soll das werden? Uns greift ein Drache an!" sagte der König sauer. Ich fing an zu knurren. "Sie greift uns nicht an! Das ist Zora unsere Freundin!" schrie Legolas weiter. "Wie das ist Zora?" fragte Gimli entsetzt. Sie hörten auf Pfeile zu schießen und ich nickte. Ich setzte das Pferd ab und legte mich hin. Aragorn kletterte schnell von meinem Rücken. Das Tor wurde geöffnet und alle kommen raus. Aragorn streichelte mir etwas die Schnauze ging dann aber zu dem Pferd. Legolas, Gimli und der König kamen schnell zu mir. "Zora? Geht es dir gut?" fragte mich Legolas. Ich schloss meine Augen und verwandelte mich zurück in einen Menschen. Ich bin so kaputt das ich liegen blieb. Legolas hob mich hoch auf seine Arme. "Verzeiht mir Drachen Prinzessin das ich auf euch schießen ließ." sagte der König und verbeugte sich vor mir. "Ist schon in Ordnung. Die kleinen Pfeile können sowieso meinen Panzer nicht durchdringen. Ich bin nur etwas müde vom Fliegen." sagte ich. "Das hast du gut gemacht Zora. Ich bring dich in ein Zimmer. Dort kannst du dich dann ausruhen." sagte Legolas liebevoll. Ich nickte und schloss meine Augen. Kurz danach war ich auch schon eingeschlafen.

    (Zoras Traum)

    Wo bin ich? Alles ist dunkel. Ist hier den keine Kerze? Ich kann kein Feuer mehr speien. Was ist hier nur los? "Zora." hörte ich eine Stimme mich rufen. Ich drehte meinen Kopf hin und her aber sah niemanden. "Zora." Wieder diese Stimme. "Wer bist du?" fragte ich. "Hast du mich etwa schon vergessen?" fragte sie mich. Wer ist das? Die Stimme kommt mir bekannt vor aber woher? "Wer bist du?" fragte ich noch einmal. "Hast du uns wirklich schon vergessen?" fragte sie wieder. Uns? wenn meint die Stimme. Ich verstehe nicht was hier los ist. "Naja... vielleicht ist es auch besser wenn du nicht mehr an uns denkst." sagte die Stimme traurig. Ich hörte wie etwas hinter mir knackte. Schnell drehte ich mich um und traute meinen Augen nicht. Alle. Wirklich alle sind hier. Vor mir. Alle meine Freunde die gestorben sind. Alle die ich nicht retten konnte. Mir stiegen Tränen in die Augen. "Warum? Warum seit ihr hier?" fragte ich sie. "Warum? Du bist doch diejenige die uns hier herbestellt hat." sagte Thorin. Ich habe sie hergeholt? Aber wie? "Du hast an uns gedacht. An alle schlimmen Momente die wir alle zusammen hatten. Du warst so traurig das dein Unterbewusst sein nach uns gerufen hat und jetzt sind wir hier." sagte Kili. Ich musste weinen. Dieser Anblick von all meinen Freunden die ich so geliebt habe und gestorben sind hier und jetzt vor mir zu sehen. Ich konnte die Tränen einfach nicht zurück halten. "Wein doch nicht kleine Prinzessin. Wir waren und sind doch immer bei dir also hör bitte auf zu weinen." sagte Smaug. "Zora es wird Zeit das du wieder aufwachst und zu den anderen gehst." sagte Fili. "Aber ich will noch nicht gehen!" sagte ich. Thorin schüttelte seinen Kopf. "Wir sind für immer in deinen Herzen Zora. Du hast in der Lebenden Welt auch noch Freunde die dich lieben. Sie brauchen jetzt deine Hilfe sonst wirst du auch sie noch verlieren." erzählte mir Thorin. Mir kamen plötzlich die Bilder mit Aragorn, Gimli und Legolas in Sinn. "Sie...brauchen meine...Hilfe?" fragte ich. Kili nickte. "Ja sie brauchen deine Hilfe." sagte er zu mir. Ich nickte. "Ich werde euch schrecklich dolle vermissen." gab ich zu. "Wir sind doch bei dir auch wenn du uns nicht sehen kannst." sagte Smaug. Ich nickte. Sie haben Recht. Sie sind bei mir für immer und ewig. Ich kann sie gar nicht mehr verlieren. Ich lächelte sie noch ein letztes Mal an als ich dann auch aufwachte.

