Bist du transident/transsexuell? (FtM)

star goldstar goldstar goldstar gold greystar greyMale
21 Fragen - Erstellt von: Bad_Meets_Evil - Entwickelt am: - 29.411 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.4 von 5.0 - 5 Stimmen - 3 Personen gefällt es

Das ist ein Test für Transmänner, also Männer, die im Körper einer Frau geboren wurden, aber sich noch nicht ganz sicher sind, ob es nun wirklich so oder bloß eine Phase oder Ähnliches ist...ectr. Da ich selbst transsexuell bin, denke ich, dass mein Test schon eine gewisse Hilfe darstellen kann, solange die Fragen ehrlich beantwortet werden. Trotzdem ist so ein Test im eigentlichem Sinne bedeutungslos, da man nur selbst wissen kann, wer oder was man ist. Mein Test, soll nur eine kleine (Betonung auf 'kleine') Unterstützung sein, dies rauszufinden. Aber eine Garantie gibt es nicht,.

  • 1/21
    Hallo erstmal, fangen wir gleich mal an:



    Wie alt bist du?

Kommentare (18)

autorenew

Henning (36738)
vor 4 Tagen
@Lea
Ich habe gerade nochmal alle deine Kommentare durchgelesen und ich bin irgendwie erschrocken, weil ich mich ungefähr genauso fühle wie du!!!
Ich kann mich zu 95% mit dem was du angegeben hast identifizieren. Ich würde es super finden, wenn du nochmal schreibst.

Wenn irgendjemand mal schreiben könnte wäre schon super.
Egal ob zu meinem Beitrag oder über die eigene Situation oder den Umgang mit sich seiner Identität usw,
Henning (36738)
vor 7 Tagen
Hey Lea
Mir geht's ungefähr genauso wie dir.
Ich bin jetzt 14. Ich komme mit meinem Körper einigermaßen zurecht aber er fühlt sich fremd an.
Genauso wie du wäre ich ein Junge wenn ich es mir aussuchen könnte. Im Kindergarten- und Grundschulalter trug ich Jungenklamotten war sehr wild hatte nur Jungen als Freunde und spielte Fußball. ( Auch heute spiele ich noch Fußball )
Aber mit ungefähr 11 änderte sich einiges. Ich legte mir eine typische Mädchenrolle zu und spielte mich als Mädchen. Ich hatte viele Freundinnen und nur noch Freunde beim Fußball nicht mehr in der Schule. Ich erfahre absolute Genugtuung wenn unser Trainer beim Fußball etwas sagt wie: ,,Auf Jungs legt euch nochmal richtig ins Zeug" Das ist wirklich ein wunderschönes Gefühl!
Manchmal trage ich heimlich Jungenkleidung und interessiere mich auch viel mehr für Herrenmode als für Damenmode. In der Öffentlichkeit trage ich meistens Unisex-Klamotten. Meinen Eltern werde ich davon glaube ich nie erzählen und ich habe auch nicht den Mut mich bei allen Leuten zu outen und zu erklären.
Meine Vorbilder sind immer Männer egal ob sportlich oder körperlich.

Bei meinem Test ist ,,Vielleicht" rausgekommen.

Ich habe jetzt viele Artikel gelesen und mich informiert, aber ich glaube körperlich verändernde OPs werde ich nie machen wollen, weil ich weiß nicht wie es dann ist wenn ich später merke dass es doch anders ist oder Kinder möchte.

Aber als Mädchen habe ich das Gefühl mich zu verstellen und nicht ich selbst zu sein.
Ich weiß nicht wie das weiter gehen soll...

Wäre schön wenn jemand was darauf antwortet oder schreibt wie es bei ihr/ihm ist.
Lea or what? (04941)
vor 11 Tagen
Danke ;)
Jaa, ich google mal weiter nen bisschen rum. Vielleicht bin ich ja irgendwas in der Mitte ^^
Olly (54383)
vor 28 Tagen
Hey!
Es ist möglich, dass du ein Tomboy bist, aber ich habe eher den Eindruck, dass du vielleicht genderfluid bist.
( also dass dein Geschlecht sich ändert..)
Schreib zurück, wenn du willst!
Lea or what? (81128)
vor 49 Tagen
Weil manchmal fühl ich mich wie ein Mädchen, manchmal wie nen Junge :/ Ach was solls ich bin nen Mädchen und werda bleiben...wozu so viele schwere Phasen und Coming outs haben...

