Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 19)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 3.388 Wörter - Erstellt von: Yamiyo - Aktualisiert am: 2016-01-10 - Entwickelt am: - 865 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Kyoko ist mal wieder in der Fusionsdimension, dieses Mal jedoch mehr oder minder absichtlich und leider nicht auf freiem Fuß…

1
*aus Kyokos Sicht* Das leise Rauschen im Hintergrund erinnerte an eine Tonstörung eines Funkgerätes, gehörte jedoch zu dem gleichbleibend starken R
*aus Kyokos Sicht*
Das leise Rauschen im Hintergrund erinnerte an eine Tonstörung eines Funkgerätes, gehörte jedoch zu dem gleichbleibend starken Regen draußen. Sehen konnte ich die Tropfen nicht, denn ich saß hier in einem kleinen Raum mit weiß getünchten Wänden, gefesselt an ein Bett, sodass ich nur indem ich meinen Kopf unangenehm verdrehte, einen Blick zum vergitterten Fenster erhaschen konnte. Ein leises Seufzen entfuhr mir, während ich genervt die monoton weiße Decke anstarrte. Hmm, da waren ein paar braune Flecken... Blut? Würde bald auch mein eigenes dort oben kleben? Eigentlich überraschend, dass Academia seine Gefangenen noch auf die alte Art tötete, ich hätte eigentlich darauf gewettet, dass sie alle in Karten sperren würden. Hmm, vielleicht war das ja teurer wegen den Papierkosten... Resignierend schloss ich die Augen und hing meinen Gedanken nach, die wie träge Blätter in dem Wasser meines Bewusstseins herumgetrieben wurden. Ob man mich bald holen würde, um mich zu töten? Leider war der Professor vorhin bei meiner Ankunft nicht zu sprechen gewesen, sodass man mich kurzerhand in eine Zelle gesperrt hatte. Aber ich bezweifelte nicht, dass seine Besprechung mittlerweile aus war, was wiederum bedeutete, dass es nur noch eine Frage von Minuten war, bis hier jemand auftauchen würde. Ob das positiv oder negativ war, da war ich mir noch uneinig. Einerseits bedeutete das entweder meinen Tod, andererseits könnte der Besucher aber Yuri sein, was absolut positiv wäre, denn so könnte ich endlich mit ihm reden.
Stille. Nur das Rauschen des Regens und die monotonen Schritte der Wachen im Flur neben meiner Zelle... Wie lange dauerte das denn noch? Mir war langweilig... Seufzend schüttelte ich wütend den Kopf und beschloss schließlich nach weiteren Minuten, einfach ein kleines Nickerchen zu machen; so konnte ich die Zeit wenigstens sinnvoll nutzen!
article
1452020409
Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 19)
Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 19)
Kyoko ist mal wieder in der Fusionsdimension, dieses Mal jedoch mehr oder minder absichtlich und leider nicht auf freiem Fuß…
http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1452020409/Der-Spiegel-zu-meiner-Seele-Teil-19
http://www.testedich.de/quiz38/picture/pic_1452020409_1.jpg
2016-01-05
407E
Yu-Gi-Oh!

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.