    (Traum ende. Weiter hin Zoras Sicht)

    Als ich meine Augen öffnete konnte ich mir zuerst kein grinsen verkneifen. Ich stand auf und mein Grinsen war wieder weg. Ich spürte wie alle Menschen hier in Helms Klamm Angst hatten. Ich ging aus dem Zimmer und folgte Legolas Geruch. Schnell kam ich bei ihm an. "Legolas was ist passiert?" fragte ich ihn. Er drehte sich zu mir um. "Orks werden uns angreifen. So um die 10.000. Der König will gegen sie kämpfen." berichtete er mir. "Was! Das werden sie nie im Leben schaffen!" protestierte ich. "Er ändert seine Meinung nicht." sagte er. Wie dumm ist dieser König eigentlich? Wir gingen schnell zur Waffenkammer wo auch schon viele Männer ihre Waffen bekamen. Das sind zu wenige. Sie werden das unmöglich überleben. "Sieht sie euch an. Sie fürchten sich. Ich sehe es in ihren Augen." sagte Legolas als wir bei Aragorn und Gimli waren. "Und ich spüre es. Es ist echt kein schönes Gefühl." sagte ich. Aragorn und Legolas unterhielten sich auf Elbisch. Aragorn ging sauer weg. Gimli hielt Legolas auf ihn zu folgen. Ich konnte nur einmal stöhnen und meinen Kopf schütteln. Ich sah mir die ganzen Männer an. Es waren auch Kinder dabei und sie werden nach dieser Schlacht wahrscheinlich auch nie wieder ihre Familie sehen. Ich muss ihnen Helfen aber ich kann nicht einfach so meine Drachen rufen. Sie würden auch die Menschen verletzten. Ich muss sie alleine beschützen. Ich. Zararis Nathantiel schwöre das ich diese Menschen beschützen werde auch wenn ich dabei sterben würde. Ich werde alle Orks und Uruk hais vernichten! Gimli und Legolas machten sich gerade fertig. Ich schlich mich weg zu Aragorn. Als ich ihn fand setzte ich mich neben ihn hin. "Ich werde sie beschützen." sagte ich zu ihm. "Wen?" fragte er mich. "Die Menschen natürlich. Ich kann zwar die anderen Drachen nicht rufen aber ich werde alles tun was ich kann um diese Menschen hier zu beschützen." sagte ich. Er nickte. Er drehte seinen Kopf weg. Er sagte zu einem Jungen das er ihm sein Schwert geben soll. Was hat er vor? Der Junge gab es ihm. "Wie ist dein Name?" fragte Aragorn den Jungen. Der ist doch bestimmt noch unter 20! Wie kann man nur zulassen dass so ein kleiner Junge in den Krieg muss! "Haleth mein Herr. Haleth Hammerson." stellte er sich vor. "Die Männer sagen dass wir die Nacht nicht überstehen werden. Sie sagen es sei Hoffnungslos." sagte er. Wie können es diese Männer es wagen so etwas einem kleinen Jungen zu sagen! Aragorn stand auf und schwang das Schwert etwas und begutachtete es. "Dies ist ein gutes Schwert Haleth Hammerson." sagte Aragorn zu ihm und gab ihm sein Schwert zurück. Er legte ihm eine Hand auf seine Schulter. "Hoffnung gibt es immer." sprach er. Ich musste lächeln. Ich folgte Aragorn und half ihm beim Anziehen von seiner Rüstung. Als er fertig war zog ich mich auch an. Ich sah wie Gimli mit einem viel zu langem Kettenhemd kommt. Ich schafft es mir gerade so noch das Lachen zu verkneifen. Plötzlich hörten wir ein Horn. "Das ist kein Orkhorn." sagte Legolas und wir rannten raus. Als wir draußen waren sahen wir Haldir mit sehr vielen Elben. Aragorn umarmte ihn sofort. Man konnte Haldir ansehen das er dies nicht kommen gesehen hatte aber er lächelte und Umarmte ihn zurück. Ach nein wie süß diese Szene doch ist. "Ihr seid wahrlich Willkommen." sagte Aragorn zu ihm als sie sich wieder voneinander lösten zu ihm. Legolas begrüßte ihn auch mit einer halben Umarmung. Er schaute danach zu mir. "Ich habe auch noch eine Botschaft für euch