Death Note Lovestory

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 2.409 Wörter - Erstellt von: Kokoa-Chan - Aktualisiert am: 2016-01-16 - Entwickelt am: - 776 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Die Story ist ein bisschen anders als die echte und ich werde auch ein Life Note hinzufügen es ist erfunden aber ich wollte mal was anderes. Und ich will nicht das L stirbt deswegen das Life Note xD.

    Ich heisse Sakura Yagami und bin die kleine Schwester von Light. Wir sind nur 1 Jahr auseinander und wir besuchen die gleiche Schule.

    Seit kurzem verhielt sich mein Bruder komisch, ob das daran liegt das er Erwachsen wird?

    Egal ich muss mich für die Aufnahmeprüfung Konzentrieren. In der Zeit Tauchte Kira in den Nachrichten auf. Er hat sehr viele Verbrecher Getötet und jetzt haben alle Angst von ihm. Unsere Zimmer sind nebeneinander und manchmal, höre ich Light das er mit jemand im Zimmer redet. Das geht schon seit 1 Woche so, also beschließ ich in seinem Zimmer, zu gehen. Ich klopfte und er gab mir das Okay.“ Sakura was willst du? „“ Light führst du Selbstgespräche? „“ Was geht dir das an? „“ Ich finde das seltsam, „ Light kam auf mich zu und schubste mich raus und sagte,“ nerv nicht Sakura! „ Ich schmollte,“ du bist immer so gemein! „ Und zack knallte er mir die Tür zu, Idiot!“ Sakura, Light hört auf zu Streiten in 5 Minuten ist das Essen fertig! „ Wir setzten und alle am Tisch, ich starrte Light an und er sagte,“ was starrt du so? „“ Ich darf doch dort Starren wo ich will! „“ Nein schau mich nicht so blöd an! „ Unser Vater sagte sauer,“ ich möchte nur einmal miterleben, das ihr beide euch vertagt, ich möchte auch mal meine Ruhe. „ Als wir Fertig mit Essen waren half ich mit Sayu Mutter beim Abwasch. Die Wochen vergingen wie gewohnt, ab und zu streiten wir uns aber das ist üblich, bei Geschwistern. Seit kurzem hat sich so ein Typ namens L, in den Nachrichten gemeldet das er Kira fassen will, ich fand das auf eine Seite gut und auf die andere halt blöd, weil Kira echt super ist!

    Ich brauchte die Hilfen von Light und öffnete die Tür, er war anscheinend nicht im Zimmer. Ich fand auf sein Bett, ein schwarzes Notiz Buch, mit der Inschrift Death Note. Ich nahm es und blickte vor mir, ich erschrak und fiel zu Boden. Vor mir stand ein Wesen, die ich noch nie im Leben gesehen hab.“Was bist du? „ Sagte ich erschrocken,“ ich bin Ryuk ein Shinigami, da du jetzt das Buch berührt hast, kannst du mich sehen. „ Ryuk erklärte mir alles, über das Buch und Light das er Kira wäre .In dem Moment kam Light ins Zimmer,“ was machst du hier? „ Ich sagte,“ du bist Kira? „“ Das Buch? Also kannst du Ryuk auch sehen? „ Ich nickte,“ Light wenn das dich helfen soll, ich bin völlig auf deine Seite! „“ Du willst mir helfen? „“Ja klar zusammen können wir doch mehr ausrichten als nur eine Person, schade das es nur ein Buch gibt. „ Light grinste,“ das Problem ist Gelöst hier bitte. „ Light riss ein Paar Seiten aus dem Death Note und gab sie mir,“ super dann ist das also beschlossen! „ Einige tagen vergingen, als Light mir eine Nachricht auf den Handy schickte, da unser Haus überwacht wird. Toll irgendwie müssen wir etwas machen, damit der Verdacht von uns fällt aber wir schafften es.

