Warrior Cats - Jenseits des Gesetzes

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Flügelschatten - Entwickelt am: - 636 mal aufgerufen

Im Laufe der Blattwechsel gab es vier Katzen, die mit einer Pfote im FlussClan- und mit der anderen im DonnerClan-Territorium standen. Wie viel weißt du über Nebelfuß, Steinfell, Federschweif und Sturmpelz, die jenseits des Gesetzes geboren wurden?

  • 1
    Sowohl Nebelfuß und Steinfell, als auch Federschweif und Sturmpelz lebten unmittelbar nach ihrer Geburt im DonnerClan
  • 2
    Sowohl Nebelfuß und Steinfell, als auch Federschweif und Sturmpelz haben eine Mutter im DonnerClan und einen Vater im FlussClan
  • 3
    Nebelfuß und Steinfell waren die Mentoren von Federschweif und Sturmpelz
  • 4
    Graustreif und Borkenpelz waren die Mentoren von Federschweif und Sturmpelz, bevor sie in den FlussClan kamen
  • 5
    Sowohl Nebelfuß und Steinfell, als auch Federschweif und Sturmpelz sind mit Streifenstern verwandt
  • 6
    Blaustern wollte nicht, dass Graustreif seine Jungen kampflos aufgab, weil sie wusste, dass er Federschweif und Sturmpelz stetig vermissen würde, so wie sie Nebelfuß und Steinfell
  • 7
    Jeweils ein Junges von Blaustern und eines von Graustreif stirbt, um andere Katzen zu retten
  • 8
    Keines der HalbClan-Jungen ist bis zum Ende der vierten Staffel noch im FlussClan
  • 9
    Tigerstern ist der Meinung, dass Nebelfuß, Steinfell, Federschweif und Sturmpelz sterben müssen, weil sie HalbClan-Katzen sind
  • 10
    Sowohl ein Junges aus Blausterns Wurf, als auch eines aus dem von Graustreif verliebt sich in einen Krieger aus einem anderen Clan

Kommentare (0)

autorenew