Prinzessin Zararis von Herrn Elrond." sagte er und verneigte sich vor mir. "Und wie lautet sie?" fragte ich ihn streng. "Passt gut auf euch auf." sagte er. Dieser Mann. Er ist wirklich wie ein Vater. Ich musste lächeln. "Erhebe dich Haldir." sagte ich. Er erhob sich und ich schloss ihn sofort in meine Arme. Er war total überrumpelt von dieser Situation. "Danke Haldir." flüsterte ich. Er zuckte zusammen und ich ließ ihn wieder los. Ich trat ein paar Schritte zurück. Die ganzen Elben drehten sich jetzt zum König um. "Wieder mit den Menschen in den Krieg zuziehen erfüllt uns mit stolz." sagte Haldir als er sich wieder gefasst hatte. Wir positionierten uns alle und warteten. Ich hatte einen Bogen in der Hand und stand neben Legolas. Gimli grummelte. "Du hättest wirklich einen besseren Platz aussuchen können." grummelte er und Legolas musste lächeln. Aragorn kam zu uns. "Nun mein Junge was dir auch Glück bringen mag es möge die Nacht über dauern." sagte Gimli. Plötzlich fing es an zu Donnern und ein Blitz zuckte am Himmel. Och nein bitte kein Gewitter. Versuch es einfach auszublenden Zora. Tief ein und ausatmen. Ein und Aus. Ein und Aus. "Deine Freunde sind mit dir Aragorn." sagte Legolas. "Auch sie möge die Nacht überdauern." sagte Gimli jetzt. Wir müssten lächeln. Aragorn ging weiter. Wieder ein lautes donnern und es fing an zu regnen. "Kleine Prinzessin. Hab keine Angst vor dem Gewitter. Es wird dir nicht weh tun." hörte ich Smaugs Stimme in meinen Gedanken. Ich nickte lächelnd. Diese Worte aus Smaugs Mund zu hören macht mir Mut. Aragorn ging bei den Elben entlang und sagte ihnen etwas auf Elbisch. Ein Uruk hai schrie ganz laut und alle anderen Uruk hais blieben stehen. Gimli versuchte zu springen um über die Mauer sehen zu könne war aber zu klein. " Was geschieht den da draußen?" fragte er verärgert. "Nun ich könnte es dir beschreiben oder soll ich dir eine Kiste besorgen?" fragte Legolas frech. Ich hätte jetzt sehr gerne laut gelacht aber in dieser Situation ist sowas echt unangebracht. Gimli lachte sarkastisch. Die Orks fingen an einen riesen Lärm zu machen. Wir spannten sofort unsere Bogen bereit zu schießen. Dieser Lärm wurde immer lauter. Plötzlich erschoss jemand einen Ork. Dieser Pfeil gehörte einem alten Mann der ihm wahrscheinlich nicht mehr halten konnte. Die Orks wurden sauer und fingen an zu brüllen. Sie griffen an. Aragorn schrie auf Elbisch das wir jetzt die Pfeile schießen sollen. Viele Orks wurden getroffen aber dennoch kamen immer mehr. "Hat sich irgendwas getroffen?" fragte Gimli. Ein Mann schrie "Pfeile los!" und es kam ein Pfeil Hagel über die Orks. Ich schoss einen Pfeil nach den anderen. "Schickt sie zu mir nah los!" sagte Gimli. Jetzt fingen auch die Orks an Pfeile zu schießen. Jetzt hatten sie auch noch Leitern. "Gut!" sagte Gimli der sich freute endlich auch mal Orks töten zu dürfen. "SCHWERTER! SCHWERTER!" brüllte Aragorn. Ich packte meinen Bogen weg und zückte mein Schwert. Sofort tötete ich jeden Ork der mir in den Weg kam. Ich ging zu den Leitern und verbrannte sie. "LEGOLAS! 