James Sirius Potter und ich

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 1.221 Wörter - Erstellt von: Jasmin Phönix - Aktualisiert am: 2016-01-02 - Entwickelt am: - 1.142 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ich heiße Jasmin Phönix
Ich bin Reinblut... glaube ich... meine Mum ist eine Hexe aber mein Vater hat sie verlassen als sie schwanger war.

    1
    Heute ist mein 11. Geburtstag.
    Ich bin extrem Nervös weil ich nicht genau weiß ob mein Brief aus Hogwarts heute kommt oder nicht.
    Heute stellt sich heraus ob ich eine Hexe bin oder ein Squib...
    Meine Mum ist gut mit den Potters befreundet deswegen wäre es für mich eine Katastrophe wenn Ich ein Squib wäre.
    Warum? Weil ich dann meinen heimlichen Schwarm nur in den Ferien sehen könnte James Sirius Potter.
    Mein bester Freund und ich Vollpfosten musste mich in ihn verlieben.
    Er sieht aber echt gut aus und außerdem ist er extrem lustig und ein richtiger Gentlemen...
    Da am Horizont fliegt eine Einsame Eule direkt auf unser Haus zu!
    Ich renne raus in den Garten und springe wie wild umher.
    Sobald ich den Brief habe renne ich zu meiner Mum.
    Ich nerve sie solange bis wir endlich zu den Potters fahren.
    Dort angekommen wartet auch schon James vor der Tür.
    Er ist wie ein Bruder für mich sobald der andere in die Nähe kommt weiß der eine bescheid.
    Ich falle ihm um den Hals und er wirbelt mich in der Luft herum.
    Wenn das ein fremder gesehen hätte, hätte er bestimmt gedacht wir wären ein Paar. Bei dem Gedanken fange ich an zu Grinsen wie eine blöde.
    Als wir alle am Esstisch bei den Potters sitzen sagt meine Mum plötzlich: „Harry, Ginny wann geht ihr in die Winkelgasse?"
    Ginny meinte: „Wir wollten Morgen gehen warum?"
    Meine Mutter antwortete leicht verlegen:" Könntet ihr Jasmin mitnehmen? Ich muss Morgen Arbeiten und hab deswegen keine Zeit".
    "Klar nehmen wir sie mit" meinte James und ich lachte.
    Also fuhr meine Mum mich am nächsten Tag zu den Potters.
    In der Winkelgasse gingen wir zuerst zu Olivander er sagte mein Zauberstab habe einen ganz besonderen Kern: Zermalte Drachenklaue Das ist extrem gefährlich zu beschaffen da die Klaue frisch sein muss sonst wird sie zu hart und man kann sich nicht zermalen. Das bedeutet man muss einen Lebenden Drachen um seine Klaue erleichtern.
    Außerdem war mein Zauberstab Aus Birke 12 Zoll und leicht Dehnbar.
    Als letztes durften wir uns noch Haustiere aussuchen.
    Ich wollte das kleine Nachtschwarze Kätzchen das ich Night taufte.
    Night sah mir wenn man genau hinsah erstaunlich ähnlich
    Ich hatte Nachtschwarze Haare die in großen schönen wellen bis zu meiner Hüfte vielen.
    Meine Augen waren genau wie ihre von einem Stechendem Gelb das wenn Licht aus einem Bestimmten Winkel darauf fiel Golden glitzerte.
    Ich fand mich eigentlich ganz hübsch also schminkte ich mich nur zu besonderen Anlässen und selbst dann nur etwas Eyeliner und Wimperntusche.
    Bei den Potters gingen Ich und James in sein Zimmer und legten uns in das Bett ich legte meinen Kopf wie immer auf seine Brust und wir redeten über Gott und die Welt.
    Plötzlich richtet er sich auf schaut mir tief in die Augen und kommt immer näher. Ich beschließe die letzten Zentimeter zu überrücken und drücke meine Lippen auf seine warmen weichen Lippen.
    Plötzlich höre ich die Tür laut Krachen und erwache aus meinem wunderschönen Traum.
    Meine Mutter wollte mich abholen... Ich liebe sie ja wirklich sehr aber muss sie immer kommen wenn es gerade nicht passt!
    Im Zug sitzen mein "Bruder" und ich natürlich in einem Abteil.
    Wir reden und reden und reden.
    Ich schaue immer wieder heimlich zu ihm aber er starrt die ganze Zeit nur in das Nachbar Abteil zu dieser Doofen Rose oder wie die heißt.
    In Hogwarts angekommen fahren wir auch noch mit der in einem Boot mit.
    Bei der Einteilung Zeremonie versuche ich die Blicke die er ihr zuwirft zu ignorieren. Als ich meinen Namen höre trete ich mit Zitternden Beinen nach vorne und setzte mich auf den Stuhl der Hut sagt " Ich sehe viel Intelligenz bei dir aber auch sehr viel Mut du darfst dir Aussuchen ob du nach Gryfindore oder Rawenclaw willst "Dann will ich nach Gryffindor" So sei es GRYFINDORE Das letzte Wort schrie er durch die Halle.
    James kam wie zu erwarten auch nach Gryfindore.
    Und Rose kam zu meiner Freude nach Rawenclaw.
    Am nächsten Morgen bekam ich meinen Stundenplan.
    "Na toll alles mit diesen dummen Rawenclaws" dachte ich mir als ich mir ansah was ich heute hatte.
    Das durfte doch nicht wahr sein oder?
    Beim Mittagessen starrte er die ganze Zeit mit offenem Mund zum Rawenclaw Tisch.
    "James hast du etwa eine Freundin?" fragte irgend so ein Typ denn ich nicht kannte.
    James schaute nur dumm zu ihm.
    Ich sagte "Du sabberst ja richtig" und er wird Rot

    "Ich glaube James steht voll auf Jasmin"
    "WAS? Nein James steht voll auf Rose"
    "Hat er mal aber jetzt starrt er die ganze Zeit Jasmin an"
    "Jasmin steht jedenfalls voll auf ihn"
    Zimmer Genossinnen zu haben hat also auch Vorteile...

    Seine Sicht gleiche Zeit

    Mit geschlossenen Vorhängen liege ich in meinem Bett und denke nach wie kann ich SIE nur auf mich aufmerksam machen?
    Für sie sind wir nur Freunde und werden das immer bleiben ich will die Freundschaft auf keinen fall zerstören.
    Da kommt mir eine Idee.

    Deine Sicht zwei Tage später

    Beim Frühstück hab ich einen Brief bekommen den ich jetzt nach dem Unterrich aufmachen wollte. Also gehe ich in mein Zimmer lege mich in mein Bett ziehe die Vorhänge zu und fange an zu lesen:

    Liebste Jasmin
    Ich schicke dir diesen Brief aus einem Grund
    Ich wollte dir Sagen Ich liebe dich doch immer wenn du im Raum warst verlies mich mein Mut.
    In liebe dein Heimlicher Verehrer
















    2
    Soll ich weiterschreiben?
    Wenn ja dann schreibt es in die Kommentare
    Wenn nicht dann nicht XD

    Über Tipps und Konstruktive Kritik freue ich mich immer!

    3
    ...

    4
    ...

    5
    ...

    6
    ...

    7
    ...

    8
    ...

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.