    Die Zeit kam näher und unsere Prüfungen fanden statt. Neben mir war ein Mann der mich seltsam anstarrte, mir fiel es eiskalt über den Rücken, den er machte mich ein wenig Angst. OMG warum starrt er mich so lange an? Ich blickte leicht zu ihn rüber und er drehte sein Kopf weg, da er so bleich war sah ich dass seine Backen rot angelaufen sind? Der ist ja mal komisch dachte ich mir und nach eine Stunde, waren die Prüfungen Fertig. 2 Tage Später fand die Zeremonie statt. Wegen einen Punkt, konnte ich nicht an der Rede teilnehmen, aber ich freue mich für mein Bruder. Der schwarzhaariger Typ sagte dass er L wäre, das soll ich den Glauben? Dann starrte er mich wieder an, omg warum? Ich sahst nur so da, ich sprach ihn jetzt mal an.“ Warum starren sie mich so an? „ Er drehte den Kopf weg und wurde rot, im Gesicht. Tolle Antwort! Später sprach er noch mit meinem Bruder, als ich zu ihnen stieß sagte ich,“ Light wir müssen los. „“ Okay geh du mal vor Sakura ich komm gleich nach. „“ Ist gut bis später. „

    Als Light völlig wütend die Zimmer Tür knallte ging ich schnell zu ihm.“ Light was ist los? „ Er sagte mir das er wütend auf diesem Mann wäre, der sich als L ausgegeben hätte und wenn er jetzt ihn tötet und dann der Schauspieler abkratzen, würde er uns beide verdächtigen.“ Das ist nicht gut, wir müssen jetzt vorsichtig damit umgehen. „

    Am nächsten Tag spielten die beiden Tennis, als dieser angebliche L zu mir blickte, bekam er der Tennis voll auf dem Kopf und so hatte mein Bruder gewonnen. Ich lächelte ein wenig aber warum? Ich sah das er wieder rot wurde, naja bei seine helle Hautfarbe merkt man das schnell. Mein Bruder war aber auch schnell weg, aber warum denn?“ Schade dass dein Bruder einfach so abgehauen ist, „ ich drehte mich um und erschrak ein wenig.“ Ich mag es nicht wenn man sie so einschleicht. „“ Tut mir leid, aber wenn er nicht da ist könnte ich mit dir Reden? „ Ich möchte lieber das er mit meinem Bruder redet aber ich kann ja nicht nein sagen.“ Um was geht es? „“ Über Kira, „ Kira okay dann muss ich sehr gut aufpassen was ich sage.“ Ja ist gut. „ Wir waren in einem Café und er sagte mir alles was er wusste und zeigte mir die Botschaften die Kira brachte. Ich las was er mir zeigte, den ich wusste wie die Botschaft war aber ich tat so als würde ich überlegen. Als ich später die Zettel so hinlegte wie Kira, sie brachte sah mich L lange an.“ Nun sehr erstaunlich muss ich sagen, du hast sie genauso wie Kira hingelegt, das steigt der Verdacht dass du Kira bist, um 5%. „ Oh Mist bloss keine Panik,“ nun so wie sie vorher waren ergab das ja kein Sinn, naja vielleicht ist es ja bei jeder Bertachter ja anders. „ Oh gut herausgeredet, es kommt mir so vor als würde er mich verhören.“ Und warum sagst du mir das alles? „“ Weil ich L bin deswegen. „“ Das glaube ich dir nicht du bist bestimmt nicht L, wenn es jemand bestätigen kann, dass du L bist dann glaub ich dir! „ Sagte ich mit einem sicheren Grinsen. In dem Moment läuteten unsere Handys gleichzeitig,“ Sakura dein Vater! „ Ich rannte aus den Café,“ warte ich bringe dich zu deinem Vater. „ Soll ich jetzt mit ihm gegen? Endlich war ich im Krankenhaus, ich rannte ins Zimmer und nahm Vaters Hand.“ Papa wie geht es dir jetzt? „“ Sakura es geht mir gut ich war nur ein bisschen überanstrengt. „ Mein Vater schaute zu diesem angeblichen L,“ wie es scheint kennst du ja schon L. „ ich sah verwirrt aus,“ dann ist er wirklich L. „“ Ja ich arbeite mit L zusammen. „ mein Bruder kam geraden ins Zimmer aber wir durften nicht lange bleiben also gingen wir wieder aus dem Krankenhaus. Jetzt wusste Light auch das er L war und wir nannten in Ryuzaki.


