Vergessen worden Teil 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 489 Wörter - Erstellt von: Your my Hero - Aktualisiert am: 2016-01-16 - Entwickelt am: - 426 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Octavia, Merry und Pippin verschwunden

    1
    Verschleppt und Verletzt

    ,, Los, wir müssen uns beeilen!“,, Ich weiß, aber dieses Weib ist schwer. Kann nicht jemand sie nehmen?“,, Das hättest du wohl gerne. Du Hobbits spürst du kaum. Haha.“ Schmerz, verloren, verzweifelt...mehr füllte ich nicht. Außer das ich getragen worden bin, von einen stinkenden, hässlichen und bescheuerten Ork. Ich spürte immer noch, wie das warme Blut meinen Bauch runter floss. Der Pfeil, war zwar nicht mehr drinnen, aber das verschlimmerte noch alles. Ich versuchte meine Augen zu öffnen. Ich erkannte Merry neben mir auf einen anderen Ork. Pippin war hinter uns. Wo waren nur Legolas, Boromir, Frodo, Sam und Aragorn? Hoffentlich ging es ihnen gut. Bevor ich einen weiteren Gedanken fassen konnte, wurde ich wieder bewusstlos.
    Ich spürte wie ich an einen Baum gefesselt worden bin. Als ich meine Augen öffnete, um den Ork in die Augen zu sehen, bekam ich einen Schlag mitten ins Gesicht. Ich war zu schwach, um zu protestieren. Ich beließ es dabei. Ich sah mir meine Wunde an. Verdammt. Sie hat sich entzündet. Die Wunde brannte. So als ob mir jemand heißes Eisen an den Bauch gehalten hätte. Als ich mich nach Merry und Pippin aus Schau hielt, sah ich, dass sie gefesselt am Boden lagen. Einer der Orks schrie auf einmal,, Die sehen so lecker aus!“ sofort wollte sich der Ork auf die Hobbits stoßen, doch ich rief,, Lasst die beiden in ruhe!“ alle Orks wandten sich um. Der Ork, der sich auf die Hobbits los gehen wollte, kam nun auch mich zu und stoppte direkt vor mir.,, Was willst du den?“ grummelte er.
    Ich schwieg. Der Ork sah mich weiter an und berichtete dann,, Hey, die riecht besser, als diese beiden Hobbits.“,, Saruman hat Gesagt, niemand wird verletzt.“,, Sie ist doch schon verletzt. Die überlebt das ganze doch eh nicht.“ Der Ork fauchte kurz und biss mir dann in die Schulter. Seine Zähne gruben sich tief in mein Fleisch hinein. Ich schrie vor Schmerzen. Es tat so weh. Wo waren nur die anderen. Wo war Aragorn. Meine Sicht verschwand.

    ( Für alle Legolas Fans, wissen das es nicht Legolas ist. Aber ich habe so viele Fanfiktion mit Legolas und eben einer Ausgedachten Person gelesen. Und wenn ich ehrlich bin, hasst mich jetzt bitte nicht dafür, aber ich bin auch nicht so der Legolas Fan. Ich hoffe Aragorn ist in Ordnung.
    Ich hoffe ihr verfolgt meine Geschichte weiter.
    Freue mich immer riesig auf eure Kommentar.)

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.