Hogwarts Love Story (Teil 2)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 1.787 Wörter - Erstellt von: DracoMalfoy-Fan - Aktualisiert am: 2016-01-10 - Entwickelt am: - 1.427 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Lisa's Sicht:

Ein paar Tags später kannte ich mich soweit im Schloss aus, wie ich musste. Ron, Harry und ich wurden gute Freunde, und auch wenn die beiden es nicht besonders toll fanden, verstand ich mich mit Hermine. Es war ein schöner morgen, der Himmel war blau, und keine einzige Wolke bedeckte den Himmel. Ich saß gerade in der Großen Halle und aß. "Hi Lisa hast du die Hausaufgaben in Zaubertränke?", Frage mich Ron. " Ja klar hab ich sie aber ich geb sie dir nicht", sagte ich frech. "Bitte Lisa!" jammerte dieser. "Oh hat unser Weasly seine Hausaufgaben mal wieder nicht gemacht?", hörte ich eine höhnische Stimmt hinter mir. Ich musste mich nicht mal umdrehen um zu wissen wer es war. Harry sah ihn wütend an und sagte: " Halt den Mund, Malfoy". Nun drehte ich mich doch um.. "Lass uns doch einfach in Ruhe!", Seufzte ich. " Braucht er den gleich 2 die ihm verteidigen?", höhnte er weiter, "und du solltest dich lieber gleich raushalten. Warst zu schlecht für Slytherin und hängt jetzt mit den Versagern ab". Er lachte und Crabbe und Goyle fielen ein. Pansy jedoch, eine alte Freundin von mir, die ich schon ewig kannte lachte nicht. " Draco du musst sie doch nicht gleich ärger...", flüsterte sie ihm zu. Draco jedoch ignorierte sie völlig. Ich warf Pansy einen dankbaren Blick zu. "Lisa komm jetzt", sagte Ron gereizt. Ich stand auf und ging mit Ron und Harry in die Verwandlungen bei Professor McGonagall. Das hatten wir zum Glück nicht mit den Slytherins. In der nächsten Stunde hatten wir leider Zaubertränke...mit Professor Snape UND den Slytherins. Konnte es schlimmer kommen? Nein. Schlimmer ging's echt nicht. Der 'Hass-Lehrer' der Griffyndors, Professor Snape, zog uns wegen jeder Kleinigkeit Punkte ab, während seine Slytherins alles durften! Ich fand es so ungerecht aber alle sagten man 'Gewöhnt' sich daran.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.