2 HAB ICH SCHON!" brüllte Gimli zu Legolas. "Ich bin bei 17!" sagte er zurück. "Strengt euch doch mal mehr an Jungs ich bin schon bei 26!" schrie ich zu ihnen rüber. Gimli und Legolas weiteten ihre Augen und kämpften sofort weiter. "HA! Ich werde mich doch nicht von einem Spitz Ohr und einer Frau übertreffen lassen!" sagte Gimli sauer. "19!" berichtete Legolas. "30!" brüllte ich. Ich werde die beiden sowas von besiegen. "17,18,19,20,21,23!" brüllte Gimli die ganze Zeit und immer wurden es mehr. Plötzlich roch ich etwas Komisches. Was war das? Woher kommt es? Ein Ork mit einer Fackel in der Hand lief auf die Mauer zu. Was haben die vor? Ich ging sofort dahin. der Geruch war jetzt unter mir. Aragorn schrie zu Legolas das er ihn aufhalten soll. Legolas schoss ihn mit Pfeilen ab aber er lief dennoch weiter. Am Ende Schmiss er sich in ein Loch an der Mauer und alles Explodierte. Der Boden unter meinen Füßen brach zusammen. Ich wurde von dieser Explosion von der Mauer geschleudert und landete unsanft auf den Boden. Das war also dieser komische Geruch. Eine Bombe aber so schnell gebe ich mich nicht geschlagen. In der Mauer war jetzt ein großes Loch wodurch die Orks rein rannten. Ich wurde so sauer das ich mich in einen Drachen verwandelte. Als ich verwandelt war spie ich sofort Feuer. Alle Orks in meiner Nähe verbrannten. Ich flog hoch in die Luft und Spie immer und immer mehr Feuer. Es war ein Flammenmeer aus Orks. Es kamen dennoch immer mehr. Ich flog zur Mauer aber da waren zu viele Elben die ich verbrennen könnte also ging ich etwas von der Mauer weg und verbrannte jeden einzelnen Ork. Ich hörte wie Aragorn die Männer zurück in die Burg rief. Ich flog schnell zurück zu den anderen und verwandelte mich schnell zurück. Ich landete in der Nähe von Haldir und sah wie Orks ihn umzingelten. Ich rannte schnell zu ihm und tötete Orks mit meinem Schwert. Ich stand mit ihm Rücken an Rücken. Gerade wollte jemand Haldir sein Schwert in seinen Magen rammen aber schnell stellte ich mich vor ihm und wurde von dem Schwert gestreift. Ich spürte wie ein Ork Haldir von hinten angreifen wollte aber wieder stellte ich mich vor ihm und bekam diesen Schlag ab. Ich holte aus und Köpfte diesen Ork. Ich brach auf die Knie. "ZORA!" schrie Aragorn und kam schnell auf uns zu. Haldir hielt mich fest das ich nicht ganz umkippe. Aragorn kam bei uns an und sah das ich sehr stark blutete. "Bring sie hier weg!" schrie Aragorn zu Haldir. Dieser nickte und nahm mich auf seine Arme. Aragorn kämpfte weiter gegen die Orks. Haldir wich jeden Ork aus und brachte mich von den ganzen Orks weg. Nein. Ich muss doch. Weiter kämpfen. Langsam sah ich nur noch verschwommen. "Ich muss weiter kämpfen." sagte ich. "Ihr könnt nicht weiter kämpfen! Ihr seid zu schwer verletzt!" sagte Haldir. Ich roch Frauen. "Wo...bringst du mich...hin?" fragte ich ihn. "Zu den Frauen. Sie müssen deine Wunden verarzten sonst wirst du sterben!" sagte er. "Nein...bring mich zurück...zu...den anderen." sagte ich. "Nein. Ihr seid zu stark verletzt und ihr blutet sehr stark!" protestierte er. Wir kamen bei den Frauen an und Eowyn kam zu uns. "Was ist passiert?" fragte sie geschockt. "Sie hat mich gerettet." sagte Haldir zu ihr. Haldir legte mich auf den Boden. "Wo wurde sie überall verletzt?" fragte Eowyn ihn. "An der Hüfte wurde sie gestreift und einmal ein Schwert hieb durch ihren Oberkörper aber am stärksten blutet sie am Bauch." erklärte er ihr schnell. Sie nickte. Ich versuchte mich aufzusetzen aber Eowyn drückt mich wieder auf den Boden. "Du musst liegen bleiben! Sonst wirst du noch verbluten!" sagte sie mir. "Egal ich muss den anderen helfen!" protestierte ich. "Bleibt liegen! bitte. Ich werde zu ihnen gehen und ihnen helfen!" versuchte Haldir mich umzustimmen. "Aber ich habe geschworen das ich jeden beschützen werde auch wenn es mir mein Leben kostet!" sagte ich verzweifelt. Ein großer Schmerz durch fuhr meinem Körper und alles wurde schwarz.