Ich komm ja klar und keine Ahnung was ich noch sagen will.
Lea or what? (81128)
vor 51 Tagen
Oh man...ich bin irgendwie am durchdrehen... Lass ich deswegen vllt. niemanden wirklich an mich ran (keine Jungs und auch bei Freundinnen oft auf Distanz...
Echt keine Ahnung :/
Ich hab solche Angst irgendwie. Ich hab garkeinen "Zugang" zu meinen Gefühlen und es kommt mir irgendwie ein bisschen lächerlich vor...
Ich konnte doch immer gut als Mädchen leben, aber irgendwie wäre ich gerne ein Junge keine Ahnung...

Manchmal seh ich wen und denke "So will ich auch ausshen"

Gibt es nicht etwas was dir deine Fragen klar beantwortet, ein Psychologe kommt nicht in Frage ?(Eltern :/)
Lea or what? (81128)
vor 66 Tagen
Hatte bei dem Test eher nicht raus.
Ich bin ja mit meinem Körper "einverstanden" auch wenn ich ihn sicher nicht liebe. Es ist eher z.B das Rollenbild und die Kleidung :O
Bin also denke ich mal ein maskulines Mädchen 🤔
Lea or what? (81128)
vor 66 Tagen
Und naja... ich wäre charakterlich gerne ein Junge, aber mit meinem Körper komm ich klar xD Also einfach ein "Tomboy"?
Ich hab immer das Gefühl das viele davon nichts halten :/
Lea or what? (81128)
vor 67 Tagen
Hey,
Vielleicht kann mir hier jemand helfen...

Als Kind hatte ich eine Phase (6-10 Jahre) in der ich ein Junge sein wollte. Ich klaute meinem Bruder anziehsachen, kämmte meine Haare nie (durfte sie nicht abschneiden) oder versteckte sie unter einer Cap. Ich hasste Rosa wie die Pest, beim Einkaufen sah ich neidisch in die Jungsabteilung, aber traute mich nicht meine Mutter zu fragen ob ich etwas von dort haben durfte. Am Strand fand ich Bikinis peinlich und anderen Kindern stellte ich mich als Leo vor ;) An Fashing ging ich als Fußballer oder Indianer und Abends stellte ich mir vor dem Schlafengehen immer vor wie es wäre am nächsten Tag als Junge aufzuwachen.
Ich hatte immer eine tiefe Stimme und fand es cool wenn man mich am Telephon für meinem Bruder hielt.

Dann mit ca. 11 hat sich das ganze verlaufen. Ich habe angefangen für Jungs zu schwärmen, rosa ist nicht mehr schlimm gewesen und meime langen Locken waren auf einmal schön. Als mein Körper sich veränderte war ich nicht begeistert. Auch heute verstecke ich meine Brust unter weiten Klamotten und mag es nicht. Manchmal beneide ich die Jungs...

Dieses Mädchen Jungs Thema ist eig. abgeschlossen gewesen. Ich habe schminke zu Hause und liebe Bücher, zeichnen und Klavier, ganz im Mädchenstyle bin ich eine Streberin und sehe auch gerne meine schlanken, langen Beine im Spiegel.

Erst durch eine Transgenderreportage hat sich mein "Weltbild" nochmal geändert. Ich habe ernsthaft angefangen zu überlegen...

Mir geht dieses Mädchengetue auf die Nerven. Diese Zickige Art, dass sich an Jungs ranmachen etc...
Mit Make up und engen Anziehsachen fühle ich mich verkleidet und trotzdem geben sie mir Sicherheit. Generell bin ich sehr unsicher und schüchtern.

Ich habe Angst mich in etwas zu verrennen. Meine Mutter hält absolut nichts von Transgendern und ich stehe (glaube ich) auch nur auf Jungs. Trotzdem...
Ich hatte auch nie dieses Harte "Ich hasse meinen Körper" und ich shoppe gerne im DM oder bei Rossmann Duschgel und Masken.
trotzdem...hätte man mir vor meiner Geburt die Wahl gelassen, wäre ich ein Junge.

