Was weiß ich über Mobbing?

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Lisaveta - Entwickelt am: - 12.442 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.67 von 5.0 - 6 Stimmen

Hier testet du, was du über Mobbing weißt!

  • 1
    Mobbing ist was gutes!
  • 2
    Die Person die jemanden *mobbt* ist das Opfer
  • 3
    Beim *Mobben* werden die *Opfer* geschubst, beleidigt usw....
  • 4
    Mobbing kann irgendwann beim *Opfer* Störungen verursachen.
  • 5
    Die Definition von Mobbing ist: Handlungen, durch die ein sogenanntes Opfer von sogenannten Mobbern schikaniert und gequält wird, so dass das Opfer schließlich glücklich wird.
  • 6
    Das Opfer hat meist Angst sich an Erwachsene zu wenden!
  • 7
    Beispiel für eine Mobbing-Situation:
    Ein Kind wird von einem Jungen beleidigt.. am nächsten Tag schließen sich andere an...Nach einer Woche wird sogar Gewalt angewandt!

    Hier die Frage: Ist das eine Mobbing-Situation?
  • 8
    Mobbing tritt im Bildungsbereich, in Freizeit-Institutionen (z. B. Vereinen), in der Nachbarschaft oder innerhalb von Familien auf.
  • 9
    Psychologen spezifizieren sich auf Fälle von Mobbing!
  • 10
    Mobber sind KEIN Vorbild!

Kommentare (12)

autorenew

M... (96843)
vor 405 Tagen
Alter meine Freundin wurde Anfang der 5. Klasse auch ummer zu von einem Mädchen aus umserer Klasse gemobbt. Dieses Mädchen hat es warscheinlich gar nicht mit bekommen aber meine Freundin hat jetzt psychische Schäden und wir wissen nicht ob sie wieder weg gehen sie isst nicht sie redet mit keinem ich komme nicht an sie ran ich habe angst um sie ich gabe angst das sie sich was antut ich war selber schon in der Lage aber damals konnte wenigstens die mir helfen Leite ich hatte gewalltige Selbstmord gedanken ich wollte mich damals vor den zug werfen ich konnte einfach nicht mehr aber die hat mir gezeigt was Leben heißt was lachen ist und vorallem was es heißt wirklich glücklich zu sein und das lachen nicht nur vor zu täuschen aber ich kann ihr nicht helfen da sie nichts sagt leute wenn ihr einen tipp habt schreibt ihn in fie kommentare bitte bitte och brauch eure hilfe


Ach und lasst euch nicht mobben sagt es einer Person der ihr vertraut und verträngt nicht alles es holt euch wieder ein
Und euer Leben ist das wichtigste es gibt menschen due euch lieben auch wenn es manchmal nicht so ausieht
Macht es nicht wie ich und redet redet so lang ihr es könnt den irgendwann geht das gar nicht mehr ihr schafft das egal was passiert das leben hat seine tiefen und höhen aber nehmt es einfach wie es kommt
Delja oder doch wolf :
Hör bitte auf mit ritzrn bitte wenn du die ader teiffts dann bist du tot bitte hör einfach auf
....... (66326)
vor 413 Tagen
Und ich war so schlau und hab's getan weil ich kein anderen
Weg gefunden habe.Die ganzen Lehrern glauben mir nicht.
Meine Eltern haben schon alles versucht.Ich weis nicht mehr
weiter.🙍
....... (66326)
vor 413 Tagen
Ich werde von 3 Klassen gehasst wegen meines Aussehens.
Mir hat letztens eine ganze Klasse gesagt ich soll mich rxxixtxxzxexnx
gehen weil mich keiner braucht u.s.w .. echt schlimm.
lenii (06152)
vor 426 Tagen
wurde die letzten 3 jahre gemobbt:( nicht schoen! Leute wer auch gemobbt wurde/ wird es tut mir schreklich leid fuer euch!! hoffe sie hoeren bald auf!; Bleibt stark,lasst euch nix sagen,bleibt so wie ihr seit!
LG: LeniiRieger
:/ (69855)
vor 442 Tagen
ich werde von meiner ganzen Schule gemobbt :c
oberschlauer Verhaltensforscher dorschbert (44567)
vor 469 Tagen
Übrigens, wenn man mal jemanden zum Reden braucht und niemand da ist, der einem zuhört, kann man die Telefonseelsorge unter der

0800/111 0 111
und der
0800/111 0 222

rund um die Uhr anrufen und einfach erzählen. Ohne Druck, kostenlos und anonym.
oberschlauer Verhaltensforscher dorschbert (44567)
vor 474 Tagen
Für alle die einfach mal mit jemandem reden wollen, über was auch immer, gibt es hier eine Nummer bei der man anrufen kann, kostenlos:

http://www.telefonseelsorge.de /

Manchmal hat man niemanden, der einem zuhört. Dann kann man dort anrufen und einfach erzählen, ohne Druck. Anonym.
oberschlauer Verhaltensforscher dorschbert (68775)
vor 474 Tagen
@"Dejla oder doch Wolf ":
Sich an Erwachsene zu wenden bringt sehr selten etwas, da die so gut wie keinen EInfluss darauf haben was Jugendliche unter sich treiben. Außerdem bist du wohl auch noch zu jung, um deren Ratschläge wirklich zu verstehen. Oder doch nicht?

Das männliche Gehirn ist erst mit 25 Jahren komplett ausgewachsen, in der Fachsprache spricht man von "Prägung". Da du, ich vermute, weiblich bist, ist deine Entwicklung schon ein wenig früher abgeschlossen, biologisch bedingt sind Mädchen früher als Jungen erwachsen. Das heiß im Klartext: was du jetzt machst, gut findest oder schlecht wird deinen späteren Lebensweg bestimmen.

Du sagst du ritzt dich. Na gut, das hängt mit der Pubertät zusammen und mit dem Problem bist du nicht alleine. Pass halt auf, dass die Schnitte nicht zu tief werden, sonst bleiben sie dauerhaft.- Nein, das willst du nicht. Ich weiß was du denkst, aber diese
Dejla oder doch Wolf (94945)
vor 481 Tagen
Ich werde gemobbt und wende mich nicht zu erwachsenen ich hab Angst das sie mir das ritzen wegnehmen denn ich brauche einfach das Messer es tut mir einfach gut mich zu Ritzen
tobi (09608)
vor 500 Tagen
ich hatte 10
interessantes Thema :)
... (17037)
vor 504 Tagen
Haha das Problem ist ja ich werde von meinen Eltern gemobbt
oberschlauer Verhaltensforscher dorschbert (68775)
vor 566 Tagen
Mobbing hieß früher "Hänselei". Wenn jemand "gemobbt" wurde, hat man gesagt, die Person wurde gehänselt.

Hat mir irgendwie besser gefallen, "Mobbing" klingt doof.

Ich kenne eine Familie, da hänseln Vater, Mutter und der Bruder öfter mal die eigene Tochter bzw. Schwester. Sogar wenn fremde Personen im Raum sind!-

Auch wenn dir das vielleicht egal ist, die Täter können später im Leben genauso psychol. Probleme bekommen, weil sie sich schuldig fühlen.

Es gab schon immer Hänselei, sogar bei meinen Großeltern in der Schule.
Der neue Name "Mobbing" wird daran auch nichts ändern.

Es ist ein natürlicher Prozess, den man mit der Evolutionsbiologie erklären (aber nicht rechtfertigen!) kann.
Wenn damals ein Neandertaler anders war als die anderen (z. Bsp. keine Mammuts töten oder Nachwuchs zeugen wollte), wurde das als Bedrohung für di