    (Haldirs Sicht)

    Prinzessin Zararis zuckte kurz zusammen. Ihre Augen schlossen sich. "Was ist passiert?" fragte ich erschrocken. die Frau legte ihren Kopf schnell auf Zararis Brust. "Ihr Herz. Es schlägt nicht mehr!" sagte sie fassungslos. Was! Ich kniete mich hin und fühlte ihren Puls. "Schwach. Ganz schwach. Jemand muss sie sofort verarzten sonst stirbt sie noch!" rief ich. Mehrere Frauen kamen zu uns. Sofort holten sie Verbände und Tücher. "Mein Herr. Es wäre besser wenn sie jetzt gehen würden. Wir Frauen schaffen das schon." sagte eine Frau zu mir. Ich nickte. "Bitte passt auf sie auf." sagte ich. Sie nickte und ich ging raus. Ich sollte Herr Aragorn Bescheid sagen. Ich war wieder ganz draußen angekommen. Ich sehe Herr Aragorn nirgendwo. Ich schaute mich um. Wo war er? Plötzlich sah ich Herrn Legolas. Er war doch auch mit Prinzessin Zararis befreundet. Schnell rannte ich zu ihm und half ihm die Orks zu töten. "Herr Legolas! Wissen sie wo Herr Aragorn ist?" fragte ich ihn. "Nein. Warum?" fragte er mich. "Es geht um Prinzessin Zararis." sagte ich. "Was? Was ist mit ihr?" fragte er mich erschrocken. "Als sie mich vor 2 Orks gerettet hatte wurde sie stark verletzt. Aragorn hat mir befohlen sie hier weg zubringen! Ich habe sie zu den Frauen gebracht die sie gerade versorgen! Sie hat sehr stark geblutet! Ihr Herz schlägt kaum noch mehr!" berichtete ich ihm. "WAS?" brüllte er fassungslos. "WIE KONNTE SOWAS PASSIEREN!" brüllte er. "Sie hat mich gerettet. Sie hat anscheint gespürt das ich in Gefahr bin. Ich war umzingelt von Orks! Sie kam mir zu Hilfe!" erzählte ich ihm. Ich konnte spüren wie wütend Prinz Legolas wurde. Er bekämpfte jetzt mehr Orks auf einmal als vorher.

    (Legolas Sicht)

    Zora bitte stirbt nicht...

article
1452776309
Herr der Ringe Die Drachen Prinzessin Staffel 2...
Herr der Ringe Die Drachen Prinzessin Staffel 2...
Es geht weiter! In diesem Teil geht es um die Schlacht von Helms Klamm.
http://www.testedich.de/quiz39/quiz/1452776309/Herr-der-Ringe-Die-Drachen-Prinzessin-Staffel-2-Teil-6
http://www.testedich.de/quiz39/picture/pic_1452776309_1.jpg
2016-01-14
402C
Herr der Ringe

Kommentare (75)

autorenew

Klara Hope (83299)
vor 186 Tagen
Liebe Milliherz

Ich mach mein girlsday in einer Tierhandlung. Hab
Dieses jahr Praktikum im sommer in der gleichen
Zoohandlung.

Liebe grüße deine KlaraHope
milliherz ( von: milliherz)
vor 198 Tagen
Liebe Klara Hope,
Vielen Dank und nein ich habe kein Girlsday da bin ich leider raus und hatte dieses Jahr mein erstes Praktikum welches ich in E-center gemacht hatte :)

deine Milliherz
Klara Hope (45145)
vor 205 Tagen
Cool du hasst auch girlsday was machst du am girlsday?
Und das mit der Geschichte wird schon ;). Du kannst die
Besten Geschichten schreiben

Dir auch viel Spaß am Girlsday
milliherz ( von: milliherz)
vor 209 Tagen
Liebe Klara Hope,
Es freut mich nach langer Zeit mal wieder von dir zu hören und das du versuchen wirst weiter Geschichten zu schreiben. Auch ich habe mich in letzter Zeit sehr zurückgehalten. Ich habe in 5 Tagen eine Geschichte mit 16 Seiten und über 10 Tausend Wlrtern geschrieben, aber bin immer noch nicht fertig mit dieser. Es wird mal wieder eine Geschichte im Harry Potter sein und um ehrlich zu sein ist die Geschichte nicht so geworden ich ich es eigentlich wollte und so wie sie gerade ist gefällt sie mir viel besser als das was ich eigentlich vor hatte. Dir dann noch viel Spaß bei deinem Girlsday :)

Deine Milliherz
Klara Hope (25828)
vor 209 Tagen
Hallo, Milliherz
Ich bin wieder da, ja ich hab mich jetzt einiger maßen wieder
Erholt wegen meinen familiären Vorfall.....
Ich werde es versuchen deine Geschichten und selber wieder
Welche anzusehen oder zu schreiben. Leider hab ich auch
Kaum zeit wegen schule und dan noch girlsday und 💗
Jugendweihe -_-
star of düsterwald (85429)
vor 225 Tagen
Das war so süß das Zora legolas nicht ansprechen kan,ohne rot wie eine
Tomate zu werden.bitte schreibe in die Kommentare wen du weiter geschrieben hast!

