Springe zu den Kommentaren

Narutos Welt mal anders: (Birthday-Special) Die falschen Augen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 6.901 Wörter - Erstellt von: C - Aktualisiert am: 2016-01-12 - Entwickelt am: - 669 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Heute gibt es ein weiteres Special, doch dieses Mal ist es nicht meines, sondern das hier widme ich einer meiner treusten Leserinnen, Ahri Chibara.

Dieses Mal ist es kein lustiger Teil, in der alles in Chaos versinkt, sondern es geht um Vinuru Ituras, eine von mir ausgedachten Figuren aus meiner FF. Sie gilt bis heute als eine der besten Profikillerinnen der Welt. Und übrigens eine von Ahris Lieblingsfiguren, hehe.
Dieser Teil erzählt von einem Ausschnitt ihrer Vergangenheit, bevor sie sich Akatsuki anschloss. Es erzählt von einer blutigen Nacht, in der Vinuru mit der Vergangenheit abschließen will.

1
Der Stein

Bedeutungslos.
Das war das einzige, was sie dafür empfand. Nämlich überhaupt gar nichts. Es war ein Stein wie jeder andere hier auf dem endlosen Feld, das gerne von den anderen Menschen gerne als das Feld der Ehre bezeichnet wird. Was daran ehrenhaft sein soll, verstand Vinuru wirklich nicht.
Vor befand sich nur ein kleiner grauer Stein, der oben rund war wie ein Halbkreis und auf der glatten Oberfläche waren Linien eingeritzt. Linien, die eine Bedeutung haben sollen.
Ein Name, um genau zu sein.
Genau wie auf allen anderen Grabsteinen war ein Name mit Geburts- und Todesdatum eingraviert. Bei einigen waren theatralische Sätze eingemeißelt, um der Person eine besondere Bedeutung zu geben oder zu zeigen, über welche Weisheit dieser im Leben verfügte.
Eine Verschwendung, wie Vinuru fand. Wem interessierte denn bitte schön der Spruch eines Typen, der auf dem Schlachtfeld aufgespießt wurde? Sowas wollten gerne die Familien glauben, um sich selbst einzureden, dass der Tod einen Zweck erfüllt.
Die traurige Wahrheit, die von den meisten Menschen gut und gerne ignoriert wurde, war aber, dass der Tod nichts Ruhmreiches an sich hatte, nichts Besonderes oder Zweckerfüllendes. Sein einziger Zweck war es einfach, das Leben zu beenden.
Jedoch musste Vinuru vielleicht verstehen, was Familien überhaupt bedeuten, um das nachzuvollziehen, vermutete sie. Denn sowas hatte sie nie erfahren.
Auch jetzt, in dieser kühlen Vollmondnacht, stand Vinuru vor dem Grab jener Frau, die sie einst geboren hatte.
Menschen würden sie eine Mutter nennen, aber Vinuru war nicht der Meinung, dass diese Frau eine solche Bezeichnung verdiente. Es entsprach zwar der Wahrheit, dass sie Vinuru geboren hatte, doch das war es auch schon. Nie hatte sie Liebe von ihr erfahren. Im Gegenteil, ihr verdankte Vinuru eine grässliches Vermächtnis.
Immer wieder schaute Vinuru auf das Grab, las den Namen.
Doch sie empfand nichts dabei.
Dass ihre Mutter nicht mehr unter den Lebenden weilte, interessierte Vinuru genauso wenig wie der Tod eines Hundes. Doch was kümmerte es sie überhaupt noch? Turugakure war seit geraumer Zeit nicht mehr ihre Heimat. Und die Tatsache, dass diese namenlose Frau ihr Leben beendete, kümmerte sie noch weniger.
Trotzdem war etwas in ihr, das sie hierher gezogen hatte, in die Höhle des Löwen. In ihrem Leben gab es immer etwas, das ihr wie ein Dorn im Nacken saß. Etwas, was noch nicht abgeschlossen war wie eine halb fertige Kette. Vinuru hatte vielleicht gehofft, eine Antwort zu finden, wenn sie noch ein letztes Mal Turugakure heimsucht, um sich das Grab anzuschauen.
Und tatsächlich war sie einmal nützlich in ihrem kaputten Leben, dachte sich Vinuru. Einmal, auch wenn es erst nach ihren Tod war. Sie legte ihren Kopf in den Nacken und schaute zum Mond hinaus. Was für eine Aussicht vom Mond haben musste, versuchte sie gerade sich vorzustellen. Danach schaute sie wieder auf das Grab.
Ihre silbernen Augen blitzten auf im Mondlicht wie das Schimmern eines Diamanten. Nun war alles klar. Vinuru wusste nun, wie sie den Dorn herausbekam.
Dafür gab es nur einen einzigen Weg.
Die Vergangenheit muss sterben.