Ich bin einfach so verunsichert... Ich bin heute 15, und wie gesagt, ich habe über sowas ewig nichg nachdacht und bin irgendwie total verzweifelt. Wie kann ich denn sicher wissen das ich im falschen Körper stecke. Zu sagen ich wäre ein Junge klingt so ungewohnt... ich habe inzwischen sogar so ne blöde Kicherlache....
Ich hatte irgendwie noch nie ne Körper-Geist verbindung wenn ihr versteht was ich meine. Ich hab nie ein Foto von mir gesehen und bewusst gesagt: Ja! Dieses Mädchen bin ich :(

Kann das nur durch das Gelaber in den Medien kommen? Oder naja....

Bitte ist irgendwer in der gleichen Situation..ich habe niemanden mit dem ich reden könnte :(

Lg Lea
Olly (11375)
vor 76 Tagen
Ich bin zwar theoretisch geoutet, aber meine Schule ist in solchen Sachen echt das Letzte...
Anonymous (82239)
vor 117 Tagen
Klischees
Bei mir kam 'eher schon' raus
Vielleicht mal dran gedacht, dass manche sicher sind, dass sie trans* sind aber angst vor outings haben?
Ich persönlich bin überall geoutet, gehe zur Therapie und mache meinen Alltagstest und warte nurnoch auf das Gutachten um endlich richtig loszulegen.
Also nach 'eher schon' klingt das wohl nicht, was?
Nicht ernst nehmen solche Tests, Leute. Ihr müsst euren Weg selber finden, egal wie lange ihr dafür braucht.
Jordy (92065)
vor 128 Tagen
Hi,ich bin ein großer Kritiker dieser Trans*teste,da sehr oft💗ismus mit eingebracht wird,allerdings bin ich hier positiv überrascht.Hier sind gute Beispiele ohne💗ismus dabei die sonst wohl in keinem anderen Test zu finden sind.Gute Arbeit,weiter so!👍
Keksrebelle ( von: Keksrebelle)
vor 209 Tagen
vllt.naja reicht mir auch als antwort.so genau weiß ich es zwar wirklich noch nicht und es ist garnicht sooo schlimm eine frau zu sein aber....der körper...ich hasse ihn über alles! D:
und diese Frage mit wie reagierst du wenn dir jmd sagt dass du eine hübsche frau bist kann ich sogar eindäutig beantworten da mir das neulich passiert ist. ;D A:Hass und ich denke mir nur ,,wie kann sie es wagen.." >:(
Blader ( von: Blader)
vor 359 Tagen
Kuroi, falls du das hier liest kann ich dich trösten!
Es gibt für alles eine Lösung, auch für dein Problem.
Theoretisch gesehen kann dir deine Mutter nicht verbieten, du selbst zu sein (zumindest nicht mehr ab dem 18. Lebensjahr). Aber davor: Gibt es diese sogenannten Beratungsstellen für Transsexuelle. Da kannst du auch eine Email hinschreiben. Die helfen dann auch bei Problemen wie, wenn die Eltern sich quer stellen. Das würde ich dir ernsthaft empfehlen! Ausserdem würde ich mit deiner Mutter darüber reden, wie respektlos ihre Einstellung ist, dir gegenüber! Eine Mutter, die ihr Kind nicht so akzeptiert wie es ist, liebt ihr Kind nicht. Versuch doch einmal ihr das klarzumachen.Vielleicht bringt das etwas. Falls nicht: Wie gesagt, schau im Internet nach Beratungsstellen. Einen Weg gibt es immer, man muss nur stark bleiben :) Ich wünsche dir viel Glück!
damie (03508)
vor 408 Tagen
Das tut mir leid für dich kuroi einige menschen sind halt zu bescheuert um zu verstehen das es echt weh tut im falschen körper zu sein :(
kuroi (37361)
vor 410 Tagen
SEI FROH meine Mutter will mich nicht als mann
Akzeptieren
Ich muss eine freu bleiben
Ich hasse alles
Basti (24995)
vor 528 Tagen
Transgender~ Aber gut, das weiss ich jetzt ja auch seit Jahren. Immerhin bin ich seit nem halben Jahr auf Testo *freu*
kuroi inu (45131)
vor 616 Tagen
102% transident
Der Test war großartig...ich fand ihn echt toll
Er hat mich zu tiefst berührt.....
O Gott....jz weine ich....😭