    Es ist sehr viel passiert, es Tauchte ein Kira 2 auf danach verlor Misa ihre Erinnerungen an das Death Note so wie Light und ich.

    Alle fragten sich ab uns, wir waren wie ausgewechselt. Ist das schlimm so sind wir doch immer?

    Die Ermittlungen gingen gut voran den Kira war ein paar Monaten nicht aktiv als es wieder anfing.

    Ich musste mir ein Zimmer mit meinem Bruder Teilen so können sie uns besser bewachen. Ich weigerte mich schliesslich, bin ich eine Frau und Frauen brauchen Privatsphären. L sagte das ich ein eigenes Stockwerk bekommen würde, ich war so überglücklich das ich L umarmte und ihn ein Kuss auf die Wange gab.“ Wenn du so weitermachst, verliebe ich mich noch in dich. „ Ich wurde ein wenig rot und ging aus dem Zimmer.

    Erzählers Sicht.

    Matsuda sagte mit einem breiten Grinsen,“ Leute sieht so aus als ob sich, Ryuzaki in Herrn Yagamis Tochter Sakura, verguckt hat! „ Ryuzaki wurde rot und sagte,“ für so was hab ich keine Zeit. „ Sagte er rotangelaufen und setzte sich wieder auf die Couch. Wenige Tagen vergingen da tauchte vor Sakura, ein Notiz Buch mit der Inschrift Life Note. Sie liess das durch und grinste, ihre Erinnerungen kamen wieder. Sie lernte auch ein Engel kennen, Crystal hiess sie. Somit konnte sie den anderen die Kira Tötete wieder ins Leben zurück bringen. Crystal sagte ihr das sie die Augen eines Engels haben konnte, es gab kein hacken wenn man Menschenleben retten konnte, gab es keine. Sakura wurde von Ryuzaki herbeigerufen wie die anderen, sie sah Ryuzakis echter Name und seufzte.“ Warum seufzt du? „ Sakura sagte,“ ach nur so bin nur ein bisschen Müde. „ Da geschah es Ryuzaki krümmte sich vor Schmerzen, Sakura wusste das jemand sein Name, ins Death Note eingetragen hat. Sie nahm das Notiz Buch panisch raus und öffnete es, sie schrieb Ryuzakis Name ins Buch und 40 Sekunden Später, wachte Ryuzaki wieder auf. Light sah Ryuzaki lange an,“ wo ist Watari! „ Matsuda sagte das er in der Zentrale sei,“ okay! „ Sakura rannte zur Zentrale und fand Watari auf dem Boden liegen, sie nahm das Notizbuch heraus und schrieb sein richtiger Name, ins Life Note. Die anderen sind Sakura gefolgt und sie sah das Death Note auf dem Boden, sie hob es hoch und blätterte durch, als sie die anderen Namen sah schrieb sie die ins Life Note, zum Glück kannte sie die Gesichter der anderen.“ Wie ist das jetzt möglich? Was hast du in deinen Händen? „ Sakura zeigte das weisse Notiz Buch, Ryuzaki las“ Life Note? „ Sakura ging auf Ryuzaki zu und legte das weisse Buch kurz auf seine Hand, die anderen auch.“ Das ist das Gegenteil von Death Note, mit den Life Note kann man die Menschen wieder zum Leben zurück, bringen. „ Ryuzaki sagte alle sie sollten das Zimmer verlassen ausser Sakura.“ Dann weisst du jetzt mein richtiger Name? „Sakura nickte,“ ja sonst wärst du ja nicht hier, keine Angst ich werde, dein Name nicht verraten und die Seite vom Death Note, wo dein Name steht reiss ich raus. „ Lächelte Sakura,“ danke Sakura. „ Sakura konnte sich nicht zurückhalten und umarmte ihn, Ryuzaki war völlig verwirrt und sein Herz fing an laut zu Pochen.“ Was für ein Glück das ich das Life Note gefunden hab. „ Ryuzaki wurde rot und umarmte sie. Sakura fing an zu weinen,“ du musst jetzt nicht weinen es ist alles, wieder gut.„ Sakura wischte sich die Tränen ab und lächelte.“ Ja darüber bin ich froh, „ Ryuzaki nahm Sakura noch einmal in den Armen, er hob ihr Kopf, die Lippen von den beiden waren ganz nah als Ryuzaki Sakura küsste. Zuerst war er vorsichtig, aber als Sakura es erwiderte wurde es, leidenschaftlicher. Als die beiden keuchen voneinander lösten, war Sakuras Kopf Tomaten rot.“ Ich liebe dich Sakura. „“ Ich dich auch… „“ du kannst ihn sagen. Sakura lächelte,“ Ich dich auch Lawliet. „ Und wieder küssten sich die Beiden. Seit dem Tag waren die beiden ein Paar, die Ermittlungen liefen super gut und Sakuras Vater, fand es am Anfang nicht gut, weil L 7 Jahre älter als seine Tochter war, aber wenn die beiden sich Lieben konnte er nix mache. Jedes Mal wenn Sakura ins Zimmer kam, schmiss sie sich auf Ryuzaki und gab ihn ein Kuss. Die anderen beneideten Ryuzaki weil Sakura echt Hübsch war. Ryuzaki wurde immer rot wenn sie das machte. Sakura grinste und flüsterte Ryuzaki was im Ohr. Ryuzaki zuckte, sein Herz pochte wild und er wurde rot, ihr wisst ja alle voraus das hinausgehen soll? Ihr könnt es ja euch selber vorstellen, was die beiden nach Feierabend vorhaben ;)