Kommentare (115)

autorenew

Cozuria (70644)
vor 12 Tagen
Übrigens, Leute, mag einer von euch Star Wars? Seit einer geraumen Zeit denke ich auch darüber nach, eine kurze Star-Wars-FF zu schreiben. Wann oder ob ich überhaupt sie schreiben werde, weiß ich noch nicht. Ich habe aber schon eine Idee für einen Plot.
Hier ist der Link zu einer Vorstellungs-FF, falls ich mal reinschauen wollt. Falls nicht, ist auch gut^^

http://www.testedich.de/quiz46/quiz/1484256904/Die-Welt-von-Star-Wars-mal-anders-Der-Koenig-der-Jedis-Der-Pfad-von-Azua-Isturaan

Ich könnt mir ja in den Kommentaren schreiben, was ihr davon haltet bzw. ob ihr vielleicht wollt, dass ich sie schreibe^^
Cozuria (10975)
vor 15 Tagen
Es freut mich, dass mein Ratgeber immer noch so hilfreich ist^^
Und nur zu Info: Ich werde Kommentare weiterhin als "Cozuria" schreiben, während ich meine FFs unter "C" hochlade. Nur damit es nicht zur Verwechslung kommt :P
Merle (82442)
vor 15 Tagen
Danke deine Tipps sind sehr gut
Ginsterminze ( von: Ginsterminze)
vor 39 Tagen
Wow, toll, dass du dir die Mühe gemacht hast so viele gute Tipps zu schreiben. 😳
Dass sich beim Lesen die Rechtschreibung ins Hirn einbläut habe ich auch schon ein bisschen gemerkt😂
Die Sachen hier werden mir auf alle Fälle weiterhelfen, denke ich. 🤗
Lg Ginsterminze
Cozuria (alias C) (61632)
vor 70 Tagen
Hehe, freut mich zu hören. Klingt so, als gehörst du zu den Wenigen, die das von Anfang an verfolgt haben^^ Und was Sorine angeht, im nächsten Teil wird man mehr erfahren ;)

Oh, und die Frage bleibt weiterhin offen. Mich interessiert weiterhin, ob ihr eine Lieblingsfigur habt und wenn ja, warum er oder sie^^
Niiika^^ (92654)
vor 71 Tagen
Was das mit dem Lieblingschara angeht: ich mag die meisten deiner Charaktere^w^ ich mochte auch mal Sorine... Betonung auf mochte :')
LG
Cozuria (alias C) (61632)
vor 76 Tagen
Also ich kenne das eigentlich so, dass man kein Passwort braucht, um eine FF zu schreiben. Man braucht das Passwort nur dann, wenn man seine eigene FF ändern will.
Und normalerweise ist das so, sobald man eine FF geschrieben und abgespeichert hat, kommt man auf eine Seite, wo auch nochmal der Link zu seiner FF aufgeführt wird. Und da wird eigentlich das Passwort angezeigt, zumindest das früher so. Ich weiß leider nicht, ob sich das zwischenzeitlich geändert hat.
Angi (76756)
vor 76 Tagen
Was soll ich wegen den Passwort machen
Angi (76756)
vor 76 Tagen
Das Problem bei mir ist das ich kein Passwort habe und so keine Geschichte schreiben kann
Cozuria (alias C) (61632)
vor 77 Tagen
Übrigens, würde mich auch mal interessieren, ob ihr auch Lieblingsfiguren habt. Ich meine jetzt nicht die Original-Figuren, sondern die zahlreichen von mir ausgedachten Figuren wie Sokuron, Sia, Sinea, Ira, Vinuru usw. usw.
Ahri z. B. ist ein großer Fan von Vinuru^^