Danke schön
Mit lieben Russen
Star of düsterwald
Süsse Lili (64230)
vor 354 Tagen
Wenn man sowas anfängt sollte man es auch zu ende machen. Ich habe diese Geschichte echt gefeiert und jetzt ist nicht mal sicher ob sie in meinem leben noch weiter geht. Sie war das einziegste was mich von der Chemotherapie abgelenkt hat.
milliherz ( von: milliherz)
vor 360 Tagen
Liebe Leser,
Ich muss mich echt tausendmal bei euch entschuldigen X(
Ich hatte wirklich vor weiter zuschreiben, aber als ich angefangen hatte wusste ich einfach nicht mehr weiter. Ich habe mir die Kommentare hier schon lange nicht mehr angesehen und als ich heute mal vorbei geschaut habe kamen mir echt fast tränen in die Augen als ich gelesen habe wie viele sich eine Fortsetzung wollen. Ich will auch eine, aber ich habe so das interesse an dieser Geschichte verloren das ich nicht mehr weiter weiß. Generell habe ich in letzter Zeit das schreiben vernachlässigt obwohl ich sogar Ferien hatte! Ich habe in letzter Zeit keine Ideen mehr gehabt was mich halb erleichtert und halb erschrocken hat. Egal was ich gemacht hatte mir sind sonst immer Ideen gekommen, aber in letzter Zeit bin ich immer mit etwas anderes beschäftigt. Erst gestern Abend ist mir eine neue Geschichte eingefallen und wenn ihr nur wüsstet wie viele Geschichten ich in meinem Ordner habe die noch nicht fertig sind... Ich glaube ihr würdet mich alle anklagen, weil ich so faul bin!! Es wird, aber eine Fortsetzung geben das verspreche ich euch, aber es kann lange dauern bis die kommt und in der Zeit können vielleicht so ein paar Geschichten kommen ich weiß es nicht. Ich mache es mir auch irgendwie immer zum Ziel eine ganze Geschichte fertig zu haben und keine Kapitel veröffentlichen zu müssen, weil ich immer Angst davor habe sie dann lange nicht fortzusetzen. Also wie gesagt ich habe keine Ahnung wann je ein neuer Teil rauskommt.

eure milliherz :(
Finchen (15974)
vor 381 Tagen
Schreibe mal wieder weiter
es ist jetzt schon über 1 Jahr
her das du weiter schreiben wolltest
Miakis Warinja (60313)
vor 389 Tagen
Du könntest schon langsam mal weiter schreiben sonst liest hinterher keiner mehr deine Geschichte.
Multitaskingfan ( von: Multitaskingfa)
vor 402 Tagen
Ich verzeihe dir 😉 aber BITTE BITTE BITTE [!!!!!!!!!!!!!] schreib weiter!!!
Multitaskingfan ( von: Multitaskingfan)
vor 402 Tagen
Wie konntest du Tohrin einfach sterben lassen?😭😭😭
Drachenhauch & Co ( von: FlyingPanda)
vor 417 Tagen
Wann schreibst du weiter???
Miakis Warinja (83362)
vor 431 Tagen
Ich frage mich wieso sie so schwer verletzt wurde, in einem anderen teil noch mit Bilbo, Smaug und die anderen hat sie doch ihre Drachenschuppen benutzt um nicht verletzt zu werden.
Lydia ( von: Lydia)
vor 477 Tagen
Wann gehts denn weiter? Ich finde die Story sehr schön. Vor allem die Idee, ich wäre nie auf eine Drachenprinzessin gekommen!
Alice Johnson (90208)
vor 486 Tagen
Bitte schreib weiter!!!!!!!!!!!!!
Please!
Kcfhnjcch (59238)
vor 515 Tagen
Schreibst du noch weiter?
Dragon (65182)
vor 529 Tagen
Hoffentlich geht es bald weiter. Ist ne super story/geschichte. LG Dragon :)
Blue Angel (05736)
vor 556 Tagen
Wann schreibst du weiter? Ich hoffe doch, das noch weiter Teile kommen oder? Lg Blue Angel
Drachenhauch & Co (34752)
vor 568 Tagen
Schreib weiter! Bitte! Sie ist echt gut geworden! Please! LG Drachi