    5 Jahre vergingen jetzt war Sakura 22 und Light 23


    Sakura hatte einen Plan Light(Kira) aus zu tricksen.

    Sie präparierten das Death Note und das Life Note, Ryuzaki war nicht gerade einverstanden,“ keine Sorge ich schaff das schon. „ Sakura Küsste Ryuzaki und Traf sich mit Light, sie Tauschte die Bücher aus Light fühlte sich von seiner Schwester hintergangen und schrieb ihr Name ins Death Note, Sakura sah Light böse an,“ na warte! „ Sie schrieb ins Life Note sein Name,“ bist du bescheuert? „ Ryuzaki beobachtete alles aus sichere Entfernung, Matsuda sagte,“ Mist jetzt hat Light Sakuras Name ins Death Note geschrieben! „ Sakura fing an zu grinsen und entfernte das Cover des Buches, light sah entsetzt zu ihr.“ Aber…..! „ Light packte sich an der Brust und sein Buch fiel runter und er hatte das Life Note,“ wie konntest du nur! Du hast mich ausgetrickst! „“ Es tut mir leid Light aber es musste sein! „ Light(Kira) Starb an Herz Stillstand und sie gab das Death Note an Ryuk zurück.“ Komm nie wieder auf die Idee dein Death Note in der Menschenwelt fallen zu lassen! „ Ryuk nickte und flog fort. Sakura drehte sich um und umarmte Ryuzaki,“ ich hab es dir doch gesagt das mir nix passieren würde. „ Ryuzaki Küsste Sakura lange,“ jag mir nie wieder solche Angst ein. „“ Ja das werde ich. „ Sakura Küsste Ryuzaki und sagte ihn ins Ohr“ hast du Lust heute Abend…….? „ Ryuzaki wurde wieder knall rot, und sagte“ j-jaa. „ Sagte Ryuzaki stotternd.

    Seit dem Vorfall mit Kira sind 1 Jahr vergangen Sakura und Ryuzaki hatte ein Mädchen bekommen und jetzt war Sakura wieder Schwanger von einem Jungen.“ Ich liebe dich, Sakura. „“Und ich liebe dich Lawliet. „

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Dana ( 0.115 )
Abgeschickt vor 308 Tagen
Ich weiss nicht wie oft ich das schon Gelesen
habe ich liebe es
Momoka ( 69.51 )
Abgeschickt vor 331 Tagen
Awww!