Ich frage nur aus reiner Neugierde^^
Cozuria (alias C) (61632)
vor 77 Tagen
Ja, manchmal kann ich ziemlich fies sein. In den nächsten Teilen wird ebenfalls heftig werden. Keine Sorge, die Abenteuer werden bald fortgesetzt^^
Niiika^^ (54178)
vor 77 Tagen
Nein, einfach nein:( das ist fieß.... Aber eine interessante Wendung und so unvorhersehbar^w^ das nenne ich Spannung
LG
Cozuria (alias C) (61632)
vor 82 Tagen
Es freut mich immer zu hören, dass mein Ratgeber hilfreich ist. Weiterhin freue ich mich über Feedback.

Oh, und falls du wirklich meine FF lesen willst, muss ich dich warnen. Was im neunten Kapitel stand, war keine Untertreibung. Meine FFs, vor allem die Naruto-FF, ist ziemlich lang :P

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß^^
Midnight (54243)
vor 82 Tagen
EDIT: Meine 1:07 Uhr^^
Midnight (54243)
vor 82 Tagen
Guten Abeeeend,
Ich habe mir alles durchgelesen alle 8 Kapitel inklusiv das neunte, es hat mir zwar mehr als ne Stunde Zeit gekostet um deinen Beitrag komplett durchzulesen aber es hat sich in jedem Fall rentiert, du hast mir & vielen anderen wirklich verdammt gut geholfen & darauf angeregt was zu schreiben... dein Humor feiere ich übrigens auch ;)
Kam auf die Webside durch Langeweile & siehe da nun habe ich schon ne geraume Zeit ne Beschäftigung, ich hoffe dass ich mal Zeit finde ein wenig in deine FF's reinzulesen, das ist das mindeste was ich nun tun kann für die tolle aufgelistete Hilfe ^^
Ich glaube ich fange heute schon damit an n bisschen was zu schreiben, schreiben tu ich ja schon seit Ewigkeiten Fanfictions hab ich aber nochnie über PC geschrieben ^-^ (1.07 am 05.07.2017)

Ganz Liebe Grüsse
Midnight :3
Cozuria (alias C) (61632)
vor 99 Tagen
Freut mich zu hören, wenn euch die Ratschläge weiterhelfen^^.

Wundert euch nicht, warum hier auch die Kommentare von meinen FFs hier landen. Früher war das mal getrennt gewesen, aber aus irgendeinen Grund sind jetzt die Kommentare meiner FF und dem Ratgeber zusammengewürfelt worden. Aber naja :P

Ich wünsche euch trotzdem viel Spaß^^
Nebelblüte ( von: Nebelblüte)
vor 100 Tagen
Ich finde deine Ratschläge echt gut! Haben mir sehr weitergeholfen! : )
Cozuria (alias C) (17422)
vor 151 Tagen
Psst, die waren darin gefangen, weil nur einer das Sazurigan besaß.

Aber es freut mich, auch mal wieder ein Kommentar zu lesen. Manchmal hatte ich mich schon gefragt, ob es überhaupt noch welche gibt, die meine Geschichte lesen, hehe :P

Wie gesagt, wer noch nicht genug hat, kann im nächsten Abschnitt das Abenteuer weiterverfolgen^^
Niiika^^ (68353)
vor 153 Tagen
Hi^^
Also ich sags mal so: das kam sehr sehr unerwartet
aber es macht schon Sinn wenn man genau drüber
nachdenkt. Ich meine wer sollte es sonst sein?
Was ich mich allerdings noch frage ist, warum die dann
noch in der Illusion waren...
Naja eigentlich auch egal wird schon so richtig sein^^
Cozuria (alias C) (93320)
vor 159 Tagen
Ach was, dein Kommentar ist nicht unnötig. Ich freue mich immer über Feedback^^

Also, ich studiere jetzt auch keine Literatur, falls man das von mir geglaubt hat. Ich studiere ein juristisches Fach, weil ich später sowohl als Rechtsberater wie auch als Schriftsteller arbeiten will. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen bei deinem Weg, Ärztin und Autorin zu werden.

Freut mich, dass der Ratgeber dir geholfen hat. Ich wünsche dir viel Spaß beim Schreiben^^